1 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun
"Wie der Name schon sagt, ist eine Kofferraumwaffe normalerweise eine lange Pistole (aber es kann auch eine Handfeuerwaffe sein), die hauptsÀchlich zur Selbstverteidigung im Kofferraum eines Fahrzeugs festgehalten wird."

2 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun
Eine gute Option fĂŒr den Transport einer langen Waffe wie eines Gewehrs oder einer Flinte ist ein abschließbares Ablagefach, das unter dem RĂŒcksitz Ihres Fahrzeugs versteckt ist.

3 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun
StahlschrĂ€nke wie dieses Modell von Tuffy Security Products halten Schusswaffen und andere AusrĂŒstungsgegenstĂ€nde diskret, wĂ€hrend sie zugĂ€nglich bleiben.

4 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun
Trunk Guns können Lebensretter sein, aber Sie mĂŒssen sorgfĂ€ltig planen, wie sie in einer Krise eingesetzt werden.

5 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun
Wenn sie nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ gesichert sind, können Ihre Waffen möglicherweise in Ihrem Kofferraum beschĂ€digt werden. Es ist auch eine gute Idee, sie nicht zu sehen.

6 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun

7 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun

8 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun

9 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun

10 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun

11 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun

12 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun

13 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun

14 von 14 Foto von Dan Henderson Have Gun, Will Travel: Auswahl und Sicherung einer Trunk Gun

Seit den Tagen von Wyatt Earp haben AnwĂ€lte eine Pistole mit einem Gewehr oder einer Flinte gesichert. Landwirte und ViehzĂŒchter tragen seit Jahrzehnten einen langen Arm in der Heckscheibenpistole ihrer Pickup-Trucks.

Diese Praxis scheint jedoch zu verschwinden, als die transplantierten Stadtbewohner ihre Missbilligung signalisieren, als sie ein Hebelgewehr sehen, das im hinteren Fenster des Lastwagens hĂ€ngt, der neben ihnen in einem lĂ€ndlichen Supermarkt geparkt ist. Außerdem wollen verantwortungsbewusste Waffenbesitzer nicht den Diebstahl ihrer Schusswaffe riskieren, indem sie sie im Auge behalten, und sie möchten auch nicht, dass ihre Waffe gestohlen und fĂŒr ein Verbrechen verwendet wird.

Trotz dieser offensichtlichen und berechtigten Bedenken lohnt es sich, die Vorteile einer „Kofferraumwaffe“ zu erkunden. Wie der Name schon sagt, ist eine Kofferraumwaffe in der Regel eine lange Waffe (möglicherweise auch eine Handfeuerwaffe), die im Kofferraum eines Fahrzeugs festgehalten wird in erster Linie zur Selbstverteidigung. Es ist ein Mittel, um eine Schusswaffe außerhalb des Hauses fĂŒr Personen zu tragen, deren Beruf oder örtliche Gesetze sie daran hindern, eine Pistole bei sich zu tragen. Es ist auch ein Ersatz fĂŒr eine Pistole fĂŒr Polizeibeamte und BĂŒrger - insbesondere in abgelegenen Gebieten, in denen Hilfe weit weg ist.

Wann man eine Road Gun packt

Trunk Guns können Lebensretter sein, aber Sie mĂŒssen sorgfĂ€ltig planen, wie sie in einer Krise eingesetzt werden.

Sicherlich gibt es einige triftige GrĂŒnde fĂŒr das Tragen einer Kofferraumwaffe, z. B. grĂ¶ĂŸere Feuerkraft und grĂ¶ĂŸere Reichweite. Trunk Guns können nĂŒtzlich sein. Pannen am Straßenrand können vorbeigezogene Verbrecher einladen, um zu sehen, ob sie die Situation nutzen können. In lĂ€ndlichen Gebieten wurde das Ablegen eines verletzten Tieres, das von einem Fahrzeug getroffen wurde, oftmals mit einem Gewehr oder einer Flinte menschlich durchgefĂŒhrt.

