1 von 7 M01_phatchfinal
Mission ist im Bereich der Herstellung taktischer Messer tÀtig, und ihre Klingen wurden von qualifizierteren Personen als mir selbst getestet - den Navy SEALs. Wie die SEALs geht auch Mission professionell mit.

2 von 7 M03_phatchfinal
Die GrĂ¶ĂŸen der MPU und der MBT-CT tĂ€uschen. Mit Übung und in den richtigen HĂ€nden können sie tödliche Waffen sein. Ihr geringes Gewicht und ihre geringe GrĂ¶ĂŸe machen sie ideal fĂŒr verborgenes Tragen.

3 von 7 M04_phatchfinal
Ein mit Teppich umwickelter Baum ist eine gute Übungspuppe. Wenn Sie sich zum Schutz auf ein Messer oder eine Schusswaffe verlassen, schadet es nicht, eine professionelle Ausbildung in Anspruch zu nehmen.

4 von 7 M06_phatchfinal
Die einzige Beschwerde des Autors beim MPT-A2 betraf die Verzahnungen. Es ist eine einfache Lösung. Das Messer ist mit einer glatten Kante erhÀltlich.

5 von 7 M09_phatchfinal
Durch die Verwendung Ihrer defensiven Klinge fĂŒr alltĂ€gliche Aufgaben entwickeln Sie ein Selbstvertrauen und einen Komfort, der erforderlich sein sollte, wenn Sie sich zur falschen Zeit am falschen Ort befinden. Trotz des schwarzen „taktischen“ Looks hat sich der MPT-A2 im ganzen Haus bewĂ€hrt.

6 von 7 M10_phatchfinal
Die Daumenrampe der G10-Skalen und des Chores ermöglicht eine bessere Kontrolle der 6-Zoll-Klinge. Die glatten Konturen des G10 verhindern, dass der Griff wĂ€hrend des Gebrauchs heiße Stellen in den HĂ€nden trĂ€gt.

7 von 7 M11_phatchfinal

Wir leben nicht in einer perfekten Welt. Unser MilitĂ€r ist immer noch rund um den Globus im Einsatz, und zu Hause muss sogar der DurchschnittsbĂŒrger seinen persönlichen Schutz in Betracht ziehen. Verbrechen, die einst auf die großen Stadtgebiete beschrĂ€nkt waren, haben sich inzwischen auch in abgelegenen lĂ€ndlichen Gemeinden verbreitet. Es ist einfach keine ideale Welt. Die gute Nachricht ist, dass es Unternehmen wie Mission Knives gibt, die Produkte herstellen, wenn etwas schief lĂ€uft.

Mission ist vielleicht nicht die bekannteste Messerfirma, aber das ist aus gutem Grund. Sie haben den Top-Operatoren unseres MilitĂ€rs Blankwaffen geliefert und waren zu beschĂ€ftigt, um ihr eigenes Lob zu singen. Der Name ist denjenigen bekannt, die sich in die Gewohnheit begeben, sich in die Gefahrenzone zu begeben, aber ihre Messer werden in den neuesten Herbstjagdkatalogen nicht gefunden. Nun ist es jedoch fĂŒr den DurchschnittsbĂŒrger an der Zeit, zu erfahren, was die Navy SEALs seit einem Dutzend Jahren wissen: Missionsmesser haben einen Ruf fĂŒr StĂ€rke und fĂŒr die harten Bedingungen in der ganzen Welt.

Ich habe vor kurzem eine Auswahl der Produktlinie von Mission zur ÜberprĂŒfung angefordert, und sie waren so freundlich, sie zu befolgen. Es wĂ€re leicht zu sagen, dass ich Ihnen, dem Leser und ihren Messern zeigen wollte, aber in Wahrheit wollte ich sie selbst ausprobieren.

