1 von 7 _DSC6046_phatchfinal
Der neue T3 Thin von Nighthawk Custom bietet Leistung in voller Gr├Â├če in einem zur Verschleierung reduzierten Paket. Es hat auch ein nationales Match-Fass und aggressiv strukturierte Griffschalen.

2 von 7 BARREL_phatchfinal
Der Lauf ist b├╝ndig mit der Buchse, und das R├╝ckstellfedersystem ist im urspr├╝nglichen 1911-Stil ohne F├╝hrungsstange in voller L├Ąnge.

3 von 7 GRIP_phatchfinal

4 von 7 REAR_phatchfinal
Zu den erstklassigen Funktionen des T3 z├Ąhlen Beavertail und Hammer, skelettierter Abzug und gezackte Rutsche mit Heinie SlantPro Straight Eight-Nachtsichtger├Ąten.

5 von 7 TOP UND FRONT SIGHT_phatchfinal
Zu den erstklassigen Funktionen des T3 z├Ąhlen Beavertail und Hammer, skelettierter Abzug und gezackte Rutsche mit Heinie SlantPro Straight Eight-Nachtsichtger├Ąten.

6 von 7 1_phatchfinal
Bei der Serie verdaute der T3 Thin 300 Runden 0, 45-ACP-Munition ohne Zwischenf├Ąlle und erzeugte hervorragende Gruppen.

7 von 7 3_phatchfinal
Bei der Serie verdaute der T3 Thin 300 Runden 0, 45-ACP-Munition ohne Zwischenf├Ąlle und erzeugte hervorragende Gruppen.

2008 und wieder 2009 hatte ich die Gelegenheit, zwei Variationen des Nighthawk Custom T3, der ÔÇ×Ultimate Concealed Carry PistolÔÇť des Unternehmens, zu drehen. Was ihn, auch f├╝r Liebhaber des 1911, ultimativ macht, ist die Kreuzung des Kleinwagens Offiziergr├Â├če 1911 und mittlere Gr├Â├če, Commander-Typ 1911. Der erste Nighthawk T3, den ich fotografierte, war aus Stahl mit G10-Griffen (einschlie├člich des Aluminium-Abzugs), au├čer dem Lauf und der Buchse. Der Nighthawk T3, den ich 2009 drehen konnte, wurde aus Edelstahl gefertigt. Ich fand heraus, dass sich diese pint-gro├čen Waffen im Browning-Design deutlich von den herk├Âmmlich gerahmten 1911-Modellen unterschieden, obwohl es nur einen Unterschied in der Breite von 0, 12 Zoll gab. Ich musste mich an die Nighthawk T3s gew├Âhnen, und das passiert normalerweise nicht, wenn ich mit Kanonen in Regierungs- und Commander-Gr├Â├če umgehe.

Der T3 ist beliebt, und er ist haupts├Ąchlich auf den immer noch wachsenden Markt f├╝r verborgene Carry-M├Ąrkte zur├╝ckzuf├╝hren. Aber Nighthawk Custom ruhte nicht auf seinen Lorbeeren. Ein Teil, der eine Waffe in die Hand des Benutzers passt, ist die L├Ąnge und der Umfang des Greifabschnitts der Waffe. Nighthawk Custom verd├╝nnte also das urspr├╝ngliche T3-Design.

Verdeckte 1911?

Die Idee einer verborgeneren Pistole vom Typ 1911 ist kaum neu. In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg versuchte das Milit├Ąr, eine Dienstwaffe zu identifizieren, die benutzerfreundlicher war als das Regierungsmodell von 1911. Das Design war alt und viele Pistolen waren so locker montiert, dass sie mit gefangenen Felsbrocken laufen Im Innern wurden die 1911er der Regierung als ungenau betrachtet - eine Versch├Ąrfung machte sie unter den Bedingungen auf dem Schlachtfeld unzuverl├Ąssig. Es wurde gemunkelt, dass der 1911 nicht in der Lage war, Hits auf einen Waschbottich auf 15 Fu├č zu treffen und dass die .45 ACP-Patrone so m├Ąchtig war, dass sie zwar einen Angreifer von einem Abschlag ├╝ber einen Fingernagel niederschlagen konnte, den Sch├╝tzen jedoch als niederrei├čen konnte gut mit seinem R├╝cksto├č. Niemand konnte lernen, es zu schie├čen.

