Tonelero Marines sind darauf trainiert, jede Mission, die in jeder Umgebung auftritt, mit Spitzenwaffen wie dem Parker Hale M85 Scharfsch√ľtzengewehr, Colt M4s und der FN Minimi zu bew√§ltigen.

Nehmen Sie ein Land mit einer Gesamtfl√§che von mehr als 8, 5 Millionen Quadratkilometern - das f√ľnftgr√∂√üte Land der Welt - mit einer kontinuierlichen Atlantikk√ľste von 7.490 Kilometern (3, 5 Millionen Quadratkilometern Territorialgew√§ssern, dem sogenannten ‚ÄěBlauen Amazonas‚Äú), die an die Grenze grenzt 10 verschiedene L√§nder und eine Bev√∂lkerung von etwa 200 Millionen. Sein Territorium umfasst mehr als f√ľnf verschiedene Klimasubtypen, einen riesigen Amazonaswald von etwa 6 Millionen Quadratkilometern (etwa ein Drittel des weltweiten Regenwaldgebiets) und die Heimat der gr√∂√üten Artenvielfalt dieses Planeten. Die nat√ľrlichen Ressourcen reichen von Mangan (etwa 8 Prozent der weltweiten Reserven) bis hin zu Roh√∂l. Etwa 120 √Ėlbohrinseln auf See setzen t√§glich 2 Milliarden Barrel ab.

Dies ist Brasilien, die gr√∂√üte Nation Lateinamerikas. Ein solches Land angemessen zu sch√ľtzen und zu verteidigen, ist f√ľr jeden Standard keine leichte Aufgabe, insbesondere wenn die Verteidigungsbudgets immer sehr begrenzt sind. Den drei Zweigen der brasilianischen Streitkr√§fte wird daher eine gro√üe Verantwortung f√ľr die Erf√ľllung ihrer verfassungsrechtlichen Verpflichtungen √ľbertragen, und zwar jeweils in ihren jeweiligen Aktionsbereichen.

Marine Urspr√ľnge
Brasiliens Corpo de Fuzileiros Navais (Marine Corps) ist ein Zweig der brasilianischen Marine. Seine Urspr√ľnge gehen auf den 7. M√§rz 1808 zur√ľck, als die portugiesische K√∂nigsfamilie, die vor Napoleons Invasionstruppen gefl√ľchtet war, in Rio de Janeiro landete und die Stadt zum Sitz machte des gesamten portugiesischen Reiches. Die k√∂niglichen K√∂nige wurden in ihr neues Zuhause gebracht, Mitglieder der portugiesischen Brigada Real da Marinha (Marine Royal Brigade), und um es kurz zu machen, ist dies der historische Ursprung der brasilianischen Marines, deren 203. Jahrestag 2011 gefeiert wurde Organisationsstruktur des Corpo de Fuzileiros Navais zeichnet sich durch eine besondere Einheit aus, das Batalh√£o de Opera√ß√Ķes Especiais de Fuzileiros Navais oder das Marine Special Operations Battalion. Allgemein bekannt als Tonelero (eine Hommage an eine ber√ľhmte Schlacht von 1851, die von den fr√ľhen brasilianischen Marines in einem Krieg gegen Argentinien und Uruguay gef√ľhrt wurde), kann das Outfit nicht nur als Ergebnis der "Best of the Best" angesehen werden die h√§rteste Ausbildung bei ihren Kollegen aus der Marine, aber auch wegen der risikoreichen Missionen, die diese Betreiber durchf√ľhren m√ľssen.


Die brasilianischen Marines suchen schon lange nach einer neuen Maschinenpistole, um ihre alten Arbeitstiere zu ersetzen. Der neue Taurus SMT 9 G2 in 9x19mm wird als mögliche Wahl angesehen.