WDSU

Ein Versuch der Hausinvasion im Osten von New Orleans ging schief, als der Hausbesitzer das Feuer auf einen der Verdächtigen eröffnete.

Laut WDSU befand sich die Tochter des Hausbesitzers gegen 12:30 Uhr allein in dem Haus im 6700-Block der Dorian Street, als drei M√§nner einbrachen. Aus Angst um ihr Leben konnte sie sich in einem der Zimmer verstecken T√ľr und rufen ihren Vater an.

Der Hausbesitzer kam mit einem Gewehr im Haus an und jagte die Einbrecher in den Hinterhof, darunter die 18-jährige Imani Smith.

W√§hrend er im Hinterhof war, sagte [der Hausbesitzer], er glaubte, Smith versuche, eine Waffe gegen ihn zu ziehen, und der Hausbesitzer sagte, er habe mehrere Sch√ľsse auf Smith abgefeuert. Einer der Sch√ľsse traf Smith am Oberschenkel ‚Äú, hei√üt es in einer Pressemitteilung des New Orleans Police Department.

Wie die WDSU berichtet, kam die Polizei an und Smith wurde in ein Krankenhaus gebracht, um dort wegen seiner Verletzungen behandelt zu werden. Er wird bei seiner Freilassung gebucht und belastet.

Die Ermittler entdeckten in Smiths Besitz gestohlene Gegenstände.

WDSU sagt, die Polizei habe vor ein paar Tagen einen 15-jährigen Jungen wegen eines schweren Angriffs mit der Tochter des Hausbesitzers verhaftet.

"Detektive untersuchen diesen Vorfall, der urspr√ľnglich nicht bei der Polizei gemeldet worden war, sowie die m√∂gliche Beteiligung des Teenagers an dem heutigen Vorfall", sagten die Beamten.

Die Polizei ermittelt weiter, aber der Hausbesitzer wurde während der Schießerei nicht angeklagt. Seine Tochter war während der versuchten Invasion zu Hause unverletzt.

[h / t zu Guns.com]

Lesen Sie mehr: //www.wdsu.com