Vergessen Sie, dass Pistolen nach dem Muster der Regierung regelm├Ą├čig auf nationaler Ebene gewonnen haben. Und ignorieren Sie, dass viele Menschen - von Polizeibeamten bis zu Soldaten - solche Waffen routinem├Ą├čig unter den schlimmsten Bedingungen auf der Erde in die Schlacht transportieren. Es macht nichts aus, dass Colonel Rex Applegate und seine Art die Leute dazu bringen, sein Nahkampfschie├čen in einer Stunde mit der alten Warhorse-Pistole auf den neuesten Stand zu bringen. Ganz zu schweigen davon, dass das Jahr 1911 die von Colonel Jeff Cooper dokumentierte Signaturwaffe der modernen Technik der Pistole war.

Im Lauf der Zeit wurden das Fass und der Schieber des Regierungsmodells 1911 verk├╝rzt und sein Rahmen wurde aus Aluminium gefertigt, wodurch der Kommandant entstand. Colt folgte in den 1970er Jahren, indem er dieses Modell mit einem Stahlrahmen baute und es den "Combat Commander" nannte, eine der ausgeglichensten Pistolen im 1911-Format der Geschichte. Die Schiene und der Lauf des Commanders sind etwas k├╝rzer und daher etwas leichter, was einen sp├╝rbaren Unterschied zwischen seinem R├╝cksto├č und dem Regierungsmodell von 1911 darstellt.

Nighthawk Customs Beitrag bestand darin, das kleinste der zuverl├Ąssigen 1911-Formate, den Commander, in den k├╝rzeren, von Offizieren gro├čen Rahmen zu bringen. Sie verlieren eine Patrone in ihrer Gesamtkapazit├Ąt und bringen uns zur├╝ck in das Siebenrundemagazin des Originaljahres 1911, gewinnen jedoch durch die L├Ąnge des Pistolenkolbens an Deckung, was am schwierigsten zu verbergen ist. Beim T3 Thin hat Nighthawk Custom die Grifffl├Ąche des Rahmens reduziert und die Ergonomie des T3 f├╝r ein besseres Gef├╝hl verbessert. Was ist nicht zu m├Âgen

1 von 7 _DSC6046_phatchfinal
Der neue T3 Thin von Nighthawk Custom bietet Leistung in voller Gr├Â├če in einem zur Verschleierung reduzierten Paket. Es hat auch ein nationales Match-Fass und aggressiv strukturierte Griffschalen.

2 von 7 BARREL_phatchfinal
Der Lauf ist b├╝ndig mit der Buchse, und das R├╝ckstellfedersystem ist im urspr├╝nglichen 1911-Stil ohne F├╝hrungsstange in voller L├Ąnge.

3 von 7 GRIP_phatchfinal

4 von 7 REAR_phatchfinal
Zu den erstklassigen Funktionen des T3 z├Ąhlen Beavertail und Hammer, skelettierter Abzug und gezackte Rutsche mit Heinie SlantPro Straight Eight-Nachtsichtger├Ąten.

5 von 7 TOP UND FRONT SIGHT_phatchfinal
Zu den erstklassigen Funktionen des T3 z├Ąhlen Beavertail und Hammer, skelettierter Abzug und gezackte Rutsche mit Heinie SlantPro Straight Eight-Nachtsichtger├Ąten.

6 von 7 1_phatchfinal
Bei der Serie verdaute der T3 Thin 300 Runden 0, 45-ACP-Munition ohne Zwischenf├Ąlle und erzeugte hervorragende Gruppen.

7 von 7 3_phatchfinal
Bei der Serie verdaute der T3 Thin 300 Runden 0, 45-ACP-Munition ohne Zwischenf├Ąlle und erzeugte hervorragende Gruppen.

Waffendetails

Mit entsprechend gek├╝rzten Sechskantschrauben werden d├╝nne G10-Skalen an den Seiten des Rahmens des T3 Thin befestigt. Was den Rahmen angeht, hatte ich in der N├Ąhe keine Standardbreite von 1911, um Messungen vorzunehmen, aber im taktilen Sinne f├╝hlt sich der T3 Thin d├╝nner an. Der Frontriemen und das Federgeh├Ąuse sind d├╝nner, wodurch der Griffrahmen von vorne nach hinten k├╝rzer wird. Es sind Alien-Pattern-VZ-Griffe installiert, die laut VZ "genau die richtige Menge an Biss" haben. Das ist eine gute Art, es auszudr├╝cken.

Meine in 0, 45 ACP-Kammer gek├Ąmmte Testpistole mit einem Stahlrahmen (Aluminium ist auf Anfrage erh├Ąltlich, ebenso wie ein Modell f├╝r die 9-mm-Version), kam in einer Nighthawk Custom-Tasche mit einem Schl├╝sselring und einem Inbusschl├╝ssel trug das Firmenlogo. Ein Paar Siebenrundemagazine (ein rostfreies Nighthawk Custom-Magazin und ein blaues ACT-MAG), ein Testziel und eine Bedienungsanleitung wurden mitgeliefert. Es sollte beachtet werden, dass ich zum Drehen der Laufbuchse keinen Steckschl├╝ssel brauchte.

