Viele Waffenteile sind wie SBRs föderal geregelt. SchĂŒtzen Sie sie mit NFA-Trusts. Jeremy Clough Foto

In der breiten Öffentlichkeit herrscht ein weit verbreitetes MissverstĂ€ndnis vor, und die Mehrheit der Waffeninhaber hĂ€lt SchalldĂ€mpfer fĂŒr illegal. Auch Maschinengewehre und Kurzlaufgewehre fallen in diese fragwĂŒrdige Gruppe. Um es besser wissen zu können, können alle zuvor genannten Waffen legal sein, indem eine Steuer in Höhe von 200 US-Dollar gezahlt und das ATF-Formular 5320.4 (auch als Formular 4 bezeichnet) ausgefĂŒllt wird.

In der Regel erhalten Sie eingeschrĂ€nkte Waffen der Klasse III, indem Sie das Formular fĂŒr Alkohol, Tabak und Schusswaffen (BATF) Form 4 ausfĂŒllen und die Waffe als „Einzelbesitz“ registrieren. Die zweite Klassifizierung, "Unternehmen", erlaubt den eingebundenen Einheiten, Waffen der Klasse III zu besitzen. Eine dritte Registrierungsmethode besteht darin, Ihr Eigentum einem Trust zuzuordnen.

Vertrauen Sie dem eigenen
Die Schaffung eines Vertrauens in eigene Klasse-III-Waffen hat in den letzten zwei Jahren aufgrund verschiedener GrĂŒnde an PopularitĂ€t gewonnen. Als Teil des HintergrundprĂŒfungsprozesses muss der leitende Strafverfolgungsbeamte in der Gemeinde, in der Sie leben, das Formblatt 4 unterschreiben. Das Vertrauen ist eine beliebte Option fĂŒr die Gemeinschaften, in denen der LEO es ablehnt, das Formular zu unterschreiben. Der zweite Grund, warum Trusts populĂ€rer geworden sind, ist der Glaube, dass Klasse-III-Anwendungen, die den Besitz eines Trusts registrieren, in weniger als zwei bis acht Monaten genehmigt werden, die bisher fĂŒr die Genehmigung benötigt wurden.

Die Beliebtheit der Schaffung eines Vertrauens, um Besitz von Waffen der Klasse III zu ĂŒbernehmen, verdient einen harten Blick, um die Vor- und Nachteile dieser Entscheidung abzuwĂ€gen. Denken Sie daran, dass ich kein Anwalt bin. Aus diesem Grund gebe ich keine Empfehlungen, die als Rechtsberatung ausgelegt werden könnten. Ich prĂ€sentiere lediglich die Ansichten von zwei sachkundigen RechtsanwĂ€lten zu diesem Thema sowie von anderen Experten zu diesem Thema. Abgesehen von der Verwendung eines Trusts auf eigene Waffen, die nach National Firearms Act (NFA) reguliert wurden, kann diese Eigentumsmethode auch in Staaten angewendet werden, in denen die Waffen von Titel 1 auch einer engen persönlichen Kontrolle unterliegen. (Bei Schusswaffen nach Titel 1 können Sie bei Wal-Mart oder dem Waffenladen vor Ort einkaufen.) Ein Anwalt in Ihrem Bundesstaat sollte dieses Urteil jedoch fĂ€llen.


Praktisch fĂŒr Barrikaden, Kurzlaufgewehre sind ausgezeichnete Wettbewerber in 3-Gun-Wettbewerben. Foto mit freundlicher Genehmigung von Matt Howard

Bevor wir uns mit dem Thema NFA-Trusts beschĂ€ftigen, sollten wir die Registrierung von Waffen unter einem Unternehmen untersuchen, um die Luft zu reinigen. Zu den Gefahren der Verwendung eines Unternehmens anstelle eines Trusts zĂ€hlen die jĂ€hrliche Registrierung des Unternehmens, fĂŒr die GebĂŒhren von staatlichen und lokalen Gemeinden verlangt werden, die Erhebung von Steuern und die Aufrechterhaltung eines Verwaltungsrats. Wenn die Gesellschaft aufgelöst wird, kann der Umgang mit Vermögenswerten wie NFA-Positionen rechtlich schwierig sein.