Leistungsvorteil

Die angekommenen Messer bildeten einen guten Querschnitt der Mission-Produktlinie. Der grĂ¶ĂŸte war der MPT-A2 mit einer 6-Zoll-modifizierten Drop-Point-Klinge aus A2-Werkzeugstahl. Das MPT-A2 war das einzige Messer mit Griffschalen, das aus G10-Kunststoffen besteht. Als nĂ€chstes kam die MPS-S mit einer 4, 5-Zoll-Clipspitze, ebenfalls aus A2-Werkzeugstahl gefertigt. Weitere GrĂ¶ĂŸen waren der MBT-CT mit seiner 3, 5-Zoll-Klinge und die MPU mit der 3-Zoll-Klinge. Der MBT-CT verfĂŒgt ĂŒber eine Tanto-Klinge, und das Messer besteht vollstĂ€ndig aus G10. Die MPU besteht aus Titan und hat ein Spearpoint-Klingenmuster. Diese letzten drei Messer sind fĂŒr die Verwendung mit SchnĂŒren oder als Skelettklingen konzipiert. Nachdem ich mir diese Messer auf der Mission-Website angesehen hatte, wollte ich den grĂ¶ĂŸeren MPT-A2 grĂŒndlich testen. Ich wollte jedoch einige Aspekte der anderen Messer durchgehen.

1 von 7 M01_phatchfinal
Mission ist im Bereich der Herstellung taktischer Messer tÀtig, und ihre Klingen wurden von qualifizierteren Personen als mir selbst getestet - den Navy SEALs. Wie die SEALs geht auch Mission professionell mit.

2 von 7 M03_phatchfinal
Die GrĂ¶ĂŸen der MPU und der MBT-CT tĂ€uschen. Mit Übung und in den richtigen HĂ€nden können sie tödliche Waffen sein. Ihr geringes Gewicht und ihre geringe GrĂ¶ĂŸe machen sie ideal fĂŒr verborgenes Tragen.

3 von 7 M04_phatchfinal
Ein mit Teppich umwickelter Baum ist eine gute Übungspuppe. Wenn Sie sich zum Schutz auf ein Messer oder eine Schusswaffe verlassen, schadet es nicht, eine professionelle Ausbildung in Anspruch zu nehmen.

4 von 7 M06_phatchfinal
Die einzige Beschwerde des Autors beim MPT-A2 betraf die Verzahnungen. Es ist eine einfache Lösung. Das Messer ist mit einer glatten Kante erhÀltlich.

5 von 7 M09_phatchfinal
Durch die Verwendung Ihrer defensiven Klinge fĂŒr alltĂ€gliche Aufgaben entwickeln Sie ein Selbstvertrauen und einen Komfort, der erforderlich sein sollte, wenn Sie sich zur falschen Zeit am falschen Ort befinden. Trotz des schwarzen „taktischen“ Looks hat sich der MPT-A2 im ganzen Haus bewĂ€hrt.

6 von 7 M10_phatchfinal
Die Daumenrampe der G10-Skalen und des Chores ermöglicht eine bessere Kontrolle der 6-Zoll-Klinge. Die glatten Konturen des G10 verhindern, dass der Griff wĂ€hrend des Gebrauchs heiße Stellen in den HĂ€nden trĂ€gt.

7 von 7 M11_phatchfinal

Das kleinste Messer, die MPU, könnte als GrĂ¶ĂŸe fĂŒr verborgenes Tragen angesehen werden. Die leichte Titankonstruktion verbessert das Messer zusĂ€tzlich, und wenn Sie es einmal in Ihre Tasche stecken, könnte es unbemerkt bleiben, bis Sie es brauchen. Bei geringer KörpergrĂ¶ĂŸe könnte sie sich in enger Begegnung als eine gewaltige Waffe erweisen. Die Klinge ist teilweise gezahnt und hat eine sehr akzeptable Kante. Dieses Messer hat mich nicht zuletzt dazu veranlasst, in Zukunft weitere Untersuchungen zum Einsatz von Titan fĂŒr Messerklingen zu betreiben.

Wenn ich uns nicht sicher war, was Titan ist, hat mich die G10-Konstruktion des MBT-CT wirklich gewundert. Die 3, 5-Zoll-Klinge hat einen Griff, der lang genug ist, um alle vier Finger zu umwickeln, aber sie hat immer noch nur ein Gramm Gewicht. Mein erster Gedanke war, dass dieses Messer eine Werbeartikel oder bestenfalls ein Brieföffner ist. Gast was: Ich habe mich geirrt! Dieses Messer wĂŒrde eine geeignete verdeckte Waffe bilden. Die Klinge hatte eine Kante, die Schnittwunden verursachen konnte, und das Tanto-Design erwies sich als robust genug, um ein ausreichendes Eindringen in schweres Leder zu ermöglichen. Dieses Messer ist in erster Linie eine Waffe, und es ist nicht wirklich dazu gedacht, um einen Campingplatz herum Gebrauchsdienstleistungen zu erbringen.

