1 von 10 Grundlagen f├╝r Benchrest | R├╝ckblick 1
Auf der linken Seite befindet sich der Lead Sled, der ideal f├╝r h├Ąrtere Gewehre ist. Auf der rechten Seite befindet sich die Rock Benchrest und der hintere Sandsack f├╝r konventionellere Patronen.

2 von 10 Grundlagen der Benchrest | R├╝ckblick 5
Egal welche Art von Jagd Sie machen, ein gut sehendes Gewehr ist der einzige Weg, um ins Feld zu gelangen. Nachdem sein Ruger Target-Gewehr in der .220 Weatherby Rocket nachger├╝stet worden ist, sucht der Autor in den umliegenden Feldern nach fr├╝hen Waldmurmeltieren.

3 von 10 Grundlagen der Benchrest | R├╝ckblick 10
Bevor Sie ├╝berhaupt zum Sortiment gehen, sollten Sie Ihr Gewehr gr├╝ndlich reinigen und inspizieren. Es ist oberstes Gebot, die Fabrik vom ├ľl zu trennen.

4 von 10 Grundlagen der Benchrest | R├╝ckblick 3
Verwenden Sie das Sichtfeld niemals, um den vorderen Ring in der Halterung zu drehen. Dies k├Ânnte den Umfang und Ihre Bem├╝hungen auf der Bank beeintr├Ąchtigen. Verwenden Sie stattdessen einen Zoll-D├╝bel.

5 von 10 Benchrest Basics | R├╝ckblick 4
Um sicherzustellen, dass beide Ringe ausgerichtet sind, verwenden Sie einen Zoll-D├╝bel, um den Abstand zwischen den vorderen und hinteren Ringen zu ├╝berpr├╝fen. Stellen Sie sicher, dass der D├╝bel nicht in der Halterung wackelt oder sich bewegt.

6 von 10 Grundlagen f├╝r Benchrest | R├╝ckblick 2
Wenn sich das Zielfernrohr festgesetzt hat, vergewissern Sie sich, dass alle Schrauben am Zielfernrohr und seinen Sockeln fest angezogen sind. Dies kann sich auf Ihre Benchrest-Sitzung auswirken.

7 von 10 Grundlagen der Banklehne | R├╝ckblick 9
Bevor Sie sich auf der Bank niederlassen, vergewissern Sie sich, dass die Schaftschrauben fest angezogen sind und die Aktion am Schaft h├Ąlt, insbesondere wenn sich das Gewehr l├Ąngere Zeit auf dem Regal des H├Ąndlers befindet. Holz schrumpft, und wenn dies der Fall ist, m├╝ssen die Schrauben erneut gepr├╝ft und wieder festgezogen werden.

8 von 10 Grundlagen der Banklehne | R├╝ckblick 7
F├╝hren Sie die hintere Tasche mit der linken Hand in Richtung Wind und Elevation.

9 von 10 Benchrest Basics | R├╝ckblick 8
Platzieren Sie die hintere R├╝ckenlehne mit der vorderen R├╝ckenlehne unter dem Hinterschaft des Gewehrs und beginnen Sie im Zielfernrohr mit Null auf den Zielbereich.

10 von 10 Benchrest-Grundlagen | Rezension 6
Der Autor stellte fest, dass die Auswahl der Caldwell-Gewehrablagen ein wichtiger Faktor f├╝r die Erzielung gleichbleibender Ergebnisse war. Alle sind gut gemacht und pr├Ązise ausgef├╝hrt.

Abgesehen von dem Malen des Hauses oder dem M├Ąhen von Gras kommt die n├Ąchste aufregendste Sache in Ihrem Leben, wenn es Zeit ist, ein neues oder vorhandenes Gewehr zu sehen. Sie kennen die ├ťbung: Sammeln Sie die schwere Ruhe, die Sands├Ącke, das Suchspektrum und das Gleichgewicht der Utensilien der Reichweite und bereiten Sie sich mental auf ein paar Stunden wiederholter Arbeit vor Ort vor.

