General Dynamics Ordnance and Tactical Systems (GDOTS) hat erfolgreich eine leichte, pr├Ązise gef├╝hrte Waffe demonstriert, die m├Âglicherweise von unbemannten Luftfahrzeugen der taktischen Klasse (TUAV) wie dem RQ-7 Shadow gestartet werden k├Ânnte. In eine pr├Ązise gef├╝hrte Bombe verwandelt, wird eine 81-mm-Standardm├Ârserbombe mit einem intelligenten F├╝hrungskit eingesetzt, das den Standardz├╝nder ersetzt. Der F├╝hrungsteil verwendet das patentierte Roll-Controlled-Fixed-Canard-System (RCFC) von GD, das die Bombe so leitet, dass sie genau auf ein zuvor festgelegtes Ziel trifft.

Dieses an der Nase montierte F├╝hrungskit wurde als gemeinsames, plattform├╝bergreifendes Guidance, Navigation und Control (GNC) konzipiert. Laut Hersteller wurde es an mehreren M├Ârtelkalibern sowohl bei Luftabwurf- als auch bei Rohrstartanwendungen erfolgreich demonstriert. Der j├╝ngste Test wurde bei Ft durchgef├╝hrt. Sill, wo eine 81-mm-Luftabwurf-Bombe aus einem Flugzeug eingesetzt wurde. Die Schnittstelle zur Startplattform wurde durch das ebenfalls von General Dynamics entwickelte 'Smart Rack'-Wagen- und Freigabesystem bereitgestellt, mit dem jede taktische Plattform f├╝r unbemannte Luftfahrzeuge (TUAV) bewaffnet werden kann. (siehe Foto)

Diese Anwendung wurde entwickelt, um die Anforderungen der US-Armee, des Marine Corps und der Special Forces zu erf├╝llen, um eine schnelle Reaktion auf Ziele zu erreichen. Sie wurde in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen R├╝stungsforschungs- und Entwicklungszentrum (ARDEC) in Picatinny Arsenal, NJ, entwickelt. Die Waffe wurde im Dezember 2008 erstmals getestet. mit bew├Ąhrter Energie. In dieser 81-mm-Luftabwurfkonfiguration wird das patentierte GPS-gesteuerte RCFC-Steuerungssystem (Roll Controlled Fixed Canard) eingesetzt, das die Pr├Ązision von mit 120 mm abgefeuerten 120-mm-M├Ârserbomben erh├Âht.

Bei der r├Âhrengelaunten Anwendung handelt es sich um einen kosteng├╝nstigen Leitansatz, der bereits erfolgreich bei Yuma Proving Grounds in einer 120 mm gef├╝hrten 120-mm-M├Ârserkonfiguration demonstriert wurde. Das 120-mm-RCGM mit Rohreinf├╝hrung verwendet den vorhandenen Sprengkopf und den Z├╝nder M934A1.

Quelle: Verteidigungsupdate