Oft sieht man ein polizeiliches SWAT-Team oder Hunde, die in den Nachrichten nach Drogen suchen.

Nun, einige BĂŒrger aus Marshall County, Alabama, waren auf dem Vordersitz in der Handlung.

Es heißt Citizens Police Academy. Sie sind nur normale Leute. Aber am Mittwoch bekamen sie die Insiderarbeit der Polizeiarbeit von denen, die tĂ€glich ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben, um uns zu schĂŒtzen.

Diese Leute der BĂŒrgerakademie bekommen einen Sitz in der ersten Reihe und beobachten ein arabisches SWAT-Team in Aktion.

„Chicago oder New York oder Kalifornien. Sie denken in Marshall County nicht darĂŒber nach, es ist also eine erstaunliche Bereicherung. Wir haben GlĂŒck, dass wir in unserer Region eine solche Ressource haben “, sagte John Federico, Kandidat der Citizens Police Academy.

Aber fĂŒr diese SWAT-Teammitglieder trainieren sie jeden Tag. Bereit sein, wenn die Zeit kommt.

„Gott verbiete, dass du einen aktiven SchĂŒtzen hast. Schulsysteme, Arbeitsplatz. Möchten Sie dreißig bis fĂŒnfundvierzig Minuten auf das Team eines anderen warten, um dorthin zu gelangen? «, Sagte der arabische Polizei-Leutnant Jeff Patterson.

In Bezug auf SWAT-Teamsituationen sagt Patterson, dass immer ein ScharfschĂŒtze auf ihren RĂŒcken schaut. "Sie können schießen, um ihr Leben, das Leben eines anderen zu schĂŒtzen oder wenn sie einen von uns in Gefahr sehen", sagte Lt. Patterson.

Ryan Bradford, Hundehandling bei Guntersville, zeigte die Wichtigkeit seines besten Freundes und Partners Blitz.

"Um ihnen tatsĂ€chlich zu zeigen, wie der Hund im Hinblick auf die DrogenbekĂ€mpfung funktioniert, und auch um den HundefĂŒhrer zu schĂŒtzen", sagte Lt. Patterson.

Es erinnert an die Arbeit der Polizei aus nĂ€chster NĂ€he und daran, was sie tun, um zu dienen und zu schĂŒtzen. "Wir nehmen sie gewissermaßen als selbstverstĂ€ndlich an, weil sie es jeden Tag draußen machen, und das vergessen wir manchmal", sagte Federico.

Quelle: Stephen McLamb fĂŒr WAFF.