Rechtsberatung
Ein Trust ist ein Nachlassplanungsdokument. Ein Vertrauen lebt ĂŒber das Leben der Person hinaus, die das Vertrauen aufbaut. Um eine Vorstellung von den Vorteilen eines NFA-Vertrauens zu erhalten, sprach ich mit David Goldman, einem Anwalt aus Florida. Er grĂŒndete GunTrustLawyer.com und grĂŒndete ein Netzwerk von AnwĂ€lten, die sich auf die Schaffung von NFA-Trusts spezialisiert haben. "Der grĂ¶ĂŸte Grund, warum Menschen Vertrauen verwenden, ist, dass sich der Chef-LEO nicht abmeldet", sagte Goldman. „Einer unserer hĂ€ufigsten Vertrauenspersonen sind Polizeibeamte. Wenn das Budget knapp ist und sich die Beamten mit kurzlĂ€ufigen Gewehren bewaffnen wollen, aber ihr Chef nicht unterschreibt. Datenschutz ist eine andere Sache. "


Sun Devil niedriger. Jeremy Clough Foto

Ich plĂ€diere nicht dafĂŒr, dass StraftĂ€ter Feuerwaffen besitzen dĂŒrfen. Bestimmte rechtliche Urteile berĂŒcksichtigen jedoch nicht jeden Fall. Da 50% der Ehen geschieden werden, erschwert dies einige Waffenbesitz-Situationen. "Sie mĂŒssen nicht in kriminelle AktivitĂ€ten verwickelt sein, um eine verbotene Person zu sein", sagte Goldman. „Ich hatte einen Klienten, der bei einem Hubschrauberunfall ein Kind verletzt hatte, und wurde wegen GefĂ€hrdung von Kindern zu einer„ verbotenen “Person verurteilt. Wenn seine 12 Maschinengewehre nicht im Vertrauen gewesen wĂ€ren, wĂ€ren sie verloren gegangen. “

Es gibt unzĂ€hlige Geschichten ĂŒber falsche Anschuldigungen, die von verĂ€rgerten Ehegatten in Scheidungsverfahren erhoben wurden. "Ich hatte einen Klienten, der eine Tasse Wasser wirkte, und er wurde wegen Misshandlung von Ehepartnern angeklagt und wurde zu einer verbotenen Person", fĂŒgte Goldman hinzu.

„Eine Person kann ein Maschinengewehr nicht ohne HintergrundĂŒberprĂŒfung kaufen, indem sie lediglich eine Vertrauensstellung verwendet. Das Vertrauen der Waffe oder Feuerwaffen hindert den örtlichen CLEO (Chief Law Enforcement Officer) lediglich daran, willkĂŒrlich voll qualifizierten Personen die Möglichkeit zu verweigern, ihr verfassungsmĂ€ĂŸiges Recht zum Kauf einer Schusswaffe auszuĂŒben. Ein NFA-Trust erleichtert es einem StraftĂ€ter nicht, Maschinengewehre, SchalldĂ€mpfer und SBRs zu kaufen, da diese GegenstĂ€nde problemlos an den KĂ€ufer zurĂŒckverfolgt werden können.


Foto mit freundlicher Genehmigung von SureFire

„Diese Trusts erlauben nicht nur Einzelpersonen, ihr Recht auf den Kauf von Schusswaffen zu schĂŒtzen, sondern bieten Schutz fĂŒr Familien und Freunde von Waffenbesitzern, die nicht in eigenem Besitz stehen. Durch den traditionellen Kaufweg besteht fĂŒr viele Personen die Gefahr krimineller AktivitĂ€ten und strafrechtlicher Verfolgung, wenn sie einem Freund, Ehepartner, Elternteil oder Kind den Gebrauch erlauben oder Zugang zu den GegenstĂ€nden haben. DarĂŒber hinaus befasst sich der Besitz des Einzelnen nicht mit wichtigen Fragen wie der ArbeitsunfĂ€higkeit oder dem Tod des Waffeinhabers. Ebenso richtet sich ein Waffenkonzern an die Übergabe dieser Schusswaffen an Erben, die möglicherweise nicht in Anspruch genommen werden können, beispielsweise Kinder oder Personen, die in einem Staat leben, in dem Schusswaffen nach Titel II nicht zulĂ€ssig sind. Ich habe als Anwalt fĂŒr Waffen-Treuhandgesellschaften viele Personen gesehen, die Unternehmen, Trusts und LLCs gegrĂŒndet haben, die generischer Natur waren und nicht auf ihre BedĂŒrfnisse eingegangen sind. Aufgrund dieser Fehler haben sie ihre Familien, Freunde und Kinder einem unnötigen Risiko ausgesetzt - ein Risiko, das mit einem ausreichenden Vertrauen der NFA-Waffe vermieden werden kann. “


Jeremy Clough Foto

Weitere Aspekte
Nach einem langen GesprĂ€ch mit Mr. Goldman habe ich mein Interesse an der GrĂŒndung eines NFA-Trusts mit dem Schriftsteller, SchĂŒtzen und Rechtsanwalt Jason Wong bekundet. Vor ein paar Monaten sagte Wong in einem Lagerhaus in Wyoming: „Man muss vorsichtig sein, wenn man einen NFA-Trust aufbaut. Ich habe mit mehreren Leuten gesprochen, die Willenshersteller-Software nehmen und ein Waffenvertrauen schaffen wollen. Es gibt zu viele Variablen im Landesrecht, um auf diese Weise nur ein Vertrauen zu schaffen. Sie laufen Gefahr, eine ungĂŒltige Vertrauensstellung zu schaffen. “

