Bild: Gegens├Ątzliche Ansichten

Der NSSF freut sich bekannt zu geben, dass ein gemeinsamer Haushaltsausschuss des Staates New York heute ├╝ber ein revidiertes Budget ( AB 9055D ) abgestimmt hat, das die Anforderung der Ballistikabbildung (COBIS) aus dem Landesgesetz aufhebt.

Der Anti-Waffen-Gesetzgeber hatte auch versucht, eine Bestimmung in die Gesetzesvorlage aufzunehmen, die das Mikrostempeln im ganzen Staat vorgeschrieben h├Ątte.

Remington Arms Co. und Kimber Manufacturing, beide in New York ans├Ąssige Hersteller, sprachen sich gegen das Mikrostempeln in Albany aus.

Dies ist ein enormer Sieg f├╝r gesetzestreue Schusswaffeninhaber, Einzelh├Ąndler und Hersteller.

Der NSSF fordert alle New Yorker auf, sich an die Mitglieder des Ausschusses f├╝r Gemeinsamen Haushalt - ├ľffentlicher Schutz / Strafjustiz / Justiz zu wenden und ihnen f├╝r ihre heutige Abstimmung zu danken.

Quelle: National Shooting Sports Foundation