Wenn Sie sich Jahr f├╝r Jahr so ÔÇőÔÇőf├╝hlen, haben Sie wahrscheinlich nicht die richtige Einstellung f├╝r einen angenehmen Ausflug. Das Gewehr, das Sie testen werden, sollte f├╝r den Einsatz geeignet und auf die Reichweite vorbereitet sein. Wenn es sich um ein neues Gewehr handelt, sollte es gr├╝ndlich gereinigt werden, eine gute Anzahl von Sch├╝ssen abgefeuert werden, um es einzurichten, und, falls zutreffend, einen sicher montierten Bereich. Als N├Ąchstes sollten Sie ├╝ber die richtige Ausr├╝stung verf├╝gen, die Ihnen den Komfort bietet, den Sie ben├Âtigen, um den Vorgang abzuschlie├čen, ohne m├╝de zu werden.

Solid Range Prep
Neue Gewehre eignen sich gut f├╝r den Reichweitentest - sie haben immer etwas Aufregendes. Wenn ich ein neues Gewehr nach Hause bekomme, rei├če ich die Waffe vor meiner Reichweite ab, s├Ąubere sie gr├╝ndlich und vergewissere mich, dass alles richtig funktioniert und dass ich die Waffe nicht f├╝r Garantiearbeiten an das Werk zur├╝ckgeben muss. Ich ├╝berpr├╝fe das Verhalten auf Laufruhe, entferne das f├╝r neue Maschinen typische Bearbeitungs├Âl und nehme die Waffe f├╝r eine vollst├Ąndige Inspektion aus dem Lager.

Sie k├Ânnen sich bei dieser Idee mit den Schultern zucken lassen, aber wenn Sie die Aktion aus dem Lager entfernen, k├Ânnen Sie nicht nur die Qualit├Ąt der Arbeit des Herstellers sehen, sondern auch das Lager auf Risse oder M├Ąngel pr├╝fen, die manchmal im weiten Bereich des Lagers auftreten. Obwohl ich in ├╝ber 50 Jahren Dreharbeiten nur eine Aktie zur├╝ckgeschickt habe, ist es gut, sicherzustellen, dass Sie den gesamten Test abschlie├čen k├Ânnen, ohne dass die Aktie oder die dazugeh├Ârigen Teile in der Mitte des Prozesses nach S├╝den gehen.

Vergewissern Sie sich bei der Montage des Oszilloskops, dass die Befestigungsl├Âcher am Empf├Ąnger sauber und frei von ├ľl sind. Montieren Sie die Basen sorgf├Ąltig und befestigen Sie sie mit Loctite am Gewehr. Montieren Sie das Zielfernrohr und stellen Sie sicher, dass das Zielfernrohr perfekt in die Zielfernrohrringe passt. ├ťberpr├╝fen Sie, ob das Absehen (vertikal und horizontal) korrekt ausgerichtet ist, und stellen Sie die Augenabstandeinstellung ein.

Holen Sie sich eine gute Erholung
Nein, ich meine nicht viel Schlaf. Eines der wichtigsten Ausr├╝stungsgegenst├Ąnde, die Sie f├╝r genaue Gruppen ben├Âtigen, ist eine erstklassige Gewehrauflage vorne und ein guter, kr├Ąftiger hinterer Sandsack. Ein Blick auf eines der wichtigsten Versandhandelsb├╝cher zeigt, dass es viele Optionen gibt, die von verschiedenen Unternehmen angeboten werden. Als ich anfing, war Hoppe der Rest f├╝r mich, und ich habe immer noch diese Vorderlehne. Dies zeigt, dass schwere Gusseisen-Ausr├╝stungen sich nicht abnutzen. Selbst wenn Sie ein paar Dollar mehr ausgeben m├╝ssen, wird sich diese Investition langfristig auszahlen. Im letzten Jahr habe ich meine Range-Ausr├╝stung aufger├╝stet und ein Paar Midway-Vordergewehrst├╝tzen gew├Ąhlt, die unter der Marke Caldwell produziert werden. Caldwells sind alle sehr hart und preisg├╝nstig.

