Mit einer Sammlung von SchlĂŒsselkomponenten von Hogan Manufacturing konnte der Autor dieses ScharfschĂŒtzengewehr an einem Nachmittag zusammenbauen.

Das Design des AR-15 eignet sich fĂŒr einfache Modifikationen und TeileĂ€nderungen. Mit ein wenig Geschicklichkeit, Werkzeugen und Wissen kann ein versierter Kenner leicht eine Waffe bauen, die seinen BedĂŒrfnissen und seinem Budget entspricht. Das ist ein großer Teil der AttraktivitĂ€t des AR-15. Zwischen verschiedenen Herstellern und einer scheinbar unendlichen Anzahl verschiedener Komponenten, wenn eine Pistole aus Teilen zusammengesetzt wird, erhĂ€lt der SchĂŒtze unendlich viele Möglichkeiten, die Pistole seiner TrĂ€ume zu bauen.

Das exponentielle Wachstum auf dem AR-Markt war fĂŒr neue Hersteller ein Spawnfeld und es scheint, als wĂŒrde jedes Mal, wenn ich meinen Computer anschalte, ein neues Unternehmen auftauchen. Einige sind gut und andere nicht so gut. Einige sind echte Hersteller, wĂ€hrend andere nichts weiter sind als Teilbauer. Daher begann ich mit großem Interesse, ein relativ neues Unternehmen in meinem Heimatstaat Arizona zu erforschen.

Hogan-Helden
Hogan Manufacturing ist seit 1996 als Full-Line-MaschinengeschĂ€ft tĂ€tig. Mit Konstruktions- und Prototyparbeiten hat das Unternehmen eine Vielzahl von Branchen bearbeitet, darunter die Automobil-, Film-, Luftfahrt-, Medizin- und Halbleiterindustrie. Laut Doug Kircher, Hogans Vertriebs- und Marketingdirektor, waren Schusswaffen fĂŒr Besitzer Robert Hogan schon immer eine Leidenschaft.

„Robert ging 1979 tatsĂ€chlich zur Colorado School of Trades, um das Waffenschmieden zu lernen. Nachdem er einige Jahre in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Allied Signal (Honeywell) gearbeitet hatte, eröffnete er 1996 seinen Laden. Er verfĂŒgt ĂŒber volle CNC-FĂ€higkeiten, sodass er praktisch alles fĂŒr jede Branche herstellen kann. Mehrere Branchen und Kunden halfen, das Risiko als UnternehmensgrĂŒndung zu minimieren, und Hogan hielt auch in den mageren Jahren am Laufen “, sagte Kircher.


Hogans monolithisches freischwingendes HHR-Schienensystem bringt Schienen nur dort hin, wo der SchĂŒtze sie benötigt.

„In den letzten sieben Jahren konzentrierte sich Hogan Manufacturing jedoch auf das Design, das Engineering und die Herstellung von AR-artigen Komponenten. Zu Beginn dieses Jahres, als ein Unternehmen Erfolg hatte, wurde Hogan vom Hersteller und Zulieferer von AR-Teilen zu einem Hersteller und Zulieferer von AR-Teilen und kompletten Gewehren. "

Mir war nie bewusst, dass Hogan die Mehrheit der Teile fĂŒr ein Unternehmen baute, das sich selbst als Hersteller von Gewehren abrechnete. Um mehr ĂŒber Hogan zu erfahren, entschied ich mich, ein Gewehr zu bauen, wobei die meisten Teile der Fabrik in Glendale, Arizona, verwendet wurden. Obwohl Hogan fĂŒr seine kolbengetriebenen Kanonen und Oberteile bekannt ist, entschied ich mich fĂŒr den Bau einer Pistole mit direkter Gasbeaufschlagung.


Das freischwingende HHR-Schienensystem von Hogan wird oben in den EmpfÀnger geschraubt, um die beiden Komponenten zu vereinheitlichen.

Aus Kratzer gebaut
FĂŒr das Fundament des Gewehrs entschied ich mich, den Generation III HR-416-EmpfĂ€nger von Hogan mit der beidseitigen Bolzenauslösung zu verwenden. Aus einem massiven Barren aus 7075-T6-Aluminium und Hartcoat eloxiert gefertigt, wurden fĂŒr die unteren Teile zusĂ€tzliche beidhĂ€ndige Bolzenentriegelungsteile mitgeliefert, die nicht in einem normalen unteren Teilesatz enthalten wĂ€ren. Laut Kircher: „Wir machen diese EmpfĂ€nger in zwei AusfĂŒhrungen: Der 415 hat nur die sichere und die halbe Markierung und der 416 die sichere, die halbe und die volle Markierung. Manche Leute haben einfach nur Spaß daran, die vollautomatischen Markierungen auf ihrer Waffe zu haben. “

