Der Gesamtwert sollte beim Kauf einer Schusswaffe immer ber√ľcksichtigt werden. W√§hrend der Markt heute viele High-End-Pistolen mit Mehrwertfunktionen bietet, muss der Smart Shopper feststellen, welchen Wert er aus diesen Eigenschaften zieht und wie viel er daf√ľr zahlen will.

Die Zitadelle, die von Armscor Precision International auf den Philippinen hergestellt und von Legacy Sports importiert wird, schlie√üt sich an ein bereits √ľberf√ľlltes Feld mit halbautomatischen M1911-Pistolen an. Die Zitadelle ist eine vielseitige .45ACP-Handfeuerwaffe, die bew√§hrte und akzeptierte M1911-Verfeinerungen enth√§lt, ohne auf unn√∂tige Feinheiten zu verzichten, die mit kostspieligeren Pistolen gefunden wurden.

Die Zitadelle, wie die meisten der heutigen M1911s (mit Ausnahme einiger Retro-Modelle), galt vor wenigen Jahren als ‚ÄěFabrikgewohnheit‚Äú. Die Pistole verf√ľgt √ľber eine hohe Beavertail-Griffsicherheit mit angehobenem Polster, Geschwindigkeitshammer und Geschwindigkeitsausl√∂ser, verl√§ngerten Daumensicherungen, einer abgesenkten und ausgestellten Auswurf√∂ffnung, leicht abgeschr√§gtem Magazin und einem flachen Federhaus mit zwei Diamanten. freie Sehensw√ľrdigkeiten. Es ist auch ziemlich gut enthornt, mit keiner scharfen Kante, um Kleidung zu fangen oder Ihre H√§nde zu pr√ľgeln. Das ist eine Menge Funktionen f√ľr nicht viel Geld.

Die Citadel enthält auch einige nicht ganz alltägliche Extras, wie das Karieren auf dem flachen Triebfedergehäuse sowie auf den Entriegelungsknopf des Magazins, den Entriegelungshebel und die vorderen Spannzacken.

Bei der Bewertung des Nutzens von Funktionen auf der Zitadelle spielt die pers√∂nliche Pr√§ferenz eine gro√üe Rolle. Unter den enthaltenen Features muss gesagt werden, dass viele Nicht-S√ľdpfoten beidh√§ndliche Sicherheiten nicht m√∂gen, da sie bef√ľrchten, gegen etwas sto√üen zu k√∂nnen und die Sicherheit zu deaktivieren, ohne es zu merken. Auch wenn die vorderen Spannzahnungen gut aussehen, k√∂nnen sie eine schlechte Handhabungstechnik f√∂rdern. Sie sollten Ihre Hand wirklich nicht in die N√§he der M√ľndung legen, nicht einmal um die Waffe zu kontrollieren. Die anderen enthaltenen Features der Pistole scheinen das Handling und die Benutzerfreundlichkeit der Pistole zu verbessern. Der Abzug und der Hammer haben uns besonders gut gefallen, beide waren glatt konturiert, leicht und gut aussehend.

Was der Citadel fehlt, sind ein paar Feinheiten, die derzeit in Mode kommen, wie ein gezackter Topstrap und die R√ľckseite der Rutsche, um m√∂gliche Blendungen zu brechen (obwohl das matte parkerized-Finish wirklich nicht viel widerspiegelt, ehrlich gesagt), ein karierter Frontstrap und eine Tritiumnacht Sehensw√ľrdigkeiten

Unter den fehlenden Merkmalen k√∂nnen wir wirklich ohne die Verzahnungen an der Oberkante und an der R√ľckseite der Rutsche leben. Da die meisten Selbstverteidigungssch√ľsse jedoch bei schwachem Licht stattfinden, sind Tritium-Nachtsichtger√§te eine gute Idee. Andererseits sind die Sehensw√ľrdigkeiten ein Teil, der leicht ausgetauscht werden kann. Durch den Kauf von Aftermarket-Zielen kann der Citadel-K√§ufer genau das bekommen, was er will.

