1 von 9 04_phatchfinal
Das CRKT Foresight ist das neueste Design von Ken Onion, das den Namen CRKT trĂ€gt. Es ist eine harte taktische Klinge, geeignet fĂŒr den Einsatz und den Einsatz in der Verteidigung.

2 von 9 02_phatchfinal

3 von 9 03_phatchfinal

4 von 9 02_phatchfinal
The Foresight wird mit dem beliebten Flippersystem von Ken Onions eröffnet. Tippen Sie einfach mit dem Zeigefinger auf die Flosse, und die Klinge gleitet auf.

5 von 9 04_phatchfinal
Das Slick-Öffnungssystem der Foresight ist dank des Kugellagerzapfens von IKBS möglich. Das Messer fĂŒhlt sich an wie ein assistierter Öffner, ist es aber nicht.

6 von 9 13_phatchfinal
CRKT weist den markierten Triple-Point-Verzahnungen einen Zoll Klinge zu. Diese Verzahnungen sind scharf und aggressiv fĂŒr den Einsatz an Seil- und Fasermaterialien.

7 von 9 06_phatchfinal
Der Foresight verwendet einen kurzen, oben montierten Taschenclip. Dadurch bleibt das Messer tief und diskret in der Tasche.

8 von 9 08_phatchfinal

9 von 9 10_phatchfinal

Ken Onion hat sich seit Beginn seiner Zusammenarbeit mit Columbia River Knife & Tool (CRKT) nicht im Leerlauf bewegt. Von der Ripple bis zum Shenanigan sowie einigen Arbeiten mit feststehenden Klingen hat Ken CRKT stĂ€ndig neue Designs zur VerfĂŒgung gestellt. Die neueste davon ist die Foresight, eine robuste taktische Klinge, die alles, was Sie im Onion-Design lieben, in einem Paket fĂŒr den harten Einsatz bietet.

Die Voraussicht ist ein bisschen fleckiger als der frĂŒhere Shenanigan. Er trĂ€gt eine schwarze, mit Titan-Nitrid beschichtete, hohlgeschliffene AUS-8-Klinge, die entweder in der Razor Edge von CRKT oder in einer teilweise gezackten Version mit ihren geschĂŒtzten Triple Point-Verzahnungen erhĂ€ltlich ist. Die Klinge ist ein Drop-Point-Design mit einer leichten Rekurve und einer ungeschĂ€rften RĂŒckenleiste. Der Standpunkt der Vorausschau ist so ziemlich die Mittellinie. Es ist mit einer Dicke von 0, 16 Zoll und einer LĂ€nge von 3, 5 Zoll eingecheckt, wobei ein Zoll davon von der Verzahnung der Triple Point-Version beansprucht wird. Die Klinge ist in Ken's charakteristischer Flipper integriert und lĂ€sst sich leicht mit einer Hand öffnen. Die Klinge sitzt auf dem seidenweichen, kugelgelagerten IKBS-Kugelsystem und rastet ĂŒber einen Edelstahl-Liner-Verschluss ein. Die Griffe sind aus kaltgeschmiedetem Aluminium gefertigt und verfĂŒgen ĂŒber geformte Fingerrillen sowie einen Handschwellenbereich fĂŒr einen positiven Griff. Der Griff ist mit 5, 17 Zoll LĂ€nge großzĂŒgig bemessen und das Messer wiegt beachtliche 6, 3 Unzen. Der Taschenclip ist eine kurze, diskrete Angelegenheit, und sowohl er als auch der Griff tragen ein taktisches schwarzes Finish. Der vom Hersteller fĂŒr Foresight empfohlene Verkaufspreis betrĂ€gt bei beiden Blade-Konfigurationen $ 140.

Jeden Tag tragen

Die Vorausschau ist ein hervorragendes Tragegestell, sei es als Backup fĂŒr eine Schusswaffe oder als primĂ€res VerteidigungsgerĂ€t. Man kann sehen, dass Ken beim Design sehr viel Wert auf Details gelegt hat, wobei zu beachten ist, dass das Messer, um nĂŒtzlich zu sein, stĂ€ndig getragen werden muss, und zwar Tag fĂŒr Tag. Alle Kanten der Vorausschau sind glatt und abgerundet oder "geschmolzen", wenn Sie einen Begriff aus der Feuerwaffenindustrie verwenden möchten. Wenn Sie mit der Hand am Messer entlangfahren, werden Sie keine scharfen Ecken oder Kanten spĂŒren, die Sie stoßen. Das ist eine gute Funktion, vor allem, wenn Sie das Messer in den Hosenbund stecken und auch Ihre Kleidung schont.

Weitere Informationen finden Sie unter CRKT.com

Den vollstÀndigen Artikel finden Sie unter Taktische Messer Juli 2013.