Kahr

Das Folgende ist eine Pressemitteilung der Kahr Firearms Group

Die in den USA ansässige Kahr Firearms Group ist jetzt offiziell Pennsylvania. Bei der feierlichen Eröffnung ihres neuen Hauptquartiers am 11. August in Blooming Grove Township im Pike County hat die Feuerwaffengruppe feierlich das Band durchtrennt. Die Bauarbeiten wurden in nur 19 Monaten nach dem Spatenstich im Mai 2014 abgeschlossen.

Das 40.000 Quadratmeter gro√üe Geb√§ude ist die neue Unternehmenszentrale und wird beim Bau als ‚ÄěPhase I‚Äú betrachtet. Das Geb√§ude enth√§lt B√ľros f√ľr die √ľber 20 Mitarbeiter, Lagerung und Versand sowie R & D Engineering. Die Pl√§ne f√ľr Phase II und Phase III befinden sich zu diesem Zeitpunkt noch in der Entwicklungsphase.

Die Struktur beherbergt auch zwei unterirdische 100-Yard-Schießstände. Die unterirdischen Bereiche werden ausschließlich von der Kahr Firearms Group zum Testen und Entwickeln ihrer umfangreichen Produktlinien verwendet und sollten die Nachbarn oder die Tierwelt, die das 620 Hektar große Paket als Heimatland bezeichnet, nicht stören.

Die Veranstaltung stand nicht vor staatlichen W√ľrdentr√§gern, die Kahrs neues Hauptquartier unterst√ľtzten. Anwesend waren: Oberst Robert DeSousa, Staatsdirektor f√ľr Sen. Pat Toomey, US-Vertreter Thomas Marino, Sheriff Philip Bueki, Pike County Sheriff und Vertreter von Staatsb√ľros sowie mehrere Bezirksbeauftragte aus dem Nordosten der USA. Insgesamt nahmen mehr als 200 Personen an der Veranstaltung teil.

‚ÄěWir sind sehr stolz auf den langen und angesehenen Ruf unserer drei Marken. Wir sind auch stolz darauf, dass unsere Pr√§senz in der Feuerwaffenbranche die Grundfreiheiten, die jeder von uns aufgrund der zweiten √Ąnderung hat, unterst√ľtzt, aber jetzt ist es an der Zeit, sich auf die Zukunft zu konzentrieren. ‚Äú, Sagte Justin Moon, CEO der Kahr Firearms Group. ‚ÄěW√§hrend wir unser Gesch√§ft in Pennsylvania weiter ausbauen, freuen wir uns darauf, Arbeitspl√§tze nach Pike County zu bringen, und hoffen, dass wir auch andere Unternehmen der Feuerwaffenbranche davon √ľberzeugen k√∂nnen, sich auf diesem 620 Hektar gro√üen Grundst√ľck anzuschlie√üen. Unser Job ist noch lange nicht hier. ‚Äú

Der Plan f√ľr das neue Hauptquartier wird auch einen Factory Outlet Store umfassen, der voraussichtlich im Laufe des Jahres 2016 er√∂ffnet wird.

Derzeit ist nicht geplant, Produktionsstätten in Massachusetts oder Minnesota zu schließen. Ab Anfang 2016 werden jedoch einige Fertigungs- und Produktionsstätten vom neuen Standort in Pike County aus betrieben.