Meine Erfahrung mit der .45ACP Heckler & Koch USP ist mehr als 10 Jahre alt. Seitdem hat sich die Welt ein wenig verĂ€ndert. Wir haben erkannt, dass Benutzer HĂ€nde unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe haben. Es ist auch offensichtlich geworden, dass die Pistolenleuchte hier bleiben wird, und wir mĂŒssen nĂ€her an ein Montagesystem herankommen, das mit mehr als einer Pistole kompatibel ist.

Die FĂ€higkeit, ein leeres Magazin schnell und sicher zu entleeren, ohne dabei den Griff zu verlagern, hat an Bedeutung gewonnen. Das HinzufĂŒgen von Extras, die von einigen als notwendig angesehen werden, ist in Ordnung, solange sie den Lauf der Waffe nicht stören. Es ist auch zulĂ€ssig, die Pistole ein wenig genauer zu machen, ohne die ZuverlĂ€ssigkeit zu beeintrĂ€chtigen.