Gewaltakte sind nicht immer EinzelgesprĂ€che oder gar Drei-zu-Eins-Konfrontationen. Polizeibeamte tragen bei solchen Ereignissen lange Arme in ihren Autos, da Gewehre und Schrotflinten eine etwas andere Funktion haben als eine Pistole. Ein Gewehr ist wie ein Feuerwehrschlauch. Es dauert eine Weile, bis es sich abwickelt und lĂ€uft, aber die EffektivitĂ€t ist das Warten wert. Eine Pistole dagegen ist wie ein Feuerlöscher - eine schnelle Antwort auf das Problem, aber allein reicht es vielleicht nicht aus, um das Feuer zu löschen. Feuerwehrmannschaften tragen beide. Polizisten tragen Pistolen und lange Arme. Sollte der gut vorbereitete BĂŒrger anders sein? Lange Arme bieten im Allgemeinen einige oder alle der folgenden Merkmale: höhere Genauigkeit, grĂ¶ĂŸere Reichweite und höhere EffektivitĂ€t. Es gibt einen Grund, warum soziale Schrotflinten auch „Kampfpistolen“ genannt werden. Sie sind oft einschĂŒchternder als eine Pistole, wenn sie auf einen Verbrecher gerichtet sind. Dies wirft eine wichtige Frage auf, wie die Kofferraumwaffe tatsĂ€chlich verwendet werden kann: Wie lange dauert es, bis ein Kofferraumwaffe vom Kofferraum, dem RĂŒcksitz des Autos oder dem verschlossenen Sicherheitsschrank im Bett eines Pickups erreicht wird? Es ist viel lĂ€nger als eine Pistole aus einem Holster zu ziehen.

Entlang der SĂŒdgrenze der USA gibt es gefĂ€hrdete lĂ€ndliche Gebiete, in denen die Einheimischen regelmĂ€ĂŸig mehr als nur eine Pistole zum Schutz tragen. In anderen lĂ€ndlichen Gegenden Amerikas befinden sich Reisende möglicherweise in unmittelbarer NĂ€he zu illegalen Topfkulturen. Ein Gewehr oder eine Flinte kann in diesen Situationen eine höhere Sicherheit bieten, obwohl das nicht bedeutet, dass wir den gesunden Menschenverstand beiseite legen können, nur weil wir mehr Feuerkraft haben und an gefĂ€hrlichen Orten laden, nur zum Spaß. General Custer hat das am Little Big Horn mit verheerenden Folgen gemacht.

Mit dem Tragen einer Kofferraumwaffe sind einige Probleme verbunden. Erstens ist es in einigen LĂ€ndern möglicherweise nicht legal. ÜberprĂŒfen Sie daher zunĂ€chst Ihre lokalen Gesetze. In Colorado zum Beispiel kann ein Gewehr oder eine Flinte nicht in einem Fahrzeug mit einer Runde in der Kammer mitgefĂŒhrt werden. In Illinois muss die Munition getrennt von der Waffe transportiert werden. Diebstahl ist ein weiteres Anliegen. Kein verantwortungsbewusster Waffenbesitzer möchte eine wertvolle Waffe verlieren oder die Haftung und die Schuld seiner Waffe riskieren, die bei einem Verbrechen zur Verletzung oder Tötung einer unschuldigen Person eingesetzt wird. Es muss einen Weg geben, die Waffe außer Sicht zu halten.

Sichere Lagerung

Der erste Schritt besteht darin, das Fahrzeug zu untersuchen und festzustellen, wo eine Waffe tatsĂ€chlich passen könnte. Bei einer normalen Limousine sind der Kofferraum oder unter dem RĂŒcksitz die wichtigsten Optionen fĂŒr die Aufbewahrung. Ein SUV hat möglicherweise eine grĂ¶ĂŸere LadeflĂ€che, aber es gibt mehr Fenster, was bedeutet, dass die Abdeckung ein grĂ¶ĂŸeres Problem darstellt. Ein Wohnmobil ist groß genug, um möglicherweise einen kleinen Sicherheitsschrank aus Stahl in einem der SchrĂ€nke zu installieren. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine Sicherheitsschließbox aus Stahl anzubringen, wie sie beispielsweise von Tuffy Security Products hergestellt wird, die fĂŒr bestimmte Fahrzeuge vorgesehen ist und in den Kofferraum, die LadeflĂ€che oder unter den RĂŒcksitz passt.