Wenn Sie jemals einen unteren AR-EmpfĂ€nger zusammengebaut haben, wissen Sie, wie frustrierend die Spannstifte sein können. Hogan entwarf ihre Senken mit einem integrierten AbzugsbĂŒgel, der einen der Rollstifte beseitigte. Der andere Spannstift fĂŒr die Bolzenentriegelung wird durch eine Schraube ersetzt. Setzen Sie das Paddel in die rechte Aussparung und befestigen Sie es mit einer Schraube von oben nach unten. Lassen Sie den verlĂ€ngerten Stift mit seiner runden Nase gegen die Innenseite des Paddels in den Tunnel fallen. Setzen Sie nun die Standardfeder zusammen mit dem Standardstift in den Tunnel ein. Positionieren Sie den Standardriegelverschluss und befestigen Sie das Teil mit der kleinen Schraube. Das Zusammenbauen der unteren ohne Frustration der Spannstifte machte den Vorgang schnell und einfach.

Hogan hat gerade seinen eigenen einstufigen Drop-In-Auslöser herausgebracht, und ich wollte ihn in mein Projekt aufnehmen. Ihr Ziel war es, einen Auslöser zu entwickeln, der nicht aus der Einstellung kommt oder versagt, obwohl er ziemlich leicht und knackig sein musste. Die Lösung ist eine Drop-In-Einheit, die absichtlich fĂŒr vernĂŒnftige 4, 5 Pfund ausgelegt ist.

WĂ€hrend andere Hersteller ein geringeres Zuggewicht erzielen, indem sie die Masse des Hammers reduzieren, erkannte Hogan, dass ein leichter Hammer zu FehlzĂŒndungen mit hart grundierter Munition fĂŒhren kann. Dementsprechend verdrahten sie ihre HĂ€mmer so, dass sie ĂŒber die Masse verfĂŒgen, die fĂŒr eine zuverlĂ€ssige ZĂŒndung erforderlich ist. Der Abzug wurde nur geringfĂŒgig geĂ€ndert, um die ergonomische Position zu verbessern. Es ist weiter vorne und der Abzug ist flacher, sodass er besser platziert werden kann, um das Fingerpolster auf der AbzugsflĂ€che zu platzieren. Aus widerstandsfĂ€higem A2-Werkzeugstahl gefertigt, sind Abzug, Hammer und Trennschalter fĂŒr eine lange Lebensdauer und KorrosionsbestĂ€ndigkeit mit Melonite wĂ€rmebehandelt. Der Auslöser wird mit nicht drehenden KNS-PrĂ€zisionsstiften und Basispolstern aus Silikonkord geliefert.

FĂŒr andere untere EmpfĂ€ngerteile habe ich Komponenten aus einem DPMS-EmpfĂ€ngersatzkit verwendet. Es gab keine Teile, die nicht gleich rein kamen und genau so funktionieren, wie sie beabsichtigt waren. FĂŒr den Pistolengriff habe ich einen Magpul MOE-Griff und einen LMT SOPMOD Schaft mit einem Standard-Karabinerpuffer und einer Feder verwendet.


Der SOPMOD-Schaft von LMT wurde aufgrund seiner glatten und rasselfreien Operationen ausgewÀhlt.


Das untere EmpfĂ€ngerdesign von Hogan macht die Verwendung von Rollstiften ĂŒberflĂŒssig.

FĂŒr den Handschutz habe ich das frei schwebende monolithische Schienensystem HHR von HOGAN ausgewĂ€hlt. Die Extrusion wird aus Aluminium der Serie 6000 hergestellt und ist leicht. Hogan bearbeitet den oberen EmpfĂ€nger ohne Picatinny-Schiene, hebt jedoch die Mitte an, so dass die Schiene darin einrasten und die beiden Komponenten vereinheitlichen kann. Kircher sagte, dass das einzigartige Schienendesign aus der Notwendigkeit abgeleitet wurde, Zielsetzungen zu berĂŒcksichtigen. Schienen werden entfernt, wo das Zielobjekt Kontakt herstellen wĂŒrde. Sie können den Umfang um etwa 0, 25 cm tiefer einstellen als zuvor, was sehr wichtig ist, wenn Sie ein Objektiv mit 50 mm oder mehr verwenden.