Die MPS-S stimmt eher mit meinen Gedanken darĂŒber ĂŒberein, was ein Kampfmesser sein sollte. Der A2-Stahl ist gestochen scharf, und der Griff wurde so bemessen, dass er vor und nach dem Anlegen einer Kordel auf meine Hand passt. Das Messer wurde als flaches und kompaktes Messer konzipiert, das absichtlich in die Scheide der aktuellen Überlebensweste des MilitĂ€rs passen sollte. Sein dĂŒnnes Profil und die KlingenlĂ€nge sollten es als Gebrauchs- und Überlebensmesser auszeichnen.

Im Feld

Ich glaube an das Konzept „GrĂ¶ĂŸer ist besser“. Das MPT-A2 war das grĂ¶ĂŸte Messer der vier und das, das ich als Beispiel fĂŒr das QualitĂ€tsniveau von Mission testen wollte. Der 6-Zoll-Abwurfpunkt hat eine falsche Kante entlang der ersten 2, 88 Zoll der Klinge und ist teilweise gezahnt. Die Skalen des G10-Griffs neigen sich zur Klinge hin zu einer Daumenrampe. Da sich der Griff jedoch etwas unterhalb der WirbelsĂ€ule der Klinge befindet, greift die Rampe nicht mit der Hand ein, wenn sie fĂŒr empfindlichere Arbeiten aufgewirbelt wird. Das Messer verfĂŒgt auch ĂŒber eine große Fingerauswahl fĂŒr den gleichen Zweck. Der Zapfen ist vollstĂ€ndig von den G10-Skalen bedeckt, ragt jedoch 0, 25 Zoll am Ansatz des Messers hervor. Die Klinge hat eine Dicke von 0, 17 Zoll und eine Tiefe von 1, 37 Zoll. Dadurch erhĂ€lt das Messer am Anfang des Griffs eine neutrale Balance. Das Messer wird mit einer geformten Kunststoffscheide mit Nylon-GĂŒrtelschlaufe und Halteband geliefert. Die Low-Ride-Funktion der Scheide ist komfortabel, aber mit verborgenem Tragen ist sie wirklich nicht kompatibel. GlĂŒcklicherweise lebe ich in einer lĂ€ndlichen Gegend, in der nur wenige eine Person mit einem Messer am GĂŒrtel bemerken wĂŒrden. Trotz seiner GesamtlĂ€nge von 11 Zoll war das Messer leicht zu bearbeiten, und ich konnte es tĂ€glich fĂŒr einige profane Aufgaben verwenden. Mehr als einmal mussten die GĂ€ste des Essens die Tatsache tolerieren, dass ich das schĂ€rfste Steakmesser am Tisch hatte.

1 von 7 M01_phatchfinal
Mission ist im Bereich der Herstellung taktischer Messer tÀtig, und ihre Klingen wurden von qualifizierteren Personen als mir selbst getestet - den Navy SEALs. Wie die SEALs geht auch Mission professionell mit.

2 von 7 M03_phatchfinal
Die GrĂ¶ĂŸen der MPU und der MBT-CT tĂ€uschen. Mit Übung und in den richtigen HĂ€nden können sie tödliche Waffen sein. Ihr geringes Gewicht und ihre geringe GrĂ¶ĂŸe machen sie ideal fĂŒr verborgenes Tragen.

3 von 7 M04_phatchfinal
Ein mit Teppich umwickelter Baum ist eine gute Übungspuppe. Wenn Sie sich zum Schutz auf ein Messer oder eine Schusswaffe verlassen, schadet es nicht, eine professionelle Ausbildung in Anspruch zu nehmen.

4 von 7 M06_phatchfinal
Die einzige Beschwerde des Autors beim MPT-A2 betraf die Verzahnungen. Es ist eine einfache Lösung. Das Messer ist mit einer glatten Kante erhÀltlich.

5 von 7 M09_phatchfinal
Durch die Verwendung Ihrer defensiven Klinge fĂŒr alltĂ€gliche Aufgaben entwickeln Sie ein Selbstvertrauen und einen Komfort, der erforderlich sein sollte, wenn Sie sich zur falschen Zeit am falschen Ort befinden. Trotz des schwarzen „taktischen“ Looks hat sich der MPT-A2 im ganzen Haus bewĂ€hrt.