Das Sichern der Waffe beginnt damit, dass nicht geworben wird, dass sich eine Waffe im Fahrzeug befindet. Die grundlegendste Sicherheitsstufe besteht wahrscheinlich darin, ein mit Kunststoff beschichtetes Fahrradkabel aus Stahl durch die offene Bewegung zu ziehen und die geschlungenen Enden mit einem festen Gegenstand im Inneren des Fahrzeugs, beispielsweise einer Stahlsitzhalterung, zu verschließen. Schieben Sie die Pistole unter die hintere Sitzbank und werfen Sie ein Handtuch oder eine Decke ĂŒber die Pistole, um sie nicht zu sehen. Dies kann es vor jedem verbergen, der in das Auto blickt, aber es kann Situationen geben, in denen ein Nachbar oder ein Mitarbeiter gefahren wird, wenn diese Methode nicht ausreicht, um es vor den Passagieren zu verbergen. Wenn das Fahrzeug gestohlen wird, fĂ€hrt die Waffe mit.

Wahl der Waffe

Bei der Entscheidung, wo ein Gewehr oder eine Flinte in einem Fahrzeug aufbewahrt werden soll, wird auch entschieden, welche Waffe verwendet wird. "Im Allgemeinen spricht man davon, dass ein Gewehr, das lĂ€nger als 1 Meter ist, schwerfĂ€llig ist." Jeff Cooper schrieb in seinem Buch The Art of the Rifle. Das Speichern und Manipulieren einer Schusswaffe in einem Fahrzeug erfordert normalerweise, dass die Waffe kompakt ist. Beispiele sind AR-15s, AK-47s, Ruger Mini-14s, Kel-Tec SU-16s, M1-Karabiner und Pistolenkaliber, wie die Kel-Tec SUB-2000 und Beretta Cx4 Storm, Winchester und Marlin Gewehre und die gute alte Standby-Einstellung einer 20- oder 12-Gauge-Flinte wie einer Remington 870 oder einer Mossberg 500. Einige der oben genannten langen Arme sind mit zusammenklappbaren oder faltbaren Schaften und kĂŒrzeren FĂ€ssern erhĂ€ltlich. KĂŒchentischschmiede sollten beachten, dass das Bundesgesetz die GewehrlĂ€ufe mindestens 16 cm und die Schrotflinten mindestens 18 cm lang vorschreibt. Lange Arme wie diese sind allesamt mögliche Kandidaten, die einen effektiven Schuss aus einer Entfernung von mindestens 50 Metern liefern können. AnwĂ€lte werden Fragen zur RechtmĂ€ĂŸigkeit eines Selbstverteidigungsschießens in grĂ¶ĂŸeren Entfernungen aufwerfen als in den ĂŒblichen Konversationsdistanzen. In diesem Artikel geht es jedoch eher um die technischen FĂ€higkeiten von langen Waffen als um rechtliche EinschrĂ€nkungen. Konsultieren Sie im Zweifelsfall immer einen Rechtsexperten, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Eine andere Option, bei der nur wenig Stauraum zur VerfĂŒgung steht, ist eine Takedown-Flinte, wie beispielsweise die Stoeger-Doppelpistole. Diese können zur einfachen Lagerung in drei Teile zerlegt werden - Lauf, Vorderschaft und Bevorratung. Der Nachteil ist, dass die Montage der Waffe einige Augenblicke dauert. Dies kann problematisch sein, wenn sie in Eile benötigt wird. Da eine Kofferraumwaffe definitionsgemĂ€ĂŸ in einem Fahrzeug verstaut werden soll, sollte sie dauerhaft und in der Lage sein, umgestoßen zu werden und in einem breiten Temperatur- und Feuchtigkeitsbereich arbeiten zu können.