Eine der besten Pausen mit Zusatznutzen ist der Caldwell Rock Deluxe-Rest. Es verf├╝gt ├╝ber eine fein abgestimmte H├Âheneinstellung, die von 4, 5 bis 7, 25 Zoll reicht, drei robuste F├╝├če mit harten Punkten f├╝r Stabilit├Ąt, einen Vorderschaftsstopp und eine Tasche, um die Ausrichtung des Gewehrs zu erleichtern. Das zweite Angebot - und das, das ich ausgew├Ąhlt habe - ist der Caldwell Rock BR, der alle oben genannten Funktionen umfasst und rund 15, 5 Pfund wiegt. Es verf├╝gt ├╝ber eine breite Stellung, mehr als genug Elevationsraum auf der vertikalen Welle und ein Drucklager, um bei Anpassungen alles glatt und langlebig zu halten.

Das letzte Angebot richtet sich an Menschen wie mich, die nicht ├╝ber l├Ąngere Zeit formelle Tests mit gro├čkalibrigen Gewehren abfeuern m├Âchten. Er wird Lead Sled genannt und hat, wie der Name schon sagt, die M├Âglichkeit, zwei und bis zu vier S├Ącke Bleischrot (das sind 100 Pfund) unter dem Gewehr zu lagern, damit Sie nicht auf der Schie├čbank zu Tode schlagen. Es hat eine aufrechte hintere R├╝ckenlehne, um die Waffe abzust├╝tzen und die Energie auf den Rest selbst zu ├╝bertragen, nicht auf den Sch├╝tzen. Der vordere Teil der Auflage ist h├Âhenverstellbar und soll den R├╝cksto├č des Sch├╝tzen um bis zu 90 Prozent reduzieren. Jetzt bin ich alles daf├╝r!

Das richtige Setup
Wenn Sie diese kleinen Gruppen aufnehmen m├Âchten, m├╝ssen Sie eine stabile Bank in der N├Ąhe finden. Es sollte das Beste sein, hergestellt aus schwerem Holz oder Stahlbeton und tief am Boden verankert. (Das letzte, was Sie brauchen, ist eine Bank, die ÔÇ×l├ĄuftÔÇť, w├Ąhrend Sie mit dieser schwerkalibrigen Waffe schie├čen.) Holen Sie jetzt alles heraus: Ihre vordere Auflage, Sandsack, Munition, Spektiv und Ohren- und Augenschutz. Sobald Sie sich eingelebt haben und schie├čen, bleiben Sie dort - springen Sie nicht auf und ab und gehen Sie zum Auto, um Vorr├Ąte oder zus├Ątzliche Ausr├╝stung zu erhalten. Sie werden ├╝berrascht sein, wie konsistente Gruppen von Sch├╝tzen gebildet werden, die w├Ąhrend einer Reihe von Sch├╝ssen sitzen bleiben.

Vergewissern Sie sich vor dem Schie├čen, dass die Stockschrauben fest angezogen sind und die Aktion ordnungsgem├Ą├č im Stock sitzt. Jetzt setzen Sie sich, machen Sie es sich bequem und lockern Sie sich. Nehmen Sie die vordere Gewehrablage und legen Sie sie unter die Pistole, direkt hinter dem vorderen Hebeschwenkkopf, wenn der Abstand zum Vorderschaft gut ist. Konsistenz ist hier das Ziel. Sie sollten das Gewehr an der gleichen Stelle auf dem Rest halten, Schuss f├╝r Schuss. Einige der neueren Gewehrauflagen haben einen Vorderschaftsstopp, um das Gewehr w├Ąhrend jeder Salve an der gleichen Stelle zu halten. Wenn Ihr Ger├Ąt so ausgestattet ist, verwenden Sie es.

