Kolbengewehre sind aus verschiedenen GrĂŒnden beliebt. Im Vergleich zu ARs mit Direktaufprall sind sie im Allgemeinen zuverlĂ€ssiger, sauberer und arbeiten besser mit SchalldĂ€mpfern. Die meisten AR-Kurzwaffen, die unterdrĂŒckt und unter widrigen Bedingungen eingesetzt werden, sind Kolbenantrieb. Bei lĂ€ngeren LĂ€ufen neigen kolbengetriebene Gewehre dazu, weich zu schießen und unter rauen Bedingungen mit einer breiten Palette von Munition zuverlĂ€ssig zu sein. FĂŒr viele Profis und Enthusiasten sind Gewehre mit Gaskolben-Betriebssystemen die beste Wahl.

  • VERBINDUNG: Waffenrevue: Armalite 7.62 AR-31
  • VERBINDUNG: Die neuen modernen Sportgewehre von Armalite fĂŒr 2015

Bei den meisten handelt es sich um KurzhubstĂ¶ĂŸelsysteme unterschiedlicher Bauart. Gas wird von der Trommelgasöffnung zu einem Kolben geleitet, der eine Stange in den BolzentrĂ€ger einfĂŒhrt. Einige verwenden eine am Kolben befestigte Stange, wĂ€hrend andere eine Zwischenstange mit einem sehr kurzen „Hub“ (der Weg, den die Stange zurĂŒcklegt) haben. Es gibt mehrere Variationen dieses Designs. Diese Systeme sind sehr hĂ€ufig bei Kurzlaufgewehren und lösen viele Probleme, die mit einer kĂŒrzeren Verweilzeit oder der Zeit, die sich die Kugel im Lauf befindet, nach dem Passieren des Gasanschlusses verbunden sind. Sicher, Sie können zwar einen kurzwelligen AR mit direkter Beaufschlagung verwenden, aber das HinzufĂŒgen eines UnterdrĂŒckers könnte seine ZuverlĂ€ssigkeit beeintrĂ€chtigen, was Kolbenantriebe vor allem in 5, 56-mm-NATO vorteilhafter macht.

Andere Systeme versuchen die bekannte ZuverlĂ€ssigkeit des AK-47-Gassystems nachzuahmen. WĂ€hrend einige BolzentrĂ€ger und RĂŒckstellfederwechsel verwenden, behalten Langhubsysteme den Standard-AR-Puffer und die Feder bei. Die Stange und der Kolben sind Ă€hnlich wie beim AK an der Schraube befestigt. Bei diesem Aufbau wird das Beste aus dem AK-System verwendet, wobei die Austauschbarkeit der Teile mit dem AR weitgehend erhalten bleibt. Das Gasrohr wird durch ein Kolbenrohr ersetzt, und der SchlĂŒssel wird durch einen Kolben und eine Stange ersetzt. Ich habe zahlreiche Gewehre getestet, die dieses Langhubgas-Kolbensystem verwenden, und ich weiß aus erster Hand, dass es unglaublich zuverlĂ€ssig, weiches Schießen und Genauigkeit sein kann.

Tommy Thacker, der neue PrĂ€sident von Armalite, war ein Top-3-Gun-Shooter des Primary Weapons Systems / FN-Teams. Tommy "Tommy Gun" Thacker hat als Konkurrent nationale Anerkennung und großen Respekt erlangt, und er hat viel von dieser Erfahrung in Armalite eingebracht. Als es an der Zeit war, ein Kolbengewehr zu bauen, anstatt ein bestehendes System zu klonen, schien es einfacher und kostengĂŒnstiger, ein bewĂ€hrtes System einzusetzen. Seine Erfahrung mit Primary Weapons Systems (PWS) Gewehren machte dies zu einer einfachen Entscheidung. Armalite hat sich jetzt mit PWS fĂŒr sein M-15-Kolbengewehr zusammengetan. TatsĂ€chlich baut PWS den oberen Aufnehmer nach Armalites Spezifikationen, der dann mit einem unteren Armalite-AuffangbehĂ€lter verbunden wird, was zu einem zuverlĂ€ssigen, kolbengetriebenen Gewehr fĂŒhrt, das den Armalite-Standards entspricht.

Waffendetails

Der Armalite M-15-Kolben verwendet das bewĂ€hrte Langhub-Kolbenbetriebssystem von PWS. Der vierstufige Gasregler ist fĂŒr Bedingungen, UnterdrĂŒcker oder verschiedene Munition einstellbar. Ein Isonite-QPQ-beschichteter 16-Zoll-, 1-in-8-Zoll-Twist-Zylinder mit 5, 56-mm-NATO-Durchmesser ist am geschmiedeten oberen EmpfĂ€nger angebracht. M4-artige Schnitte sorgen fĂŒr eine korrekte FĂŒtterung. Mit 1/2 × 28-Gewinde wird der Lauf mit einer OSS-Banner-Flash-Hider-MĂŒndungsbremse (FHMB) abgedeckt. Um das Fass herum befindet sich ein frei schwebender Handschutz mit einer langen Picatinny-Oberschiene. In den Positionen 3, 6 und 9 Uhr sind KeyMod-Schlitze fĂŒr das HinzufĂŒgen von Zubehör zum M-15-Kolben vorhanden. FĂŒr die Montage auf dem oberen EmpfĂ€nger des Flattops sind Magpul MBUS-Sicherungsvisiere enthalten. Schließlich wird der Raptor-Ladegriff von AXTS fĂŒr den Einsatz in InnenrĂ€umen installiert.