Das T3 Thins Magazin ist ein Segen. Der kavern├Âse Mund hilft beim schnellen F├╝ttern einer leeren Pistole, und die zus├Ątzliche L├Ąnge, die gering genug ist, um die Verdeckung nicht zu beeintr├Ąchtigen, hilft, die Pistole in der Hand zu stabilisieren. Der vordere Schnitt im Rahmen erm├Âglicht das Einrasten in die Bodenplatte jedes Magazins, das nicht frei fallen kann.
Fr├╝here T3-Pistolen meines Bekannten hatten Abzugsz├╝ge von weniger als 4 Pfund. Mit meinem Timney-Abzugsmessger├Ąt brach der T3 Thin konstant bei 4, 5 Pfund Druck, um den Hammer abzusenken. Dies ist ein Stra├čengewichtsausl├Âser mit einem scharfen und positiven Reset und fast keiner Aufnahme.

Meine Testpistole hatte ein feines Karomuster am vorderen Riemen und am Federhaus. Die Basis der Griffsicherheit hat drei Vertiefungen, und die Sicherheit ist fest, mit einem festen Klicken, wenn sie ein- und ausgeschaltet wird. Der mit ÔÇ×NHC 45ACP NMÔÇť markierte Lauf des National Match und die Buchse sind aus Edelstahl. Die Schnauze ist b├╝ndig zur Laufbuchse geschnitten und sch├Ân gekr├Ânt. Der Bolzenanschlag ist b├╝ndig mit der rechten Seite des Rahmens. Um die Demontage der Pistole zu erleichtern, ist das Querloch versenkt.

Die gesamte Waffe ist sch├Ân abgerundet und weist keine scharfen Kanten auf, so wie es eine verborgene Waffe sein sollte. Die Sichtger├Ąte sind f├╝r Reichweite und Verteidigung optimal, obwohl sich der neue T3 Thin von einigen aktuellen Angeboten unterscheidet, da er kein faseroptisches Visier hat. Beachten Sie, dass faseroptische R├Âhren bei starkem Deckenlicht hervorragend sind, die meisten Sch├╝sse jedoch unter Bedingungen mit eingeschr├Ąnkter oder ung├╝nstiger Beleuchtung auftreten. Dies macht die Heinie-Nachtsichtger├Ąte des T3 Thin zu einer besseren Wahl, insbesondere f├╝r eine Service- oder Tragepistole. Nighthawk ist bekannt f├╝r die Herstellung von ma├čgeschneiderten, konturgenauen Leder-Rigs, die perfekt mit dem T3 Thin zusammenpassen und den ganzen Tag bequem tragen k├Ânnen.

1 von 7 _DSC6046_phatchfinal
Der neue T3 Thin von Nighthawk Custom bietet Leistung in voller Gr├Â├če in einem zur Verschleierung reduzierten Paket. Es hat auch ein nationales Match-Fass und aggressiv strukturierte Griffschalen.

2 von 7 BARREL_phatchfinal
Der Lauf ist b├╝ndig mit der Buchse, und das R├╝ckstellfedersystem ist im urspr├╝nglichen 1911-Stil ohne F├╝hrungsstange in voller L├Ąnge.

3 von 7 GRIP_phatchfinal

4 von 7 REAR_phatchfinal
Zu den erstklassigen Funktionen des T3 z├Ąhlen Beavertail und Hammer, skelettierter Abzug und gezackte Rutsche mit Heinie SlantPro Straight Eight-Nachtsichtger├Ąten.

5 von 7 TOP UND FRONT SIGHT_phatchfinal
Zu den erstklassigen Funktionen des T3 z├Ąhlen Beavertail und Hammer, skelettierter Abzug und gezackte Rutsche mit Heinie SlantPro Straight Eight-Nachtsichtger├Ąten.

6 von 7 1_phatchfinal
Bei der Serie verdaute der T3 Thin 300 Runden 0, 45-ACP-Munition ohne Zwischenf├Ąlle und erzeugte hervorragende Gruppen.

7 von 7 3_phatchfinal
Bei der Serie verdaute der T3 Thin 300 Runden 0, 45-ACP-Munition ohne Zwischenf├Ąlle und erzeugte hervorragende Gruppen.

