Der Kahr CM9 ist ein ultrakompakter, 9 mm starker Kunststoffrahmen mit einem kurzen 3-Zoll-Lauf und einem Gewicht von nur 15, 9 Unzen - was den verborgenen Alltag im Alltag mit der preisg├╝nstigen Pistole zu einem Spaziergang im Park macht.

Compact war fr├╝her die Definition f├╝r eine kleine Handfeuerwaffe. Jetzt sind wir kompakt, ultrakompakt und mikrokompakt. Und dann haben wir die neue Kahr CM9, eine etwas mehr als .380 ACP-gro├če Pistole, die 6 + 1 Schuss von 9 mm in einem Paket tr├Ągt, das klein genug ist, um sich unauff├Ąllig in einem Taschenholster zu verstecken oder fast ganz in einem IWB-Rig versteckt zu sein deine H├╝fte Die Konkurrenz ├╝berlagern; Es ist etwas kleiner als der Ruger 9mm LC9, etwas gr├Â├čer als der Ruger .380 LCP und mit einem Gewichtsunterschied, der bei unter 16 Unzen fast vernachl├Ąssigbar ist. Dem Kahr CM9 in zweifarbiger, polymerer und st├Ąhlerner Bauweise mangelt es wohl an ÔÇ×EleganzÔÇť, doch liegt der offensichtliche Charme des zweckm├Ą├čigen Designansatzes. In gewissem Sinne ist ihre Einfachheit die Quelle seiner Sch├Ânheit. Im Kern handelt es sich um eine schlanke halbautomatische Pistole, die f├╝r einen vergleichsweise g├╝nstigen empfohlenen Verkaufspreis von 517 US-Dollar eine Menge liefert. Die CM9 ist eine kostenbewusstere Variante der Pistolenreihe PM9 von Kahr (bei gleichzeitiger Beibehaltung der ausgezeichnete Qualit├Ąt der Marke).


Der Autor f├╝hrt den CM9 durch eine Fahrzeugbarrikadenbohrmaschine und zeichnet die Pistole mit Leichtigkeit. Es war eine sehr leistungsf├Ąhige Kompaktpistole, die man mit Vergn├╝gen tragen konnte.

Waffendetails
Ziehen Sie die Schichten von dem ab, was ein ultra- oder mikrokompaktes 9mm-Element auszeichnet. Sie werden immer drei grundlegende Merkmale vorfinden: geringe Gr├Â├če, geringes Gewicht und gute Kapazit├Ąt. Der CM9 hat alles, was Sie wollen, und das bedeutet so wenig wie m├Âglich. Dies ist die KISS (einfach, dumm) Posterpistole. Basierend auf dem fr├╝heren PM9 ist der CM9 eine preisg├╝nstigere Variante mit herk├Âmmlicher Kr├╝mmung als der teurere Lothar Walther-Polygonal-Match-Lauf, der im PM9 verwendet wird. es wird mit einem Magazin mit sechs Durchg├Ąngen geliefert und wird nur in zweifarbiger Ausf├╝hrung mit einer 416-Edelstahlrutsche, schwarzem Polymerrahmen mit eingegossenen Vorder- und Hinterriemenverzahnungen, strukturierten Griffplatten und Einzelmagazin-Entriegelung angeboten. Die CM9 ist ein traditionelles DAO-Design (Double-Action-Only-Design) mit Abzug und Browning-Verschluss. Die CM9 ist eine einfache und unkomplizierte Pistole. Keine externe Sicherheit und keine Trennung des Magazins, so dass eine Kammer mit abgefeuertem Magazin abgefeuert wird. Standard ist ein driftverstellbares, schwalbenschwanzf├Ârmiges wei├čes Bar-Dot-Visier mit passender fester wei├čer Punktfront.

In Bezug auf das grundlegende Design ├Ąhnelt der CM9 eher der Cahr-Serie von Kahr, die ├╝ber 3, 6-Zoll-Lauf und 7 + 1-Zoll in 9 mm verf├╝gt (in den CW- und PM-Linien gibt es jeweils .40 S & W- und .45 ACP-Versionen) Der erste preisg├╝nstige Kahr-Kunststoffrahmen ist ultrakompakt mit einem 3-Zoll-Lauf. Wie beim PM9 ist die Gesamtl├Ąnge des CM9 bescheidene 5, 42 Zoll, H├Âhe 4, 0 Zoll, knappe 0, 90 Zoll Breite und das Gewicht betr├Ągt nur 15, 9 Unzen. Der entscheidende Unterschied zwischen der PM9 und der CM9 ist auf die Endverarbeitungsoptionen und den Lothar Walther Match-Lauf zur├╝ckzuf├╝hren.