Wong fasste seine Warnung am besten in einem kĂŒrzlich erschienenen Artikel zusammen: "In einigen LĂ€ndern werden örtliche Strafverfolgungsbehörden die Form-4-Zertifizierung nicht unterschreiben, und es ist fast unmöglich, das Formular auszufĂŒllen", sagte Wong. „In diesen FĂ€llen haben einige KĂ€ufer auf Unternehmen, Gesellschaften mit beschrĂ€nkter Haftung oder einen Trust zurĂŒckgegriffen, um die Zertifizierungspflicht der Strafverfolgungsbehörden zu umgehen. Wenn eine Nicht-Personen-Einheit (z. B. eine Körperschaft oder ein Trust) zum Kauf von NFA-Schusswaffen verwendet wird, verzichtet die ATF auf die Voraussetzungen fĂŒr eine Foto- und Strafverfolgungszertifizierung.

„Wenn der KĂ€ufer selbststĂ€ndig erwerbstĂ€tig ist, hat er möglicherweise bereits eine Aktiengesellschaft oder GmbH gegrĂŒndet. In anderen FĂ€llen bilden KĂ€ufer hĂ€ufig Unternehmen und vertrauen ausschließlich auf den Kauf von NFA-Schusswaffen. Wenn ein KĂ€ufer in einem Hoheitsgebiet lebt, in dem eine Strafverfolgungsbescheinigung nur schwer oder gar nicht erhĂ€ltlich ist, möchte er möglicherweise eine dieser Optionen prĂŒfen. KĂ€ufer sollten mit einem Anwalt ĂŒber mögliche Vorteile und Risiken sprechen, wenn sie den Einsatz eines Unternehmens oder eines Trusts in Betracht ziehen. Zu den potenziellen Risiken zĂ€hlen der Verlust aller Feuerwaffen, die ein Unternehmen oder ein Trust besitzt, wenn die fĂŒr das Unternehmen erforderlichen Formations- und Verwaltungsverfahren nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ befolgt werden. “


Der wirkliche Unterschied zwischen einem Standard-Standardwert und einem Standardwert fĂŒr legale SBRs ist die BATFE-Registrierung. Jeremy Clough Foto

"Je nach Staat kann es so einfach sein, ein Blatt zu unterschreiben und bezeugen und beglaubigen zu lassen", sagte Goldman hinsichtlich des Abschlusses eines NFA-Trusts. „Wir beteiligen uns an den GebĂŒhren fĂŒr die Bereitstellung der Informationen und der Bundesrichtlinien und der örtliche Anwalt kĂŒmmert sich um die staatlichen Angelegenheiten. Es kann 24 Stunden dauern, bis sie sich an einen anderen Anwalt wenden, aber normalerweise dauert es eine Woche. “

Kosten der Sicherheit
Bei der ÜberprĂŒfung der GrĂŒndungskosten finde ich es ĂŒblich, dass Estate Trusts im Bereich von 1.500 USD laufen. "In den meisten Staaten versuchen wir, AnwĂ€lte zu finden, die die Gun Trusts fĂŒr insgesamt 600 US-Dollar vorbereiten", sagte Goldman.

"Es gibt ein GerĂŒcht, dass Vertrauen halb so lange braucht, um eine Genehmigung zu erhalten als individuelle AntrĂ€ge", sagte John Hollister von der Advanced Armament Corporation. „Es ist logisch, weil die ÜberprĂŒfung weniger Zeit in Anspruch nimmt, da keine FingerabdrĂŒcke erforderlich sind. Es gibt nur 12 PrĂŒfer, die NFA-Bewerbungen prĂŒfen. Am 1. Juli 2011 wurden die NFA-AntragsprĂŒfer von der Einstufung auf der Grundlage des ersten Buchstabens des Nachnamens des Antragstellers in eine Unterteilung nach Status des Antragstellers umgestellt. “Hollister spekulierte darĂŒber, dass die Zustimmung des Form-4-Formulars in der EU schneller sein wĂŒrde in der nahen Zukunft aufgrund der Neuordnung der Antragsteller.

Wenn Sie auf dem Markt einen SchalldĂ€mpfer, ein Maschinengewehr, ein Kurzlaufgewehr oder eine andere NFA-Waffe kaufen, sollten Sie alle Optionen sorgfĂ€ltig prĂŒfen. Wenn Sie sich fĂŒr die GrĂŒndung eines Trusts entscheiden, sollten Sie die Heimwerker-Route sorgfĂ€ltig abwĂ€gen. Ich werde einen Anwalt vor Ort benutzen, um meinen zu grĂŒnden.


Riskieren Sie keine Lawine. In vielen FÀllen ist ein SureFire-Suppressor hilfreich. Mit den richtigen Papieren sind sie auch völlig legal.