1 von 1 Keenedgetk713A 008_phatchfinal
Boker bietet sowohl die größeren und kostengünstigeren blauen Belgien-Steine ​​als auch die seltene gelbe Sorte in attraktiven Holzlagerkästen an. Jeder Stein kann mit wenig Aufwand eine echte Rasierklingenschärfe erzielen.

Zwar gibt es auf dem Markt eine Vielzahl von künstlichen Schärfprodukten, die einigermaßen gut funktionieren, aber natürliche Steinbrüche haben eine besondere Faszination für viele von uns. Seltene japanische Wassersteine ​​verkaufen tatsächlich für Hunderte von Dollar an Liebhaber, und amerikanische Arkansas-Steine ​​haben eine gleiche Anzahl von Fans. Zu den weniger bekannten Natursteinen zählen die Coticule-Steine, die seit der römischen Zeit in Belgien abgebaut wurden. Diese Steine ​​haben den Vorteil, dass sie eher auf Granatkristallen basieren als auf den viel weicheren Quarz / Siliciumdioxid-Schleifmitteln, die in den meisten anderen abgebauten Steinen zu finden sind. Belgische Steine ​​gibt es in zwei allgemeinen Varianten, „blau“ und viel seltener „gelb“. Vor kurzem fiel mir auf, dass Böker Knives beide Sorten im Schärfungsbereich ihres Katalogs trug, also bestellte ich ein Paar.

Blau gegen Gelb

Nachdem ich auf einer Fachmesse in Deutschland mit dem belgischen Unternehmen, das tatsächlich alle Kortikula-Steine ​​abgebaut hat, über jede Steinart diskutiert habe, weiß ich, dass der Hauptunterschied zwischen den beiden darin besteht, dass das Gelb einfach einen höheren Prozentsatz an Granatkristallen im Grundmaterial enthält, a Art von Schiefer. Es gibt keinen wirklichen Unterschied zwischen Kornfeinheit; beide sind im japanischen Maßstab rund 2.000 bis 3.000. Wo sie sich unterscheiden, ist ihre Schneidgeschwindigkeit - mehr Kristalle bedeuten eine schnellere Stahlentfernung. Dies zu kompensieren ist die Tatsache, dass es viel einfacher ist, größere Steine ​​aus den blauen Ablagerungen abzubauen als aus den gelben Schichten. Natürlich neigen die gelben Steine ​​dazu, sich gegenüber den üblicheren blauen Steinen mit einem Aufschlag zu verkaufen. Bökers blauer Belgier ist 8 x 2, 5 x 0, 75 Zoll groß und hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 99, 95 US-Dollar. Der kleinere gelbe Stein ist 6, 8 x 1, 5 - 0, 75 Zoll groß und hat, wie zu erwarten war, ein etwas höheres Preisniveau - $ 139, 95. Beide Steine ​​werden in Holzlagerkästen geliefert, um Schäden zu vermeiden, wenn sie nicht verwendet werden.

Einer der Hauptvorteile der belgischen Steine ​​gegenüber den meisten traditionellen japanischen Naturwassersteinen besteht darin, dass ernsthafte Schärfmaschinen "splash and go" nennen. Beide Typen verwenden Wasser anstelle von Öl als Oberflächenschmiermittel, aber wenn ein japanischer Stein ein Wasser benötigt Lange vor dem Gebrauch einweichen, alles, was ein belgischer Stein braucht, ist ein wenig Wasser, das oben draufgegossen wird. Wie die japanischen Steine ​​bilden die Coticule-Steine ​​auf der Steinoberfläche eine "Aufschlämmung" oder einen Schlamm, der aus dem Basismaterial des Schärfers und den Partikeln des Schleifanteils besteht. Die Aufschlämmung hilft sowohl beim Schärfen der Kante als auch beim Polieren der Oberfläche der Fasen der Klinge während des Gebrauchs. Im Gegensatz zu den meisten künstlichen und Arkansas-Steinen verstopft die Oberfläche eines Belgiens nicht mit Stahlspänen und abgenutzten Schleifmitteln. Spülen Sie es nach Gebrauch einfach ab, und es ist bereit für die nächste Schärfungssitzung.

Rasiermesser

Damals, als die meisten Männer sich mit einem Rasiermesser rasierten, wurden blaue und gelbe belgische Steine ​​oft als „belgische Rasiersteine“ bezeichnet. Offensichtlich ist alles, was einen Rasiermesser auf Rasurschärfe bringen kann, von relativ feiner Körnung. Trotz der Behauptung der Leute, die diese Steine ​​abbauen, habe ich immer festgestellt, dass sie sehr langsam mit sehr stumpfen Kanten umgehen. Das soll nicht heißen, dass sie nicht irgendwann die Kante zurückbringen werden; es dauert nur eine Weile. Meine Antwort ist, jegliche Schwermetallentfernung mit einem Siliziumkarbid-, Aluminiumoxid- oder Diamantspitzer durchzuführen und die Kante auf dem Boker Belgiums zu beenden.

Idealerweise überarbeiten Sie regelmäßig den Rand des Coticule-Prüfsteins und verwenden gröbere Schleifmittel nur dann, wenn die Primärfasen dünner werden müssen. Das kann von einmal im Monat mit einem Messer im täglichen Gebrauch bis zu fast nie mit einer Jagdklinge variieren, die ein einzelnes Reh pro Jahr verarbeitet. Ich halte in der Küche einen blauen Stein neben unserer Spüle und verwende ihn häufig für schnelle Ausbesserungen sowohl mit den Essensvorbereitungsmessern als auch mit meinen alltäglichen Transportmappen. Der blaue Boker-Stein bringt die meisten unbenutzten Kanten in etwa 60 Sekunden wieder scharf zur Rasur.

Mit seiner kleineren Größe eignet sich der Boker-Gelbstein am besten für kürzere Klingen, wie sie bei durchschnittlichen Falzklappen und Festklingenjägern zu finden sind. Sie können Ihre Holzbearbeitungswerkzeuge ebenso gut schärfen, wenn dies eine vergangene Zeit von Ihnen ist, und natürlich erledigen die Steine ​​die Arbeit mit einem Rasiermesser, wenn Sie sich in der Retro-Rasierbewegung befinden. Überraschenderweise sind heutzutage viele Menschen dabei.
Es ist wirklich egal, aus welcher Wunderlegierung ein Messer besteht, wenn seine Klinge nicht scharf gehalten wird. Diese Steine ​​mögen etwas teuer erscheinen, aber sie werden Ihnen ein Leben lang fein geschliffene Schneidkanten verschaffen. Hat der Vorteil Ihres sorgfältig ausgewählten taktischen Begleiters nicht die gleiche Aufmerksamkeit verdient?

Den vollständigen Artikel finden Sie unter Taktische Messer Juli 2013.