Das SERT-Team suchte nach Michael Alan Silka. Silka hatte vor zwei Monaten einen Mann namens Roger Culp get√∂tet. Am Vortag, dem 18. Mai 1984, hatte Silka auch sechs Einwohner von Manley Hot Springs get√∂tet; Zu seinen Opfern geh√∂rten ein zweij√§hriger Junge, eine schwangere Frau und vier M√§nner. Er t√∂tete auch einen Trapper, Fred Burke, der das Ungl√ľck hatte, Silka auf seiner Reise entlang des Flusses zu begegnen. Silka wurde au√üerdem verd√§chtigt, zwei Frauen in Kanada und einen Mann in North Dakota get√∂tet zu haben, und zwei Passagiere, die in seinem Fahrzeug gesehen wurden, wurden nie gefunden. Silka hatte in Manley campiert und darauf gewartet, dass das Eis auf dem Fluss rausging. Sein Plan war, ein Fallensteller in der Wildnis westlich des Denali-Nationalparks zu werden.

Wir hatten Silka seit heute Morgen um 03:00 gesucht. Die Soldaten hatten mehrere feste Fl√ľgel und zwei Hubschrauber geschickt, um ein Gebiet von 50.000 Quadratmeilen zu durchsuchen. Es wird angenommen, dass Silka den Tanana-Fluss hinauf zum Zitziana (der "Zit") gegangen ist; Sein Plan war, den Zit hinaufzusteigen, um eine Fangkabine zu errichten.

Eine Komplikation, die wir erlebt haben, war die k√ľrzliche Er√∂ffnung der Fr√ľhlingsb√§rensaison; Der normalerweise leere Bereich war voller J√§ger, die alle identifiziert und ger√§umt werden mussten. Wir hatten den Tag damit verbracht, in der N√§he von Jagdlagern zu landen und die Fl√ľsse zu fliegen, um nach Silkas Kanu zu suchen. Zwei Fish- und Wildlife-Soldaten hatten sein Kanu 30 Meilen von Manley entdeckt und steuerten auf den Zit zu.

Der Bell Jet Ranger hob das Gras der Landebahn in Manley Hot Springs, Alaska. Tom Davis, der Pilot, war ein Vietnam-Kampfflieger mit zwei Touren. Hauptmann Don Lawrence, der Befehlshaber der E-Abteilung, saß hinten rechts.

Die linken T√ľren des Hubschraubers waren entfernt worden. Trooper Troy Duncan sa√ü auf dem linken R√ľcksitz mit den F√ľ√üen auf der Kufe und blickte nach au√üen, und ich sa√ü auf der linken Vorderseite und sa√ü ebenfalls. Wir trugen beide Sitzgurte und waren an einem harten Punkt auf dem Boden festgebunden. Troy war mit einem Colt M16A1 mit einem Colt 3X-Scope bewaffnet; Ich hatte eine M16A1 mit eisernem Visier. Beide Gesch√ľtze enthielten 20 Rundmagazine, die mit Markierungsrunden best√ľckt waren. Wir hatten auch jeweils zwei Handfeuerwaffen und die √ľbliche SWAT-Teamausr√ľstung dabei.

Der zweite Hubschrauber trug Trooper Dave Hamilton und Lieutenant John Meyers, den SERT-Teamleader. Dave trug eine Steyr SSG mit einem 6X-Zielfernrohr. Der Leutnant hatte ein M16.

Ein guter Plan trifft die Realität
Ein Plan ist nur eine Liste von Dingen, die nicht passieren werden. Unser Plan war, einen Scharfsch√ľtze flussaufw√§rts von Silka aufzustellen. Als er sich dem Scharfsch√ľtzen n√§herte, konvergierten die beiden Hubschrauber, wobei Silka den Soldaten in drei Richtungen zugewandt war. Unsere operative Anweisung, die vom Leutnant erteilt wurde, bestand darin, auf ihn zu schie√üen, wenn er etwas anderes tat, als anzuhalten und die H√§nde in die Luft zu legen.

W√§hrend wir weitergingen, lenkte der zweite Helo einen Mann ab, der am Ufer des Flusses stand. Wir sahen das Kanu hinter Fred Burkes Flussboot, festgebunden an einem Baum, der sich am Flussufer befand. Destiny zeigte ihr Gesicht und stellte die einzige offene Landezone innerhalb von Meilen direkt vor Silkas Position auf. Wir sahen, wie Silka sich b√ľckte und nach etwas im Boot griff, als wir hin√ľber flogen und sich in den Wind drehten, um zu landen.