FĂŒr dieses Projekt erhielt ich ein Fass von Molon Labe. Es beginnt als Blanko aus Rock-Creek-FĂ€ssern und wird von LGM Machine, einem lokalen Fasshersteller, konturiert und gerillt. Die Kammer ist auf 5, 56 mm NATO geschnitten und verfĂŒgt ĂŒber ein 1-in-8-Zoll-Twist-Rifling. Sie ist an der geschmiedeten oberen Aufnahme von Hogans einzigartiger Aluminium-KĂŒhlkörper-Zylindermutter befestigt, die die WĂ€rme aus dem Kammer- und Rachenbereich zieht. Meine Probe hat eine LĂ€nge von 16 Inch und ist melonit-wĂ€rmebehandelt - ein Prozess, der die HĂ€rte des Fasses auf 70 Rockwell erhöht. Ähnlich wie beim Glock-Tenifer-Verfahren macht der Prozess den Stahl korrosionsbestĂ€ndiger und bedeckt auch das Innere des Laufs, um die Geschossgeschwindigkeit zu erhöhen. Die Schnauze hat eine Zielkrone und der Faden ist ein Standard 1 / 2-28.

Am Maul ist eine Bremse von LGM angebracht. Kircher stellte fest, dass die Wirksamkeit der Drei-Wege-Bremse vom Design jeder Kammer abhĂ€ngt. „Das Innere der Bremse ist hinten am grĂ¶ĂŸten gestuft und jeder nachfolgende Anschluss ist kleiner. Jeder Port zieht Gas ab und lĂŒftet es zur Seite. “

Das habe ich bemerkt, als ich meinem Fotografen Alex Landeen ein paar Runden schießen ließ, als ich zur Seite stand. Ich konnte Gasblasen spĂŒren, obwohl ich 5 bis 6 Meter entfernt war. Jeder Port fungiert als eigene Bremse. Deshalb ist dieses Design so effektiv. Mit meinem 1, 25-4X-Trijicon, das auf 2X-Leistung eingestellt war, konnte ich meine Stahlziele aus einer Entfernung von 35 Metern doppelt zapfen. Mein Abstand oder die Zeit zwischen den Aufnahmen betrug nur 0, 20 Sekunden. Ich war verblĂŒfft - der helle Bernstein-Chevron wurde nie vom Ziel zurĂŒckgeschreckt!

Diese MĂŒndungsbremse hat auf der RĂŒckseite eine Sicherungsmutter. Anstatt die Bremse an einer Quetschscheibe zu stark anzudrehen und die Oberwellen und die Genauigkeit Ihres Laufes zu ruinieren, fĂŒhrt der Benutzer einfach den Anschluss an die Stelle aus, an der er sich befinden muss, und zieht die Sicherungsmutter dagegen an.

Bereit zu schießen
FĂŒr die GenauigkeitsprĂŒfung habe ich den Bereich auf maximale VergrĂ¶ĂŸerung eingestellt und meine Ziele auf 100 Meter festgelegt. Ich habe alles aus einer sitzenden Position mit einer Zementbank und einer Gewehrablage gedreht. Ich ließ das Fass zwischen den SchĂŒssen nicht abkĂŒhlen und schoss fĂŒnf SchĂŒsse an eine Gruppe. Die Ergebnisse waren beeindruckend!

Ich war ĂŒberrascht, dass der 16-Zoll-Lauf so prĂ€zise sein könnte. Beide 69-Korn-Lasten, die ich ausprobierte, lieferten eine Genauigkeit unter MOA, und die 50-Korn-V-MAX-Last kam ebenfalls sehr nahe. Ohne den knackigen Hogan-Auslöser bin ich sicher, dass die GruppengrĂ¶ĂŸe grĂ¶ĂŸer gewesen wĂ€re. Die FĂ€higkeit, meinen Ziel-Chevron durch den Abzugshub auf Ziel zu halten, machte diese Gruppen möglich. Was mich am Hogan-Auslöser auch beeindruckt hat, war der sehr kurze und Ă€ußerst positive Reset. An diesem Auslöser ist ĂŒberhaupt nichts Schlechtes.


Bei 50 Yards waren DoppelhÀhne schnell, mit Aufteilungen von nur 0, 20 Sekunden.

Die KĂŒrze dieses Artikels schließt zwar aus, dass ich mich mit den einzelnen Teilen ausfĂŒhrlich beschĂ€ftige. Ich möchte jedoch betonen, dass Hogan innovative und prĂ€zise Produkte herstellt, mit denen Sie Ihre AR aufrĂŒsten oder eine neue bauen können. Hogan Manufacturing stellt auch komplette Waffen her.

Klicken Sie auf das Titelblatt, um Black Guns 2012 zu kaufen.