Ein guter Mann mit einer Waffe erbeutete einen Carjacker in seinem Hinterhof, der am Montag vor der Polizei fliehen wollte.

Wie WVUE berichtet, ereignete sich der Vorfall an der Kreuzung des Boston Drive mit der Bunker Hill Road in New Orleans East, kurz nach 21 Uhr. Der 17-jährige Larry Pierre und ein Komplize, der angeblich einen Abschleppwagen heruntergefahren hatte, deutete an, er habe ein Gewehr und forderte die Fahrer verlassen das Fahrzeug. Der Fahrer entsprach, und die beiden Verdächtigen fuhren mit dem Lastwagen los.

Ein Polizist sah das gestohlene Fahrzeug auf dem Crowder Boulevard gefahren. Als er anfing zu folgen, beschleunigte der Abschleppwagen. Der Offizier verfolgte die Jagd bis zur Kreuzung von Dinkins und Vanderkloot, als Pierre und der zweite Verdächtige schnell aus dem Fahrzeug stiegen und flohen.

Die Polizei richtete einen Umkreis ein und forderte eine Eckzahneinheit. Laut WWL-TV hörte ein Bewohner, der im 7700-Block der Hickman Street lebte, seltsame Geräusche aus seinem Hinterhof. Er schnappte sich eine Flinte und ging nach draußen, um das zu untersuchen. Er traf auf Pierre, der aufstand und seine Hände in die Luft legte.

Der bewaffnete Hausbesitzer begleitete Pierre aus seinem Hinterhof in Polizeigewahrsam.

Die Polizei versucht immer noch, Pierre's Komplizen zu identifizieren und zu finden.

Lesen Sie mehr: //www.fox8live.com