"RPG von links!", Rief eine 1. Pltn. KapitĂ€n. Der MarinekapitĂ€n war der Fahrzeugkommandant (VC) eines 50 Meter entfernten LAV-25. Mein VC und der leitende Angestellte der Firma machten einen mutigen Schritt, um an die Front zu laufen, wo der Angriff stattfand. Wir waren eine Autostunde sĂŒdlich unseres Ziels in einem Rennen nach Bagdad.

„Fahrerknopf hoch!“, Der XO richtete sich ĂŒber das Netz. Er fing an, mit seiner FN M240 auf dem Turm Feuer zu schießen. Wenn der junge Fahrer nicht auf die Bestellung geantwortet hĂ€tte, wĂ€ren heiße leere FĂ€lle in der Luke des Fahrers gewesen. Der SchĂŒtze ließ den Sitz nieder und spĂ€hte durch die Sicht der Hauptwaffe. Er schwang den Turm der LAV in Richtung Feuer. Er hatte 25-mm-Sprenggeschosse, entschied sich jedoch fĂŒr das M240-Maschinengewehr und schnitt Gras im Palmenhain.

Ich hatte meine M16 schultern lassen. Der Abpraller wurde von Stahl abgeprallt, und meine Waffe ging „Safe“. Ich konnte nicht sagen, ob es unser oder das andere Fahrzeug war, aber mir wurde sofort klar, dass ich ĂŒberbelichtet war. Ich ließ mich herunter und machte mich so klein wie möglich, indem ich die obere Luke als Schild benutzte. Ich durchsuchte das Zielfernrohr nach einem Ziel und sah hinter einer Dattelpalme eine schwarze Objektente.
Sobald Sie es gehört haben, ist der Ton nicht zu unterscheiden. "Pfffhhhhssshhh". Beim ersten Fahrzeug wurde ein Rollenspiel gestartet. Es traf ein Panel und sprang an der VC und darĂŒber hinaus vorbei. Es war nicht aus GrĂŒnden explodiert, die ich nur fĂŒr göttliches Eingreifen hielt. Jede LAV in der Umgebung eröffnete das Feuer.

Minuten spĂ€ter bekam ich einen Trupp, der im Gras nach den nun stummen AufstĂ€ndischen durchsuchte. Ich war drei Fuß von einem AufstĂ€ndischen entfernt, bevor er sich mit einem RPK auf die Knie erhob. Er wurde von jedem Marine M16 genĂ€ht. Er starb einige Minuten spĂ€ter, ungefĂ€hr zur gleichen Zeit, als wir den Rest des Widerstands erbeuteten.