Ich gebe zu, mit mehr als ein wenig Bedenken an dieser Bewertung teilzunehmen. Charter Arms wurde 1964 als Unternehmen gegrĂŒndet, das zuverlĂ€ssige Revolver zur Selbstverteidigung zu einem vernĂŒnftigen Preis herstellte. Im Laufe der Jahre hatte das Unternehmen einige Probleme und musste sich mehrmals vom Abgrund zurĂŒckkĂ€mpfen. Es scheint, als hĂ€tte die Charta ihren Anteil an Skeptikern.

Andererseits habe ich mit einer Reihe von Personen gesprochen, die ihr Leben mit einer Charta gerettet haben, und in einem Fall (ich war der Beweistechniker) eine Frau mittleren Alters, die einen Vergewaltiger erschossen hatte, der in ihr Haus eingebrochen war und griff sie in ihrem eigenen Bett an. Sie konnte einen Chartbar-Snubbie im Kaliber .32 vom Nachttisch holen und den Angriff stoppen. Diese Frau war nicht reich und wenn es ihren erschwinglichen Charterrevolver nicht gegeben hÀtte, wÀre sie in einem schlechten Zustand gewesen.