GLOCK stellt eine solche Reihe von Pistolen fĂŒr jede Nische her, von 9 mm bis 0, 35 SIG und 0, 45 ACP, in Modellen von voller und mittlerer GrĂ¶ĂŸe bis hin zu den kompakten Modellen "Baby GLOCKs" und sogar "Slim-Line". Gibt es einen Bedarf fĂŒr ein oder zwei andere Modelle?

Als ich zum ersten Mal Wind von der „.45GAP“ (GLOCK Automatic Pistol) bekam, war mein erster Gedanke: „Warum?“. War diese Runde notwendig? War dies nur ein weiteres Spiel, um Waffen zu verkaufen, oder sogar eine wilde Runde, die dazu bestimmt war, in die Geschichte zu verblassen, nur zu einem Zischen wie der .41AE? Gab es eine Notwendigkeit, die legendĂ€re .45ACP zu ergĂ€nzen?