Tasche es, schleudere es

Abgesehen von einem Selbstverteidigungsschießen gibt es Zeiten, in denen die Schusswaffe vom Fahrzeug weggetragen werden muss. Der Waffenbesitzer kann sich in einem Hotel aufhalten und möchte keinen Diebstahl riskieren, indem er die Waffe ĂŒber Nacht in seinem Fahrzeug lĂ€sst, oder er kann in die Wohnung oder in die RĂ€umlichkeiten eines Waffenschmieds getragen werden. Es gibt keinen guten Grund, um Zuschauer zu erschrecken, daher muss die Waffe in einem Waffenkoffer oder einer Art Tasche, wie zum Beispiel einer Golftasche oder einer Sporttasche, entlastet werden, die den Umriss verbirgt. Zur physischen und visuellen Sicherheit kann es sogar an ein festes Objekt im Fahrzeug angekettet und dann im Koffer aufbewahrt werden.

Um klar zu sein: Tragen Sie niemals eine Waffe in einem Koffer oder in einem Fahrzeug mit einer Runde in der Kammer. Vertrauen Sie niemals einer manuellen Sicherheit. GeschĂŒtze können sich wĂ€hrend des Transports verschieben, und wenn der Abzug gegen etwas stĂ¶ĂŸt, kann dies katastrophal sein.

So wie eine Pistole ein Holster braucht, braucht ein langer Arm eine Schlinge. Die Schlinge ermöglicht es der Person, die die Waffe verwendet, ihre HĂ€nde fĂŒr andere Aufgaben freizulegen, wĂ€hrend sie weiterhin die Kontrolle ĂŒber die Waffe behĂ€lt. In einem Hurrikan Katrina-Szenario möchte ich nicht riskieren, meine Waffe loszulassen, wĂ€hrend ich im schenkelhohen Wasser stehe, wenn sie nicht mit einer guten Schlinge gesichert ist. Das Ablegen einer Waffe ist nie eine gute Idee. Ich möchte nicht, dass jemand es aufnimmt und mich damit erschießt oder zusammenschlĂ€gt. Wenn der Ärger vorbei ist, ist es besser, die Waffe hinter mir auf die Schlinge zu legen, als wĂŒrde ich eine Pistole in die Hand nehmen. Ich möchte meine HĂ€nde vor dem Eintreffen der Polizei frei und in Sichtweite haben, damit ich meine Seite der Geschichte erklĂ€ren kann, ohne dass sich jemand Sorgen um die zuckenden Abzugfinger macht. Polizeibeamte, mit denen ich darĂŒber gesprochen habe, haben gesagt, dass, wenn sie zu einer Schießerei gerufen werden, bei der eine Person eine Schusswaffe hĂ€lt, die Polizei zuerst die Situation in den Griff bekommt, indem sie die Waffe auf die Person richtet. Die Polizei wird zweifelsohne alle am Tatort entwaffnen, bis sie die Bösen von den Guten trennen können. Alle Beteiligten können mit Handschellen gefesselt werden, wĂ€hrend die Polizei ermittelt. Sogar die Guten könnten zum Verhör inhaftiert werden. In dieser Ă€ußerst unbestĂ€ndigen Situation möchte ich, dass der lange Arm hinter mir hĂ€ngt und dass ich beide HĂ€nde leer und in der Luft haben kann. Dies ist kein guter Zeitpunkt, um seine Handlungen fehlinterpretieren zu lassen.

Das Tragen einer Kofferraumwaffe erfordert eine sorgfĂ€ltige Planung. Sie sind schwerfĂ€llig und in den meisten Fahrzeugen schwer zu verbergen und nur langsam einzusetzen. Handfeuerwaffen sind im Allgemeinen effizienter, aber genau wie Fallschirme und Rettungsboote kann eine Kofferraumwaffe die Chancen erhöhen, einen sehr schlechten Tag zu ĂŒberleben.

FĂŒr mehr Informationen

Ruger
//www.ruger.com

Kel-Tec
//www.keltecweapons.com

Beretta
//www.beretta.com

Winchester
//www.winchesterguns.com

Marlin
//www.marlinfirearms.com

Remington
//www.remington.com

Mossberg
//www.mossberg.com

Tuffy-Sicherheitsprodukte
//www.tuffyproducts.com

Stoeger
//www.stoegerindustries.com