1 von 19 _DSC9919_phatchfinal

2 von 19 _DSC9917_phatchfinal

3 von 19 _DSC9915_phatchfinal

4 von 19 _DSC9914_phatchfinal

5 von 19 _DSC9912_phatchfinal

6 von 19 _DSC9911_phatchfinal

7 von 19 _DSC9908_phatchfinal

8 von 19 _DSC9906_phatchfinal

9 von 19 _DSC9905_phatchfinal

10 von 19 _DSC9903_phatchfinal

11 von 19 _DSC9902_phatchfinal

12 von 19 _DSC9901_phatchfinal

13 von 19 _DSC9900_phatchfinal

14 von 19 _DSC9897_phatchfinal

15 von 19 _DSC9893_phatchfinal

16 von 19 _DSC9891_phatchfinal

17 von 19 _DSC9890_phatchfinal

18 von 19 _DSC9887_phatchfinal

19 von 19 _DSC9885_phatchfinal
Viele Zivilisten und Polizeibeamte tragen die leicht zu verdeckende Kel-Tec P-32 (6, 6 Unzen) fĂŒr mehr Sicherheit.

Die halbautomatische P-32 von Kel-Tec ist die leichteste und flachste .32 ACP-Pistole, die jemals hergestellt wurde. Der P-32 verfĂŒgt ĂŒber einen Polymerrahmen, einen 2, 7-Zoll-Lauf mit langem Doppeldruck (DAO) zwischen 5 und 6 Pfund, einen internen Hammerblock (anstelle einer manuellen Sicherung), um sicherzustellen, dass die Waffe gewonnen wird. Es wurde versehentlich geschossen, wenn es fallen gelassen wurde, und ein einziges Magazin mit sieben DurchgĂ€ngen.

Der Lauf und der Schlitten des P-32 sind aus SAE 4140-Geschossstahl gefertigt, wĂ€hrend der innere Rahmen, in dem sich der ZĂŒndmechanismus befindet, aus einem massiven Block aus 7075-T6-Aluminium gefertigt ist. Das extrem schlagfeste Polymer fĂŒr den Rahmen, den Abzug und den karierten Griff wurde aus Dupont ST-8018 geformt und ist in verschiedenen Farben erhĂ€ltlich. Die ObjekttrĂ€ger sind in geblĂ€uten, Parkerisierten und hartverchromten AusfĂŒhrungen erhĂ€ltlich.

Die P-32 ist etwa halb so breit und ein Drittel des Gewichts eines 0, 38-mm-Spezial-Snubnose-Revolvers und der meisten halbautomatischen Pistolen desselben Kalibers. Die P-32-Visiere sind in die Rutsche eingearbeitet. Die Pistole verfĂŒgt ĂŒber einen langen, gleichmĂ€ĂŸigen 5-Pfund-Abzug, der eine unbeabsichtigte BetĂ€tigung der Waffe verhindert, die Position der Waffe jedoch nicht in der Hand des SchĂŒtzen Ă€ndert, wenn sie abgefeuert wird - der P-32 ist fĂŒr die Selbstverteidigung völlig ausreichend.

FĂŒr den vollstĂ€ndigen Artikel abonnieren Sie bitte Pocket Pistols.