Der Sandsack geht hinten am Gewehr unter den Hinterkopf. Positionieren Sie diese Tasche zun├Ąchst so, dass das Gewehr waagerecht ausgerichtet ist, wenn Sie sowohl auf der Vorder- als auch auf der R├╝ckseite sitzen. Diese hintere Tasche ist sehr wichtig f├╝r das Benchrestschie├čen und kann, wenn sie richtig verwendet wird, den gesamten Schie├čvorgang durchf├╝hren oder unterbrechen. Setzen Sie sich und richten Sie das Gewehr auf den Zielbereich aus. Wenn sich das Fadenkreuz nicht im Totpunkt befindet, verwenden Sie die hintere Tasche, um sie auszurichten. Fassen Sie den vorderen Teil der hinteren Tasche mit der linken Hand an, wenn Sie ein Rechtssch├╝tze sind. Dies bedeutet, dass Sie Ihren linken Arm nehmen und ihn buchst├Ąblich um den Schaft der Waffe legen m├╝ssen, um Einstellungen mit der hinteren Tasche vorzunehmen. Bewegen Sie es nach oben oder unten, nach links oder rechts, bis das Fadenkreuz dort ist, wo Sie es auf dem Ziel haben m├Âchten. Tats├Ąchlich kontrollieren Sie das Gewehr mit der linken Hand und es bleibt w├Ąhrend der gesamten Sitzung in dieser Position. Die linke Hand wird nicht zum Halten des Vorderschafts verwendet. Wenn das Gewehr losgeht, wird es etwas zur├╝ck und aufgerichtet, und au├čer bei den gr├Â├čten Patronen bleibt es innerhalb der Grenzen der Vordertasche und ruht.

Mit der rechten Hand wird die Waffe abgefeuert und die Waffe gegen die Schulter gedr├╝ckt. Ihr Abzugsfinger dr├╝ckt den Abzug so, dass nur das erste Gelenk zum Abfeuern der Waffe verwendet wird. Der dritte, vierte und kleine Finger wird um den Pistolengriff gewickelt, mit gerade genug Druck, um die Waffe gegen Ihre Schulter zu dr├╝cken. Steuern Sie das Gewehr niemals mit der rechten Hand, da Sie es mit einer seitlichen Bespannung am Ziel aufwickeln.

Sch├╝sse runter
Wenn Sie tats├Ąchlich mit dem Gewehr schie├čen, versuchen Sie, den Wange-Druck auf den Schaft der Waffe rund um Runde aufrechtzuerhalten. In dieser ganzen ├ťbung sollten Sie sehen, wie gut das Gewehr (nicht der Sch├╝tze) schie├čt. Wenn Sie alle ├Ąu├čeren Variablen auf ein Minimum reduzieren k├Ânnen, erhalten Sie einige feine Gruppen. Beim Schie├čen bei warmem Wetter versuche ich, eine Bank unter die Reichweite zu bringen und das Fass mindestens drei Minuten zwischen den Schl├Ągen abk├╝hlen zu lassen. Gruppen sind ein pers├Ânliches Element - manche m├Âgen drei Aufnahmen, andere dagegen f├╝nf. Ich mag drei Sch├╝sse f├╝r die praktische Genauigkeit. Varmint-J├Ąger, die den ganzen Tag schie├čen und schie├čen, m├Âchten Zeuge davon werden, wie ihr Lauf unter ├Ąhnlichen Bedingungen tats├Ąchlich funktioniert. F├╝nf- oder sogar zehn-Schuss-Gruppen passen also besser zu ihren Bed├╝rfnissen. Unabh├Ąngig von Ihrer Pr├Ąferenz m├Âchten Sie Ihr Gewehr st├Ąndig auf der Bank halten und schie├čen.

