Handl Defence hat mit einem seiner neuesten Produkte Neuland betreten.

Der Handl Defense-Handschutz besteht aus Flugzeug-Kohlefaser und ist nach Angaben des Unternehmens der erste mit Magpul M-Lok kompatible Kohlefaser-Handschutz auf dem Markt.

  • VERBINDUNG: Handl Defense ver├Âffentlicht SCAR25m f├╝r MK17, MK20

Der Handschutz ist f├╝r SCAR 16 und SCAR 17 konzipiert und ist ein echter Spielver├Ąnderer.

Im Gegensatz zu Kohlefaserprodukten, die die Industrie in der Vergangenheit gesehen hat, ist das propriet├Ąre Harz einzigartig. Das Harz wurde in einer kontrollierten Umgebung bis zu 1.000 Grad ohne Beeintr├Ąchtigung der Kohlenstofffaser oder des Harzes getestet und mit einem Maschinengewehr bis 800 Grad getestet. Das ist weit ├╝ber das, was jeder Benutzer selbst in einer Kampfumgebung erleben kann, und in den meisten F├Ąllen w├╝rde die Waffe lange vor dem Handschutz versagen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Kohlefaser das Gewicht ist. Dies ist die leichteste Option f├╝r die SCAR-Plattform und ein wirklicher Handschutz, keine Erweiterung. Im Vergleich zu den f├╝hrenden Wettbewerbern ist er mit einem Drittel des Gewichts so stark wie Stahl.

Wettbewerber und Sch├╝tzen mit hohem Volumen werden schnell bemerken, dass der Handschutz nicht aus Metall ist, sondern ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum k├╝hl bleibt und die W├Ąrme viel schneller abf├╝hrt als andere Produkte auf dem Markt.

Die Handsch├╝tzer werden in schwarz (unbeschichtete Kohlefaser) und in FDE (in einer propriet├Ąren Beschichtung f├╝r maximale Haftung und W├Ąrmebest├Ąndigkeit mit Kohlefasern) verkauft. Es wird auch in drei verschiedenen L├Ąngen verkauft:

  • Kurz - reicht nur bis zum zusammengeklappten Visierpfosten und hat eine OAL von 10 Zoll
  • Standard - erstreckt sich 2 Zoll ├╝ber den zusammengeklappten Visierpfosten hinaus, hat einen OAL von 12, 5 Zoll und umfasst ein 12-Zoll-Picatinny-Profil (2 Zoll) an der 12-Uhr-Position
  • Er erstreckt sich 4 Zoll ├╝ber den gefalteten vorderen Sichtpfosten hinaus, hat eine OAL von 14, 5 Zoll und umfasst auch das Picatinny-Schienensegment in der 12-Uhr-Position.

Die lange Schiene erfordert das Entfernen des Visierpfostens und schafft einen nahtlosen ├ťbergang von der Picatinny-Schiene zum oberen Empf├Ąnger.

Alle drei Schienenl├Ąngen verf├╝gen au├čerdem ├╝ber zwei optionale 6-Uhr-Segmente, die die gesamte Schienenl├Ąnge abdecken, und alle enthaltenen Schienen verf├╝gen ├╝ber eine Skelettfunktion, um die Entw├Ąsserung bei maritimen Operationen oder schlechtem Wetter zu unterst├╝tzen.

Der Handl Defense-Handschutz ist MK. 17 CAR-H 2011-Datenblatt und FNH EGLM-kompatibel (40-mm-Launcher von FN).

Weitere Informationen zu den neuen Handsch├╝tzern und anderen Produkten von Handl Defense finden Sie unter HandlDefense.com.