Bild: 1776coalition.com

Da die Bedrohung durch interne Korruption in den Reihen der Grenzsicherheitskr├Ąfte liegt, erw├Ągt die Obama-Regierung, regelm├Ą├čig Agenten an andere Orte zu drehen, um sie von der ├╝berzeugenden Macht und dem Geld der mexikanischen Drogenkartelle zu distanzieren.

Eine solche Entscheidung w├╝rde ├Ârtliche Anw├Ąlte der US-amerikanischen Grenzschutzbeamten sowie Zoll- und Grenzschutzbeamte dazu veranlassen, die regelm├Ą├čigen Umsiedlungen vorzunehmen, die bereits f├╝r Agenten innerhalb des FBI, des US-Geheimdienstes, der Drug Enforcement Administration und anderer f├╝hrender Strafverfolgungsbeh├Ârden des Bundes erforderlich sind.

In den letzten vier Monaten wurden vier CBP-Mitarbeiter wegen Korruptionsvorw├╝rfen festgenommen. Weitere 135 CBP-Mitarbeiter wurden seit 2005 aufgrund von Ermittlungen von Tomshecks 214 Ermittlern f├╝r innere Angelegenheiten im ganzen Land festgenommen.

Quelle: Stewart M. Powell f├╝r Chron.com.