Der Hubschrauber begann seinen Abstieg und kam in Bodeneffekt. Ich rief √ľber das Funkger√§t nach Tom, um uns aus der Landezone zu bringen, denn Silka hatte eine gute Position unter einer Dreckbank und hinter drei B√§umen. W√§hrend wir Kerosin gegen die H√∂he tauschen, griff Silka an.

Während ich dies schreibe, kann ich sehen, wie das Sonnenlicht vom Schaft seines Gewehrs reflektiert wird, als er auf uns zukommt.

Silka, Troy und ich feuern alle gleichzeitig; Troy und ich feuern 55-gr. Tracer. Dann schoss Troy drei Sch√ľsse, ich schoss acht oder neun und Silka seinen ersten Schuss. In .30-06 benutzte er einen Ruger # 1, Einzelschuss.

Silka schoss erneut und traf Troy im Nacken. Ich schoss einen weiteren Stoß und traf Silka achtmal in die Beine, in den Körper und in den Kopf. Sowohl Troy als auch Silka starben sofort. Capt. Lawrence wurde von Fragmenten der Kugel, die Troy getötet hatte, ins Gesicht getroffen. Ich schätze, der gesamte Schießvorgang dauerte zwei Sekunden - 25 Schuss wurden abgefeuert, zwei Tote, einer verwundet, zwei Sekunden.

Nach Pl√§nen ist Kommunikation das zweite, was auseinander f√§llt. Das Netz wurde sofort zugeschlagen, und alle sprachen gleichzeitig. Der Kapit√§n erkl√§rte einen medizinischen Notfall und befahl Tom, abzubrechen. Ich drehte mich um und sah auf den R√ľcksitz. Ich stellte fest, dass das rote Zeug √ľber mir Troy war. Wir fuhren nach Manley und lie√üen den zweiten Hubschrauber landen und mit Silka umgehen.

Sie wussten, dass Sch√ľsse abgefeuert worden waren, aber sonst nichts. Sie wagten sich ins Unbekannte; Dave warf die SSG in die B√ľrste und zog die Pistole mit einer Reichweite von 15 Metern. Der Leutnant bedeckte ihn mit der M16, als sie sich Silkas Position n√§herten, wo sie ihn tot fanden.

Lektionen aus Manley Hot Springs, Alaska
Wir haben unseren Gegner untersch√§tzt! Wir alle im SERT-Team waren Milit√§rveteranen, viele davon mit Vietnamkampferfahrung. Wir hatten schwarze Kleidung, Klettverschluss, ballistisches Nylon, Maschinengewehre, Hubschrauber und waren SWAT-Typen. Silka war "nur ein bisschen aus Chicago"; er w√ľrde zerfallen, als wir auftauchten. Das Problem war, dass Silka nicht beeindruckt war. Er war ein toller Schuss, befand sich in einer enormen k√∂rperlichen Verfassung und war motiviert - er hatte nichts zu verlieren. Der gef√§hrlichste Gegner, den Sie haben, ist der vor Ihnen.

Wir hatten keine wesentliche Ausr√ľstung. Wir hatten zu der Zeit keine Flash-Flash-Ger√§te. Als sich Hamilton (eine der besten Sch√ľsse mit jeder Waffe, die ich kenne, n√§herte) n√§herte, w√§ren ein paar Blitzschl√§ge, die in Silkas Position geworfen wurden, eine sch√∂ne Sache gewesen; Gas oder Rauch w√§re auch eine Option gewesen, aber wir hatten auch keine dabei.

Scharfsch√ľtzen brauchen eine gute Ersatzwaffe. SWAT-Situationen sind normalerweise flie√üend, dynamisch, chaotisch und √§ndern sich schnell. Wie bei Manley kann Ihr Scharfsch√ľtze pl√∂tzlich der Punktmann oder die Nachhut sein. Er sollte eine gute SMG oder eine √§hnliche Waffe zur Verf√ľgung haben, wenn der Plan auseinander f√§llt.

Wir m√ľssen trainieren. Ich hatte das Gl√ľck, dass ich viel Zeit damit verbracht habe, von Hubschraubern aus zu schie√üen. Abgesehen von milit√§rischen Erfahrungen hatte ich auch Patrouillengewehre getestet und bewertet. Ich hatte k√ľrzlich viel von Hubschraubern geschossen und auf jedem Flug, den wir machten, ein Testgewehr mitgenommen. Viele leere Sandb√§nke an den Fl√ľssen in Alaska, in denen sich niemand in der N√§he befand, machten es nicht aus, einige Magazine auf Gelegenheitsziele zu schie√üen. Deshalb und mit viel Gl√ľck lebe ich.