Bereichszeit

Das Shooting des T3 Thin brachte keine ├ťberraschungen. Ich fand heraus, dass sich die Pistole mit herk├Âmmlicher Gr├Â├če (unabh├Ąngig von Fabrikat oder Modell) in der L├Ąnge verk├╝rzt, sie f├╝hlt sich runder in der Hand an. Der Greifteil der Handfeuerwaffe hat keinen gr├Â├čeren Umfang, scheint jedoch aufgrund der geringeren H├Âhe und des minimalen Griffs des kleinen Fingers so zu sein. Der T3 Thin f├╝hlte sich absolut wie ein Regierungsmodell in Originalgr├Â├če von 1911. Die Reduzierung des vorderen Riemens und des Federgeh├Ąuses zusammen mit den d├╝nnen St├Âcken lassen diese Waffe proportional in der Hand erscheinen.

Ich habe drei Ladungen im T3 Thin ausprobiert. Die Black Hills 230-Korn-JHP, eine Standarddruckbelastung, ist eine bevorzugte Gebrauchsrunde und eignet sich gut f├╝r nahezu jede Kanone des Kalibers .45. Diese Munition ist so genau, wie sie sein muss, w├Ąhrend sie leicht in die Waffe eingezogen wird und ├╝ber .45 ACP-Leistung verf├╝gt. Ich habe auch den ASYM 230-Grain Practical Match FMJ verwendet. In 5-Zoll-Kanonen auf "Major" geschaltet, ist es in einem Lauf der Commander-Klasse angemessen schnell, pr├Ązise und zuverl├Ąssig. Schlie├člich feuerte ich die Ladung ab, die einige 1911er hassen: Der 185-Korn-Semi-Wadcutter FMJ "Softball". Diese Patrone wurde urspr├╝nglich geladen, um die Verwendung der 0, 45 in Zentralfeuer-Matches zu erm├Âglichen, anstatt den .38 Special-Wadcutter f├╝r die Zuf├╝hrung anzupassen Autopistolen. Der 185-Korn-SWC ist nicht besonders leistungsstark, und seine kurze Gesamtl├Ąnge kann ihn beim Radfahren mit einigen 1911er Jahren etwas skizzenhaft machen.

Die Waffe durchlief 300 Runden von .45 ACP-Ladungen verschiedener Stammb├Ąume. Die h├Âchste Genauigkeit wurde von der geringsten Belastung, der Federal Premium SWC FMJ, gesehen. Bemerkenswert ist, dass der T3 Thin diese Last ├╝bernommen und ohne Unterbrechung abgefeuert hat.

Die ASYM-Ladung belegte den zweiten Platz in der besten F├╝nf-Schuss-Gruppe. Der T3 verbrauchte diese Ladung, als w├Ąre es S├╝├čigkeiten. Die Munition von Black Hills war schnell und aus dem kleinen Jahrgang 1911 immer noch ziemlich genau. Ich entschied mich, auf meine ├╝blichen Handhabungstests zu verzichten, und schoss auf 2-Zoll-Shoot-NC-Bullseye-Ziele in einer Entfernung von 7 Metern. Ich musste etwas langsamer werden, um Treffer zu gew├Ąhrleisten, aber der kurze, saubere, feste Abzug machte es leicht, jede Runde auf diesen kleinen Zielen zu halten.

Abschlie├čende Anmerkungen

Sind sieben Runden genug, wenn es um die Kapazit├Ąt geht? Nun, es ist eine .45, aber darum geht es kaum. Mein Fehler ist oft, magazinarm zu sein. F├╝r Sie besteht die L├Âsung darin, das Magazin, das Sie und Ihre Waffe m├Âgen, auszuw├Ąhlen und sie anschlie├čend einzulagern. Das T3-Konzept ist mit Abstand die beste Form der Pistole der Klasse 1911 zum verdeckten Tragen. Die Umsetzung des Konzepts in dieser dritten von Nighthawk Custom T3-Serie ist einfach hervorragend. Ich wurde ├╝berhaupt nicht entt├Ąuscht.

Es ist zwar etwas schick geworden, die Kombination aus Pistole 1911 und .45 ACP-Patrone f├╝r die Selbstverteidigung zu kritisieren, aber die Leute, die ich kenne, die diese Auswahl getroffen haben, scheinen ihre Entscheidungen zuversichtlich zu sein. Wenn Sie diese Art von Pistole und Patrone auch bevorzugen, probieren Sie das T3 Thin von Nighthawk Custom aus. Du wirst nicht entt├Ąuscht sein. Weitere Informationen erhalten Sie unter nighthawkcustom.com oder telefonisch unter 877-268-4867.