Das Pr√ľfen des Frontriemens ist wirklich ein Wurf. W√§hrend das Karieren des Frontriemens im Allgemeinen als vorteilhaft angesehen wird, wird durch das matte parkerisierte Finish der Waffe und das Karieren am Triebfedergeh√§use verhindert, dass sich die Zitadelle in der Hand rutschig anf√ľhlt. Es drehte sich wirklich nicht aus unserem Griff heraus und unsere Finger √§hnelten nach einem Tag in der Reichweite nicht den Nadelkissen.

Das einzige, was wir am Erscheinungsbild der Zitadelle hatten, war das Finish. Die Parkerisierung scheint nicht gut zu sein, wie schon wenige Präsentationen aus dem Holster gezeigt haben.

Wie es geht
Wenn Sie die Details vergessen und nur mit der Waffe umgehen, erfahren Sie viel √ľber das, was Sie wirklich wissen m√ľssen. Die Zitadelle liegt gut in der Hand. Es sitzt tief, balanciert gut und der R√ľcksto√üimpuls ist breit gestreut. Es ist angenehm zu schie√üen und die Bedienelemente sind einfach zu bedienen und funktionieren wie beabsichtigt.

Der Abzug war etwas gr√∂√üer, aber nicht viel. Der Abzugszug zeigte etwas Benommenheit im Vergleich zu einer Top-End-Waffe, aber das Abzupfen an einer Abwehrwaffe ist wie das Streiten √ľber die Anzahl der Engel, die auf den Kopf eines Pins treten k√∂nnen ... sinnlos. Eine defensive Pistole muss nur einen handhabbaren Abzug haben. Niemand in einem Waffengefecht erinnert sich jemals an die Qualit√§t der Abzugspause. Der Abzug der Zitadelle ist besser als erwartet und f√ľr Selbstverteidigung oder sogar f√ľr gelegentliches Schie√üen mehr als zufriedenstellend.

Das Anblickbild war sauber und pr√§zise mit einem Pfostenvorder- und einem Rechteckkreuz hinten. Das Bild des Anblicks war nicht schnell zu erlernen und es gibt bessere taktische Einstellungen, aber das Citadel-Arrangement eignet sich f√ľr die Genauigkeit im Bereich. Aus diesem Grund w√ľrden wir die Zitadelle f√ľr diejenigen in Betracht ziehen, die nach einer legeren Zielwaffe sowie einer defensiven Pistole suchen. Das hintere Visier ist in seinem Schwalbenschwanz auf Windrichtung einstellbar.

Die Demontage der Zitadelle war schnell und einfach. Es verwendet eine typische massive Buchse und eine F√ľhrungsstange mit normaler L√§nge. Alle Teile passen gut zusammen, was bedeutet, dass die Toleranzen eng genug sind, um eine hohe Genauigkeit zu gew√§hrleisten, und gleichzeitig Zuverl√§ssigkeit und leichte Demontage / Montage erm√∂glichen.

Eindr√ľcke schie√üen
Die Genauigkeitsannahmen wurden in dem Bereich best√§tigt, in dem das Sichtbild der Citadel sehr respektable Zahlen f√ľr eine taktische oder universelle Pistole verhalf.

Bei den ersten Tests gab es drei Fehler beim Einlegen der Batterie, jeweils mit der letzten Runde im Magazin. Das Problem ließ nach, als die Pistole einbrach. Die Citadel wird mit zwei in Italien hergestellten 8-Runden-Magazinen, einem Kabelschloss, einem Testkartuschenetui, einem Handbuch und einem Koffer geliefert.

Mit ihrer F√ľlle an bew√§hrten Eigenschaften ist die Zitadelle in einer M1911-Pistole ein sehr guter Wert. Es hat alle Vorz√ľge des M1911 und noch einige mehr. Wenn Sie sich auf dem Markt f√ľr eine legere Zielpistole, eine Heimwehrwaffe oder eine Tragepistole befinden und vor allem, wenn Sie auf der Suche nach einer Waffe sind, die all diese Dinge tun kann, sollte die Zitadelle auf Ihrer Liste stehen .

Weitere Informationen erhalten Sie von Legacy Sports International, 4750 Longley Lane, Suite 208, Abt. CH, Reno, NV 89502; 775-828-0555; www.legacysports.com.