Die Bedienelemente des Kahr CM9 sind einfach und bestehen aus einem Schieberentriegelungshebel, einem Magazinentriegelungsknopf und dem Ausl├Âser mit nur zwei Aktionen.


Eine von Kahrs empfohlene Holster-Option f├╝r den CM9 ist der Mitch Rosen IWB mit Doppeln├Ąhten und einem strapazierf├Ąhigen G├╝rtelclip aus Federstahl.

F├╝r die PM9 und die CM9 gibt es reichlich Holster, aber eines von Kahrs empfohlenen Holster ist das IWB-Rig ($ 65) von Mitch Rosen, das an die PM / CM-Konfiguration angepasst ist. Dies ist ein h├╝bsch aussehendes Holster mit Doppelnaht, einem dicken, mit Seitenfalten versehenen Beutel und einem G├╝rtelclip aus strapazierf├Ąhigem Federstahl, der in einer unverkennbaren ÔÇ×Cuban BrownÔÇť -Farbe ausgef├╝hrt ist. Der Mitch Rosen CLP (Teil von Rosens exklusiver Express Line) ist ein solides Holster, das den Kahr fest an Ort und Stelle h├Ąlt, bis er gebraucht wird. Die Au├čenseite ist so abgesenkt, dass die Griffe leicht gekauft werden k├Ânnen, w├Ąhrend die Innenseite eine hohe R├╝ckwand hat, die einen Puffer zwischen Pistole und Geh├Ąuse bietet. Dies verhindert auch, dass sich der Kahr in Ihre Seite bohrt und hilft beim Wiederholsterieren, indem er die M├╝ndung in den Beutel dr├╝ckt. Mein Schwager nannte es "Kahr Port". Er k├Ânnte dort etwas vorhaben! Die hohe R├╝ckentafel sch├╝tzt die Waffe vor Schwei├č, was sie zu einem idealen Halfter gegen die Haut mit nichts weiter als einem offenen Hemd zum Abdecken macht.

Ich habe die Mitch Rosen / Kahr-Kombination im Sitzen, Stehen und Fahren getestet. In jedem Fall behielt sie die Position der Waffe bei, war leicht zu ziehen, erwies sich als leicht zu holster und war vor allem angenehm zu tragen.

Bereichszeit
Zur Bestimmung der Genauigkeit wurde ein Speedwell B-27 Silhouette-Ziel in einer gemessenen Entfernung von 21 Fu├č (7 Yards) aufgestellt und alle Sch├╝sse wurden mit einem Zweihandgriff und einer Weaver-Haltung abgefeuert. Die Testmunition umfasste die schwerf├Ąllige Federal Premium Law Enforcement 124-Korn Hydra-Shok JHP, das Hornady 115-Korn FTX und das CorBon 115-Korn DPX. Alle drei sind sehr zu empfehlen. Die durchschnittliche Geschwindigkeit des 3-Zoll-Laufs von Kahr betrug 960 fps (Fu├č pro Sekunde an der M├╝ndung) f├╝r die Bundspr├Ąmie, 990 fps f├╝r den Hornady und 1.110 fps f├╝r CorBon.

Der CM9 verwendet das patentierte Abzugskeilsystem von Kahr zum Entriegeln des Schlagbolzenblocks (integrierte passive Sicherheit) und zum vollst├Ąndigen Spannen und L├Âsen des Schlagbolzens in einer gleichm├Ą├čigen Bewegung. Der Ausl├Âserzug ist leichter als man von einem DAO mit geringerer Spannung (Stapeln) erwartet als andere von Halbzeitfahrzeugen angetriebene Halbautos dieser Gr├Â├čen- und Gewichtsklasse. Ziehen Sie an der Testpistole im Schnitt scharfe 5, 4 Pfund mit 0, 625 Zoll Einzug, Null-├ťberhub und Schnellr├╝ckstellung, was den Kahr CM9-Ton zu den am einfachsten zu schie├čenden DAO-Taschenpistolen macht.

