Sch├╝ler der 11. Marine-Regiment-Artillerie-Ausbildungsschule nehmen an einem zweiw├Âchigen Kurs mit Maschinengewehr teil, in dem Unteroffiziere das Werkzeug erhalten, um ihre Marines ├╝ber verschiedene Waffensysteme zu unterrichten.

Der Kurs zeigt Marines, wie man die Waffen korrekt l├Ądt, entl├Ądt und l├Âscht, wie man eine Waffenfunktionspr├╝fung durchf├╝hrt und wie man die Sicherheiten beim Einsatz von Maschinengewehren anwendet. Der Maschinengewehrkurs ist die erste Klasse in diesem Jahr. Der Kurs wird jedoch alle drei Monate einmal f├╝r Unteroffiziere und dar├╝ber angeboten.

"Der Kurs ist einer von vielen, den die Artillery Training School anbietet, in der die Sch├╝ler das hier erlernte Wissen behalten und zur├╝cknehmen und die Marines in ihren Einheiten unterrichten k├Ânnen", sagt Sgt. Dustin R. Zimmerman, 22, Ausbilder beim ATS aus San Leandro, Kalifornien.

Der Kurs behandelt verschiedene Waffensysteme und lehrt die Marines, wie sie alle korrekt eingesetzt werden.

"Die verschiedenen Waffen, die wir w├Ąhrend des Kurses abdecken, sind der automatische Granatwerfer Mk-19, das M-2 .50-Kaliber-Maschinengewehr, die M-240G, die M-249-Automatikwaffe, AT-4 und Granaten", sagte Cpl. Wesley J. Brown, 20, ein Artillerist mit Batterie I, 3. Bataillon, 11. Marines, aus Lawton, Okla. "Die (Ausbilder) brachten gutes Wissen ├╝ber Maschinengewehre und brachten auch Techniken zum Unterrichten anderer."

Nach dem Kurs sind die absolvierten Marines zertifiziert, um ihre Marines in die richtigen Maschinengewehrtechniken einzuweisen.

"Wir bringen ihnen alles ├╝ber die verschiedenen Maschinengewehre bei, aber der Hauptteil der Klasse bringt ihnen bei, wie sie ihre Marines unterrichten", sagte Zimmerman. "Wir geben ihnen alle notwendigen Werkzeuge, um hier ihren Abschluss zu machen und ihre Junior-Marines zu unterrichten."

Die Klasse legt fest, wie eine Unterrichtsstunde zu beginnen ist, wechselt mitten in der Klasse und endet mit einer Zusammenfassung, die den vom Lehrer festgelegten Lernzielen folgt.

Die ATS-Ausbilder geben den Sch├╝lern ein Live-Feuer-Training an den verschiedenen Waffensystemen, nachdem der Unterrichtsteil des Kurses abgeschlossen ist.

"Sie erm├Âglichen uns ein praktisches Training, damit wir die Waffensysteme ein wenig besser verstehen k├Ânnen", sagte Cpl. Anthony W. Rodriquez, 20, ein Artillerist mit Batterie I aus Navato, Kalifornien. ÔÇ×Der Kurs ist gro├čartig. Es gibt Marines all das Wissen und das Vertrauen, das sie ben├Âtigen, um zu ihren Einheiten zur├╝ckzukehren, um es weiterzugeben. Ich w├╝rde diese Klasse allen Marines empfehlen. ÔÇť