Wenn Sie zum ersten Mal ein neues Gewehr schie├čen, ist es immer eine gute Idee, es vor dem endg├╝ltigen Anvisieren zu einer Reichweiten-Sitzung zu bringen, die Waffe im Schaft zu platzieren oder die Bohrung zu gl├Ątten. 20 bis 30 Runden zu feuern, ist genau das Richtige, und wie beim Einfahren eines neuen Autos schont die Waffe. Schnellfeuer nicht, nur um damit fertig zu werden. Schie├čen Sie stattdessen drei Runden, ruhen Sie sich aus und wiederholen Sie den Vorgang, bis Ihre Munition aufgebraucht ist. Dies erledigt auch einen weiteren Punkt auf Ihrer Liste: Nullen des Bereichs. Sich die Waffe zu brechen, bevor Sie ernst werden, ist ein gro├čer Bonus. Der Lauf bleibt l├Ąnger k├╝hl, und Sie k├Ânnen sich leichter mit der Waffe schie├čen lassen und m├╝ssen sich nicht die nervenaufreibende Aufgabe stellen, sie vorher zu sehen. Glaub mir, es funktioniert.

Wenn Sie in Ihrem Gewehr sehen, fordern Sie sich und die Waffe heraus. Seien Sie mit einem neuen Gewehr niemals mit den ersten Gruppen zufrieden. Versuchen Sie es mit verschiedenen Munition oder Handladungen, bis Sie dort sind, wo Sie sein wollen. Ich bin nie zufrieden, bis ich ein Jagdgewehr bekomme, um Gruppen zu erschie├čen, die mindestens 1 Zoll gro├č sind. F├╝r Varmint-Rigs sind die Anforderungen viel h├Ąrter: Hier suche ich Gruppen unter einem Zoll, vor allem bei spezialisierten, hardcore Varmint-Rigs.

Ein weiterer Aspekt des Bench-Ruhings ist das Lesen von Zielen. Wenn Sie ein Ziel mit horizontaler Bespannung haben, besteht die Gefahr, dass Sie zucken, indem Sie mit der rechten Hand das Gewehr lenken oder den Abzug ziehen. Denken Sie daran, dr├╝cken Sie den Abzug. Schlagen Sie es nicht, nur um den Schuss abzubrechen. Vertikale Besaitung ist bei Gewehren ├╝blich, die ├╝ber sportlichere Laufl├Ąufe (0, 55 bis 0, 6 Zoll M├╝ndungsdurchmesser) verf├╝gen und sich schnell erw├Ąrmen. Erh├Âhen Sie also Ihre Schl├Ąge und lassen Sie den Lauf abk├╝hlen, um eine echte Einsch├Ątzung der Leistungsf├Ąhigkeit Ihres Gewehrs zu erhalten. Schlie├člich k├Ânnte ein Schuss, der von einer feinen Gruppe getrennt ist, bedeuten, dass das Fass nicht richtig gereinigt wurde oder dass es durch zu viel Schie├čen zu verschmutzen beginnt.

Das Wetter ist ein wichtiger Faktor. Halten Sie sich in den 90er Jahren fern von kaltem Wetter, das in der N├Ąhe von Frost oder hei├čem Wetter steht. K├╝hleres Wetter kann unregelm├Ą├čige Leistung auf der Bank zeigen und Sie m├╝ssen m├Âglicherweise auf Magnum-Primer umsteigen, was beim Sortieren von Handladungen nicht der Fall ist. Extrem hei├če Temperaturen k├Ânnen den Druck erh├Âhen, und auch dies ist keine gute M├Âglichkeit, Ihre Waffe zu beurteilen. Windige Tage sind vor allem f├╝r kleinere, driftanf├Ąllige Kartuschen.

Am Ende k├Ânnen richtige Techniken zum Ausruhen das Richten eines Gewehrs zu einem echten Vergn├╝gen machen. Die Idee, Ihr neues Gewehr zu testen, mit Handladungen zu arbeiten und es bei Ihrer n├Ąchsten Jagd mitzunehmen, ├╝berschattet alle Negative, die Sie am Anfang erfahren. Au├čerdem schl├Ągt es sicher, das Haus zu streichen oder das Gras zu schneiden.

F├╝r mehr Informationen:

Battenfeld Technologies
877-509-9160
battenfeldtechnologies.com

Hoppe
800-423-3537
hoppes.com

Midway USA
800-243-3220
midwayusa.com

Um diese Ausgabe zu erhalten, besuchen Sie //www.personaldefenseworld.com/subscribe/.