Luftwaffenstab Sgt. Eric Gargus, ein Bauingenieur des 18. Bauingenieur-Geschwaders, erfuhr von einer bevorstehenden Reise nach Thailand, um das Leben von Kindern zu verbessern, die von der Straße genommen wurden und in Häusern lebten, die von der Organisation Remember Nhu unterstützt wurden.

"Denken Sie daran, dass sich Nhu mit der Prävention von Menschenhandel befasst, und es gibt unzählige Kinder, um die er sich kümmern muss", sagte Air Force Chaplain (Capt.) Daniel Call.

Nachdem er alles über Nhu und die Organisation erfahren hatte, wandte er sich an ein Mitglied des Jugendministeriums der Kadena-Kapelle. Sie fingen an, Ideen für einen neuen Spielplatz zu erörtern, der auf Grund von Häusern in Nordthailand errichtet werden sollte. Aus Gesprächen wurde Action, und schon nach kurzer Zeit waren die Pläne gezeichnet und die Reise war im Gange.