Der R├╝cksto├č bei allen 9-mm-Belastungen war moderat, wobei der schnell fahrende CorBon den h├Ąrtesten Tritt lieferte. Ich fand die Zielerfassung mit den wei├čen Zielpunktzielen etwas langsamer als bei herk├Âmmlichen wei├čen Drei-Punkt-Zielen, obwohl dies eher eine pers├Ânliche Pr├Ąferenz ist als ein Problem mit dem CM9. Die Waffe feuerte meistens 1, 5 bis 2, 0 Zoll links vom Zielpunkt ab, und ich entsch├Ądigte mich, anstatt das hintere Schwalbenschwanzvisier anzupassen. Das einzig wahre Problem mit dem Kahr ist die Ver├Âffentlichung des Magazins, die sehr klein ist, und das Magazin selbst, das zu zwei Dritteln der Zeit nicht frei von der Waffe fiel. Da der CM9 nur ein einziges Magazin enth├Ąlt, war nichts zu vergleichen. Auf der positiven Seite verf├╝gt der CM9 ├╝ber tiefe, abgewinkelte Schieberverzahnungen, die das Kammern der ersten Runde oder das Freimachen der Waffe erleichtern, sowie eine deutlich gro├če und leicht zu aktivierende Schieberfreigabe. zwei sehr wichtige Funktionen f├╝r ein ultrakompaktes semi-auto.


Der ultrakompakte CM9 verf├╝gt ├╝ber ein einfaches und instinktives Ausl├Âsesystem mit nur zwei Aktionen. Der Abzug brach bei 5, 4 Pfund scharf ab.

Man w├╝rde erwarten, dass der CM9 im Feld entfernt wird, um ein schneller Prozess zu sein, und es klingt im Lehrbuch einfach genug, erfordert jedoch starke H├Ąnde und au├čergew├Âhnliche Fingerfertigkeit, um den Schieber zur├╝ckzudr├╝cken, w├Ąhrend er den Schieberanschlag ausklappt. Die Spannung der doppelten R├╝cksto├čfeder und der feste Sitz des Gleitanschlags machen dies zu einem kniffligen Vorgang. Die Demontage beginnt mit dem Entfernen des Magazins und dem R├Ąumen der Kammer. Der Schieber wird dann zur├╝ckgezogen, um den Schieberanschlag mit dem Rahmenausschnitt auszurichten. An diesem Punkt dr├╝cken oder tippen Sie den Schieberanschlag durch und nehmen ihn heraus. L├Âsen Sie den Schieber nach vorne, ziehen Sie den Abzug und halten Sie ihn gedr├╝ckt, und ziehen Sie ihn dann vom Rahmen ab. Die R├╝ckstellfeder-F├╝hrungsstangenbaugruppe und der Lauf k├Ânnen leicht entfernt werden. Wiederzusammenbau hat einen Vorbehalt; Das kleinere Ende der R├╝ckholfeder muss zur Vorderseite der F├╝hrungsstange zeigen (aufgeweitetes Ende). Die Ausrichtung der F├╝hrungsstange muss unbedingt gew├Ąhrleistet sein. Befolgen Sie die umgekehrte Reihenfolge f├╝r die Montage, und der Kahr ist leichter wieder zusammenzubauen, als er auseinander f├Ąllt.

Die Genauigkeit des CM9 war mit Sch├╝ssen aus einer Entfernung von 7 Metern im Abstand von einer Sekunde hervorragend. Die besten Gruppen hatten 1, 0 Zoll f├╝r die Federal Premium, 1, 75 Zoll f├╝r Hornady und etwas breitere 1, 95 Zoll f├╝r den schweren CorBon-R├╝cksto├č.


Die Pistole wird mit einem einzigen, b├╝ndig montierten Magazin geliefert, das sechs Runden von 9 mm h├Ąlt. Es ist aus Edelstahl gefertigt.

Abschlie├čende Gedanken
Bei jedem Schuss unter 2, 0 Zoll und bei jedem Schuss innerhalb der 10- und X-Mittelmasse eines B-27-Silhouette-Ziels kann man mit Sicherheit sagen, dass der reibungslose CM9 in Nahkampfsituationen die Arbeit erledigen kann.

In Kombination mit dem exzellenten Mitch Rosen IWB-Rigg ist dies eine sehr zuverl├Ąssige, verborgene Handfeuerwaffe - und dies zu einem Preis, der Qualit├Ąt, Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit einer gro├čen Mehrheit der Menschen nahe bringt.