Bild: Scott Peterson / Getty Images

Laut einer Aussage der NBC News wurde eine Reihe afghanischer Soldaten der nationalen Armee im Verteidigungsministerium des Landes wegen eines vereitelten Selbstmordanschlags verhaftet.

Die Soldaten wurden am Montagnachmittag zusammen mit elf Selbstmordwaffen in einem Wachkasten im Gebäude der Hauptstadt festgehalten, sagte Kabul am Dienstag.

Tim Marshall, ausländischer Redakteur des britischen Senders Sky News, sagte, der Vorfall sei schwerwiegend und zeige, dass die Taliban entschlossen seien, die NATO aus dem Land zu jagen.

Quelle: Cheryll Simpson fĂĽr NBC News via MSNBC.