6 von 7 M10_phatchfinal
Die Daumenrampe der G10-Skalen und des Chores ermöglicht eine bessere Kontrolle der 6-Zoll-Klinge. Die glatten Konturen des G10 verhindern, dass der Griff wĂ€hrend des Gebrauchs heiße Stellen in den HĂ€nden trĂ€gt.

7 von 7 M11_phatchfinal

Der MPT-A2 ist als Kampfmesser konzipiert, er hat sich jedoch als Werkzeug fĂŒr den tĂ€glichen Gebrauch erwiesen. Das einzige Mal, dass ich ein Problem mit dem Messer hatte, war die teilweise gezackte Klinge. Als ich HolzpfĂ€hle fĂŒr das Anlegen eines neuen Traktors schĂ€rfte, stellte ich fest, dass die Verzahnung fĂŒr den LinkshĂ€nder in die falsche Richtung geschliffen wurde. GlĂŒcklicherweise kann das Messer mit oder ohne Verzahnung bestellt werden.
Die Klinge des MPT-A2 ist lĂ€nger als die meines persönlichen Jagdmessers, erwies sich jedoch in der Hirschsaison als guter Ersatz. Ich habe ein paar Minuten gebraucht, um mich an die zusĂ€tzliche LĂ€nge wĂ€hrend des HĂ€utens zu gewöhnen, aber der ganze Prozess wurde zur zweiten Natur, als ich das zweite Tier beendete. Das Schneiden von Steaks und enthĂ€uteten Rehen mag nicht als eine gute Verwendung eines Kampfmessers erscheinen, aber es dient einem nĂŒtzlichen Zweck. Die tĂ€gliche Verwendung eines Messers hilft, das fĂŒr den Einsatz des Messers als Verteidigungswaffe erforderliche Vertrauensniveau zu entwickeln. Wie bei jeder Waffe sollten Sie jedoch, wenn möglich, bestimmte AbwehrfĂ€higkeiten ĂŒben. So war der MPT-A2 mein stĂ€ndiger Begleiter in meinem Schießstand. Jedes Mal, wenn ich mit meinen Schusswaffen trainierte, machte ich mit dem Messer eine defensive Übung. Ich bin kein Experte fĂŒr MesserkĂ€mpfe und meine Anmut mit einer scharfen Waffe kann etwas fehlen. Mir ist jedoch klar, dass das Stechen und Schneiden mit einem Messer keine natĂŒrlichen Bewegungen sind. Um ein taktisches Messer einsetzen zu können, mĂŒssen Sie sich in Ihren Gegner begeben. Es ist genau das Gegenteil davon, wie man mit einer Handfeuerwaffe umgeht und beweist, dass mit jeder Waffe ein anderer Skill-Satz vorhanden ist, der durch Übung verstĂ€rkt werden muss.

Neben einem Übungspuppe ĂŒbte ich meine Defensivmessertechnik auch an den Kadavern der vielen wĂ€hrend der Saison gefangenen Hirsche. Das Missionsmesser erwies sich mehr als in der Lage, schwere Verletzungen zu verursachen. Nur die Rippen des Hirsches kontrollierten das Schneiden von Schnitten, und die gesamte KlingenlĂ€nge wĂŒrde mit Schubbewegungen eindringen. FĂŒr manche mag das ĂŒbertrieben erscheinen, aber Sie sollten wissen, was Sie zu erwarten haben, wenn Sie ein Messer als Waffe verwenden.

Der MPT-A2 wird wie alle Messer von Mission zu 100 Prozent in den USA hergestellt. Es hat sich auch gezeigt, warum Mission sich einen Namen fĂŒr QualitĂ€t gemacht hat. Ich konnte vier der Missionsmesser bearbeiten, aber sie machen andere. Ich wĂŒrde vorschlagen, dass Sie die gesamte Produktlinie ĂŒberprĂŒfen und diejenige auswĂ€hlen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht. Ich persönlich finde eine Kombination aus einer kleinen, verdeckten Klinge und einem Kampfmesser in voller GrĂ¶ĂŸe ideal.

Weitere Informationen finden Sie unter missionknives.com

Den vollstÀndigen Artikel finden Sie unter Taktische Messer Juli 2013.