Der neue TAC2 AR-Karabiner von DPMS bietet einige einzigartige und willkommene Funktionen fĂŒr Wettkampf-, Taktik- und FreizeitschĂŒtzen. Im Gegensatz zu den meisten Karabinern verfĂŒgt der TAC2 ĂŒber ein gewehrlanges Gassystem, das die Vorderseite des Gasrohrs etwa 5 cm von der MĂŒndung entfernt positioniert. Durch die VerlĂ€ngerung des Gassystems und die VerkĂŒrzung des Laufs auf 16 Zoll ist die Verweildauer viel kĂŒrzer, reicht jedoch aus, um die Waffe zuverlĂ€ssig zu bedienen, und reduziert die RĂŒckstoßsignatur auf einen wesentlich weicheren Schub.

Das freischwebende GehĂ€use des Karabiners ist von dem neuen modularen Handschutzsystem DPMS M111 umgeben, das ein glattes, komfortables Profil mit mehreren Schienenbefestigungspunkten aufweist. Abgerundet wird der Lauf mit einem sehr ausgeprĂ€gten Panther-BlitzunterdrĂŒcker, der den MĂŒndungsblitz erheblich reduziert, um die Nachtsicht zu erhalten. DPMS hat auch die ĂŒblichen Mil-Spec-Möbel mit einem Magpul MOE-Polymergriff, einem ACS-Schaft, einem erweiterten AbzugsbĂŒgel und dem faltbaren Visier von MBUIS von Magpul aufgewertet. Der Abstand zwischen der vorderen und hinteren Visierung wird maximiert und bietet einen lĂ€ngeren Sichtradius - das bedeutet bessere Genauigkeit.