Die Massachusetts State Police erkannte die Notwendigkeit f√ľr diese Art von Training und lie√ü mich eine Klasse unterrichten.

Es gibt keine Verkn√ľpfungen! Sie k√∂nnen kein Video, kein Buch oder eine Ausr√ľstung kaufen, die ein gutes Training ersetzen wird. Um sich im Kampf zu behaupten, muss man unter einem guten Instruktor hart trainieren. Zum Training gehe ich zu Leuten, die K√§mpfe gewonnen haben. Ich habe unter meinem Vater angefangen, einem Veteran des Purple Heart mit drei Kriegen. Sp√§ter trainierte ich bei Jeff Cooper, Chuck Taylor und Clint Smith. Ich trainiere unter Steve Jimerfield von One-on-One-Steuerungstaktiken, um meine F√§higkeiten im Boden zu verbessern. Ich plane zuk√ľnftige Nachhilfe von Scott Reitz, Pat Rodgers und Louie Awerbuck. Ein gutes, hartes Training ist der einzige Weg, um sich auf den n√§chsten Kampf vorzubereiten.

Sie m√ľssen Ihre Ausr√ľstung kennen. Als der Riegel an meinem M16 zur√ľckschloss, sp√ľrte ich es und h√∂rte es. Ich dr√ľckte auf die Magazinfreigabe, legte ein neues Magazin ein und schlug auf den Riegel. Ich habe nicht √ľber den Prozess nachgedacht - es ist einfach passiert. Auf japanisch hei√üt es ‚Äěmushin‚Äú - im Allgemeinen ‚Äěohne Verstand‚Äú oder ‚Äěohne bewussten Gedankengang‚Äú. Wenn Sie Mitglied des Club of the Month sind und die Waffe wechseln, wenn Sie die Unterw√§sche wechseln, m√ľssen Sie dies tun dar√ľber nachdenken, wie man die Waffe im Kampf bearbeitet. Die Zeit zum Nachdenken kann dazu f√ľhren, dass Sie get√∂tet werden.

Du musst bereit sein. Das ist kritisch! Sie k√∂nnen ein Vierwaffen-Kampfmeister und mehrfacher Sieger des Black-Belt-Triathlons sein, aber wenn Ihnen der Wille fehlt, verlieren Sie. Ich meine nicht, dass Sie jemanden erschie√üen wollen (wir nennen diese Leute Soziopathen und stellen sie normalerweise nicht an), nur dass Sie bereit sind, es zu tun, wenn es n√∂tig ist. Es ist nicht verwunderlich, dass Polizeibeh√∂rden feststellen, dass ein kleiner Prozentsatz ihrer Offiziere an der Mehrheit der Schie√üereien beteiligt ist. Dies ist keine schlechte Sache - es ist eine Erkenntnis, dass fr√ľhere Schie√üereien den Offizier gegen die Angst und das Stigma eines Versto√ües gegen eines der wichtigsten Tabus der Gesellschaft inokulieren. Wenn Sie jemanden erschie√üen, endet die Welt nicht - Sie werden durch sie hindurchkommen und erkennen, dass es in Ordnung ist, Menschen zu erschie√üen. Wie Clint Smith sagt: "Einige Leute m√ľssen einfach erschossen werden."

In Manley sind wir eigentlich ganz gut angekommen. Wenn wir gelandet wären, wären wir wahrscheinlich alle erschossen worden. Silka hätte seinen Ruck gegriffen und wäre in die Wildnis geflohen. Als andere Soldaten näher kamen, hätte er einen eiligen Hinterhalt errichtet und einen Soldaten getötet, laufend wiederholt, bis er gefangen genommen oder getötet wurde. Troy zu verlieren war wirklich schlimm, aber wir kamen billig aus.

Nimm dir diese hart erarbeiteten Lektionen zu Herzen. Es ist egal, ob Sie ein Polizist, Soldat, Kampfk√ľnstler oder B√ľrger sind. Befolgen Sie diesen Rat: Wie Thucydides sagte: ‚ÄěEr ist der beste, der in der schwersten Schule trainiert.‚Äú Das war vor 3000 Jahren wahr, und das ist es heute wahr