Der geschmiedete untere Kolben des M-15 Piston ist ausgestellt und schön geformt. Es bietet eine beidhÀndige Sicherheit - eine wirklich nette Geste. Der zweistufige PrÀzisionsauslöser ist sowohl schnell als auch genau. Den unteren EmpfÀnger runden das STR-Lager von Magpul ab, ein weiteres nettes Upgrade und ein 30-Runden-PMAG. Die meisten mil-spezifizierten Teile sind mit dem Gewehr kompatibel.

Um den Armalite M-15-Kolben auf Reichweite zu testen, fĂŒgte ich ein Aimpoint Micro T-2-Visier zusammen mit dem Silencerco Saker-SchalldĂ€mpfer und dem Trifecta-BlitzunterdrĂŒcker / -halter hinzu. Ich habe alle drei dieser Add-Ons wĂ€hrend verschiedener Bohrer verwendet. Um die Langzeitgenauigkeit des M-15 Piston auszugleichen, habe ich ein US Optics SR-6 1.5-6X-Scope mit einem JNG Mil-Absehen montiert. Dieser Bereich ist ein persönlicher Favorit von mir fĂŒr Karabiner mit kleineren Kalibern. Der segmentierte Kreis des Fadenkreuzes ermöglicht bei Bedarf eine CQB-Operation und ein schnelles Zielen. Mil-Linien umfassen die meisten Messungen, aber Linienbreiten umfassen auch MOA-Messungen. Das Absehen ist auch in der ersten Fokusebene montiert, was bedeutet, dass es bei jeder Kraft prĂ€zise ist. Bei mehreren Gewehren bis zu 800 Metern eingesetzt, hat sich dieser Rahmen als steinhart erwiesen. Alle Gruppenaufnahmen und LangzeitprĂŒfungen wurden mit diesem Zielfernrohr von US Optics abgeschlossen.

Bereichszeit

Der Armalite M-15-Kolben war immer wieder begeistert von der Genauigkeit dieses speziellen Kolbensystems. Meine beste Gruppe, die nur 0, 6 Zentimeter groß war und aus einer liegenden Position mit einer Tasche als Pause schoss, kam mit der 69-Korn-Match-Munition von Winchester. Dies ist die Norm fĂŒr dieses Gassystem - ich habe selbst mit kurzen FĂ€ssern Ă€hnliche Ergebnisse erzielt -, aber die Winchester-Munition war sehr konstant. Sie ist so genau wie jede andere .223-Munition, die ich je getestet habe, und das 69-Korn-Geschoss eignet sich besser fĂŒr einige Barrel-Twist-Geschwindigkeiten. Die Genauigkeit des Gewehrs mit der 77-Korn-Matchmunition war Ă€hnlich, aber dieses Gewehr war bei jeder Belastung genau, die ich getestet hatte, einschließlich der 55-Korn-FMJs von Black Hills.

Der Armalite M-15-Kolben konnte seine PrĂ€zision unter dem MOA bei 300 Yards beibehalten und produzierte mit einer Winchester 69-Körner-Match-Munition FĂŒnf-Schuss-Gruppen von etwas mehr als 2, 7 Zoll. Das Wetter war sicherlich nicht förderlich fĂŒr Schießgruppen mit viel Wind und Regen, daher waren diese Ergebnisse ziemlich beeindruckend. An einem ruhigen Tag wĂŒrde ich vermuten, dass das Gewehr noch engere Gruppen bilden wĂŒrde. Bei Verwendung des ZielgerĂ€ts SR-6 waren die Treffer eines 6-Zoll-Stahlziels bei 400 Metern konstant. Mit dieser Art von Genauigkeit wĂ€re diese Kombination aus Umfang und Gewehr fĂŒr viele Einsatzprofile geeignet. Der zweistufige Auslöser war glatt, scharf und vorhersehbar, so dass bei Bedarf prĂ€zise PrĂ€zision erzielt werden konnte.

