Es kommt nicht oft vor, dass in der Schusswaffenwelt etwas wirklich Neues und Anderes vorkommt. Wir werden oft mit einem Hype der Werbeagentur ├╝berschwemmt, wie ein oder zwei andere Waffen einen Durchbruch in der Technologie darstellen. Daher neigen wir als Journalist dazu, immer skeptisch zu sein, wenn wir solche Ank├╝ndigungen h├Âren. Als wir also von Transformational Defence Industries (TDI) wegen eines potenziellen Testschusses ihrer v├Âllig neuen .45ACP-Maschinenpistole, die angeblich nach einem neuen Prinzip arbeitete, das den R├╝cksto├č und den M├╝ndungsanstieg praktisch eliminiert hatte, kontaktiert wurde, war unsere erste Reaktion stumm, "Ja, sicher ..." Als TDI uns ein Video mit dem KRISS schickte, das von Menschen aller Gr├Â├čen gefeuert wurde, einige von ihnen, darunter auch eine kleine Frau mit praktisch keinem M├╝ndungsanstieg und deutlichem Mangel an gef├╝hlten R├╝ckschl├Ągen, begannen wir zu vermuten dass TDI auf etwas sein k├Ânnte.

An diesem Punkt bot der Vizepr├Ąsident von TDI, Andrew Finn, an, zu unserer Polizeidienststelle zu kommen und eine KRISS-Demonstration "praktisch" durchzuf├╝hren. Alles, was n├Âtig war, war, dass wir mit so vielen Polizisten wie m├Âglich auftauchen. Jeder Tag mit unbegrenzter freier Munition ist ein guter Tag, und Black Hills war gro├čz├╝gig genug, um .45ACP FMJ-Munition zu einem sehr g├╝nstigen Preis bereitzustellen, was die Dinge nicht nur f├╝r uns, sondern auch f├╝r TDI etwas einfacher machte war die Rechnung f├╝r die Feierlichkeiten des Tages.