SMITH & WESSON haben auf der SHOT 2006 in Las Vegas ihr M & P15-Gewehr vorgestellt. Dieses neueste Angebot ist fĂŒr ein Unternehmen, das sich so stark mit dem Markt fĂŒr Strafverfolgungsbehörden beschĂ€ftigt, sehr sinnvoll. Um einen taktischen Karabiner anbieten zu können, der fĂŒr den Patrouillendienst verwendet werden könnte, wĂ€re sichergestellt, dass die Dollars der Agentur bei S & W blieben, anstatt sich an Konkurrenten zu wenden, die taktische Langwaffen herstellten.

Anstatt das Rad neu zu erfinden, entschied sich S & W, das AR-15-Design nicht zu verbessern. WĂ€hrend die derzeitige Wut darin besteht, das Gassystem des Gewehrs durch ein Kolbensystem zu ersetzen, ist das Gewehr von S & W immer noch sehr direkt von Eugene Stoner.