1 von 2 _E0Q1595_phatchfinal
Der Umgang mit einer Waffe mag auf den ersten Blick abschreckend erscheinen, aber es gibt Dutzende von Anf├Ąnger-freundlichen Kursen, die Ihr Vertrauen st├Ąrken und Ihnen beibringen, sich selbst zu sch├╝tzen.

2 von 2 IMGP1073_soc_phatchfinal

Besorgt ├╝ber Ihre F├Ąhigkeit, sich zu verteidigen? Ihr Haus? Deine Familie? Vielleicht haben Sie noch nie zuvor mit einer Waffe geschossen. Oder vielleicht haben Sie ein paar Dosen geklaut, suchen jetzt aber nach einer verl├Ąsslicheren Quelle f├╝r defensive Ratschl├Ąge. In beiden F├Ąllen ist die Orientierung der NRA-Erste-Schritt-Pistole ein hervorragender Ausgangspunkt, und sie wird im ganzen Land unterrichtet. In Northern Virginia, wo ich wohne, bietet Innovative Defensive Solutions den First Steps-Kurs mehrmals im Jahr f├╝r Einsteiger an. Die Unterrichtsstunde dauert an einem oder zwei Tagen etwa acht Stunden. Sie umfasst sowohl Unterrichts- als auch Kursunterricht und verf├╝gt sogar ├╝ber eine Bonuseinheit f├╝r verborgene ├ťbertragungsmethoden.

Die NRA hat ihre First Steps-Klassen entwickelt, um Anf├Ąngern eine positive, aufmerksame Atmosph├Ąre zu vermitteln, um sichere Waffenhandhabung und die Grundlagen des Schie├čens zu erlernen. Die geringe Klassengr├Â├če gew├Ąhrleistet, dass jeder Sch├╝ler individuell auf seinen Erfahrungsschatz zugeschnitten wird. Die Klasse deckt die Grundtypen der verf├╝gbaren Handfeuerwaffen sowie deren Teile und Bedienung ab, ohne dabei ins Detail zu gehen. Ein Thema, das ich immer etwas verwirrend fand, war der Unterschied zwischen einfachen und doppelten Handfeuerwaffen. Mit der klaren, sachkundigen Erkl├Ąrung des Ausbilders verstehe ich jetzt den Unterschied, ohne im technischen Fachjargon ├╝berfordert zu werden. Dar├╝ber hinaus erh├Ąlt jeder Sch├╝ler ein Exemplar der Brosch├╝re der NRA mit dem Titel ÔÇ×Die Grundlagen des Pistolenschie├čensÔÇť. Dies ist eine hervorragende Nachbereitung zu dem, was Sie w├Ąhrend des Kurses gelernt haben.

Platz eins

Die Klasse, die ich besuchte, bestand aus 11 Sch├╝lern und sechs Ausbildern / Assistenten. Es gab viele Einzelgespr├Ąche, w├Ąhrend wir gelernt wurden, mit den Waffen umzugehen. Wir machten dies sicher im Klassenzimmer und benutzten Plastikattrappen, um das Laden und Entladen zu ├╝ben. Die Trainingspistole, mit der ein Laserpointer geschossen wurde, war ein hervorragendes Werkzeug, um zu lernen, wie man eine Waffe greift und abfeuert, und um zu lernen, wie man die Ziele beim Zielen verwendet. Jeder Sch├╝ler konnte dies ├╝ben, w├Ąhrend ein Ausbilder individuell die Haltung und das Ziel des Sch├╝lers beriet.

Der Ausbilder Evan Carson hat jeden Level des Sch├╝tzen, vom Anf├Ąnger bis zum Ausbilder, in vielen verschiedenen Aspekten der Verteidigung trainiert. Er hat sogar eine Klasse darin, Pfefferspray effektiv einzusetzen. Sein Adjutant Lynne Finch ist ein Experte f├╝r das Unterrichten von Sicherheit im Haushalt und verborgenem Tragen.

Sicherheit und Kompetenz beim Umgang mit Pistolen sind keine Eckpfeiler. Evan wies auf viele schlechte Gewohnheiten hin und betonte Wege, sie zu vermeiden: Halten Sie Ihren Finger auf dem Rahmen der Waffe und nicht auf dem Abzugsb├╝gel, wenn Sie nicht zum Schie├čen bereit sind. Verlassen Sie sich niemals auf den Sicherheitsmechanismus der Waffe, um zu verhindern, dass die Waffe versehentlich losgeht. und schlagen Sie das Magazin nicht wie im Fernsehen in die Waffe. Evan hat uns sogar das richtige Vokabular beigebracht (Magazin, nicht Clip; Patrone, nicht Kugel), um Schusswaffen kompetent zu diskutieren.