Das Micro T-2 von Aimpoint ist eine der besten Optionen, die Sie in einem roten Punkt treffen können, insbesondere wenn CQB die Norm ist. Der T-2 bewegte sich durch das Flachhaus in meiner Reichweite und war extrem schnell im Ziel. Der M-15-Kolben hat sich gut bewĂ€hrt und arbeitet problemlos an Ecken und durch TĂŒren. Sicher, kĂŒrzere FĂ€sser haben ihre Vorteile, aber sie sind laut und können kleine Flammenwerfer mit StandardblitzunterdrĂŒckern sein. In letzter Zeit habe ich 16-Zoll-FĂ€sser in 5, 56-mm-AR bevorzugt. Es gibt keine NFA-Dokumente, mit denen man sich befassen muss, und diese FĂ€sser bieten effektive Ballistik und ZuverlĂ€ssigkeit, unabhĂ€ngig vom Gassystem. Der Armalite M-15-Kolben eignet sich hervorragend fĂŒr EinsĂ€tze oder Patrouillenaufgaben. Mit dem OSS-Banner in InnenrĂ€umen zu fotografieren ist besser als ein A2-BlitzunterdrĂŒcker mit nur ein wenig RĂŒckstoßkontrolle, obwohl es sich um ein 360-Grad-MĂŒndungsgerĂ€t handelt. Die Verwendung des Silencerco Saker Trifecta BlitzunterdrĂŒckers hat Spaß gemacht. Der MĂŒndungsstoß war minimal und der Blitz war fast nicht vorhanden. Wenn Sie einen Silencerco Saker-UnterdrĂŒcker verwenden möchten, ist dies meine erste Wahl, aber er eignet sich auch gut als eigenstĂ€ndiger BlitzunterdrĂŒcker.

Die UnterdrĂŒckung kolbengetriebener Gewehre wie der M-15-Kolben kann ein gemischter Beutel sein. Der RĂŒckstoß kann sich insbesondere bei KurzhubstĂ¶ĂŸelsystemen erhöhen. Langhubkonstruktionen wie bei diesem Gewehr sind besser, aber Sie bemerken einen Unterschied. Sie haben immer noch Gas im Gesicht - Kolbensysteme beseitigen es nicht. Ja, es kann besser sein als ein Direktaufprallsystem, aber nicht immer. Je mehr Gegendruck durch den Suppressor erzeugt wird, desto mehr ĂŒberschĂŒssiges Gas wird in Ihre Richtung geschickt. Silencerco's Saker ist gemĂ€ĂŸigt, wenn es um RĂŒckstau und RĂŒckstau geht. Die GerĂ€uschunterdrĂŒckung ist ausgezeichnet, der RĂŒckstoß bleibt weich und es wird weniger Gas produziert als bei vielen derzeit auf dem Markt erhĂ€ltlichen Modellen.

Das Anbringen und Entfernen des DĂ€mpfers ist einfach. Richtig installiert, löst sich der Saker einfach nicht. Ich habe diesen Suppressor mit mehreren Pistolen verwendet, und wenn er richtig angezogen ist, springt er selten los. Verschiebungen am Auftreffpunkt sind minimal, wenn sie mit dem dreifachen Trifecta BlitzunterdrĂŒcker entfernt und wieder angebracht werden. Die Genauigkeit der Waffe blieb auch bei lĂ€ngeren Entfernungen unberĂŒhrt. Bei lĂ€ngeren Entfernungen werden mehr Unterschiede im Zielpunkt (erhöhte Höhe) sichtbar. Das HinzufĂŒgen eines Pfunds zu Ihrem Fass hat Konsequenzen - es gibt keine Möglichkeit, das zu umgehen -, aber halten Sie einfach etwas höher oder drehen Sie die Oszilloskopknöpfe.

Mit dem Saker-UnterdrĂŒcker wurde der Ausstoß etwas weniger konstant, der M-15-Kolben blieb jedoch genau und zuverlĂ€ssig. Auf dem quadratischen Bereich hat der M-15-Kolben selbst bei schnellem Feuer keine Funktionsstörung. Wenn der Abzug hart ausgefĂŒhrt wird, ist er ziemlich schnell und dennoch kontrollierbar. Zweistufige Auslöser sind großartig, aber die zweite Stufe muss fĂŒr den Einsatz schwerer sein. Dieser Auslöser blieb ĂŒber mehrere Schnellbohrmaschinen vorhersehbar und kontrollierbar. Wenn Sie in die Spielewelt wechseln möchten, ist ein leichter 3-Pistolen-Trigger in Ordnung, aber fĂŒr die meisten Anwendungen ist der werkseitige Trigger nahezu perfekt.

Abschließende Anmerkungen

Aufgrund meiner Erfahrung mit dem PWS-Betriebssystem habe ich höchste Genauigkeit und ZuverlĂ€ssigkeit erwartet - und der Armalite M-15-Kolben hat es auf jeden Fall geliefert. Dies ist ein hervorragendes Gewehr, das sich fĂŒr Dienst, Übung, Wettkampf oder fĂŒr jeden Einsatz eignet. Ausgestattet mit einem beidseitigen Sicherheits- und Ladegriff, Sicherungsvisieren und einem hervorragenden Lager. Wenn Sie auf dem Markt nach einem neuen Armalit sind und ein Kolbengewehr wĂŒnschen, ist der M-15-Kolben genau das Richtige!

Weitere Informationen zum M-15-Kolben erhalten Sie unter armalite.com oder telefonisch unter 800-336-0184.