Wir haben auch schnelle Notfallma├čnahmen gelernt, um einen Stau in einer defensiven Situation zu beheben. Evan betonte die Notwendigkeit eines starken Sicherheitsbewusstseins. Er lernte nicht nur die Regeln f├╝r den sicheren Umgang mit der Waffe zu lernen, sondern lie├č uns auch dar├╝ber nachdenken, wie wir in Situationen, in denen es weniger erwartet wird, Sicherheit und Bewusstsein bewahren. Wo in Ihrem Haus bewahren Sie Ihre Waffe auf, damit sie von keinem Kind erreicht werden kann und im Notfall sofort verf├╝gbar ist? Haben Sie die Standorte Ihrer Familienmitglieder und Ihrer Nachbarn in der N├Ąhe Ihres Hauses in Betracht gezogen, um sich gegen einen Eindringling zu wehren, ohne ihn versehentlich zu gef├Ąhrden?

Evan hat uns beim Reinigen einer Pistole nicht so sehr auf die Schritt-f├╝r-Schritt-Details (die Sie in Ihrer Bedienungsanleitung finden) konzentriert, sondern auf die Sicherheit und die Vermeidung von Pistolenreinigungsunf├Ąllen, die immer vorkommen die Nachrichten. Ebenso konzentrierte sich die Diskussion ├╝ber Munition (ein anderes Thema, das f├╝r Anf├Ąnger enorm verwirrend ist) darauf, das Handbuch f├╝r Ihre spezielle Waffe zu befolgen, anstatt alle Arten und Gr├Â├čen der Patronen auf dem Markt zu erlernen. Machen Sie sich mit Ihrer Waffe vertraut und beherrschen Sie sie, dann erweitern Sie Ihr Wissen.

Verdeckter Tragef├╝hrer

Die First Steps-Klasse von Innovative Defensive Solutions enth├Ąlt auch einen Bonusabschnitt zu verborgenen ├ťbertr├Ągen, der nicht zum ├╝blichen Lehrplan der NRB geh├Ârt. In Virginia sowie in vielen anderen Bundesstaaten erf├╝llt die First Steps-Klasse die Schulungsanforderungen, um eine Erlaubnis zum Verborgenen Tragen zu erhalten. Obwohl der First Steps-Kurs urspr├╝nglich nicht darauf ausgelegt war, einen neuen Sch├╝tzen f├╝r das Verborgene vorzubereiten, f├╝gte Evan der Klasse einige Stunden hinzu, um dieses Thema anzusprechen und jeden seiner Sch├╝ler richtig vorzubereiten.

In diesem Abschnitt wurde im Lehrplan darauf hingewiesen, dass Sie Ihre Waffe nicht unbedingt verwenden m├╝ssen, da Sie sich Ihrer Umgebung bewusst sind. Trotzdem durchlief Evan verschiedene Verteidigungsszenarien - zu Hause, auf der Stra├če, an der Tankstelle, in einem Restaurant - und bot pers├Ânliche Anekdoten und Erfahrungen an, um uns zu ├╝berlegen, wie wir uns in solchen Situationen verhalten w├╝rden. Anschlie├čend f├╝hrte er eine ernsthafte Diskussion ├╝ber die Konsequenzen eines Defensivschie├čens (rechtliche Fragen, Zivilprozesse, Castle Doctrine, Versicherungspolicen).

Range Ready

F├╝r den Range-Bereich der Klasse habe ich eine Glock 19 verwendet, die dank ihres Anschlagmechanismus leicht mit einem gleichm├Ą├čigen Abzugshub zu schie├čen ist. Jeder Ausbilder hatte eine Gasse mit ein oder zwei Sch├╝lern, so dass alle Sch├╝ler pers├Ânliche Aufmerksamkeit und Ratschl├Ąge beim Schie├čen erhielten. Wir haben uns zuerst mit den Grundlagen des Ladens und Schie├čens der Waffe besch├Ąftigt. Nachdem die Ziele 8 Fu├č entfernt waren, ├╝bten wir das Zielen und Erfassen eines Sichtbildes mit dem Ziel, genaue Gruppen zu schie├čen. Dann wurden die Ziele etwas weiter auf 12 Fu├č nach au├čen verschoben, und wir versuchten mit unangemessenem, instinktivem Schie├čen zu simulieren, wie wir in einer defensiven Situation schie├čen k├Ânnten.

Evan f├╝hrte dann eine ├ťbung zum Anheben, Zeigen und Schie├čen durch, um uns mit Abwehrmethoden vertraut zu machen. Wir haben sogar gelernt, ein leeres Magazin zu entladen und ein neues zu laden, ohne dabei den Blick zu verlieren.

Wie Evan empfohlen hat, ist ├ťbung der beste Weg, um Ihre Waffe kennenzulernen und mit ihr vertraut zu werden. Es ist auch der Weg zum echten Enthusiasten. Weitere Informationen zu innovativen defensiven L├Âsungen finden Sie unter innovativedefensivesolutions.com oder telefonisch unter 877-545-0492. Weitere Informationen zu den zahlreichen Kursen der NRA erhalten Sie unter nrainstructors.org oder telefonisch unter 800-672-3888