In einem Brief an den Generalstaatsanwalt Eric Holder, 65 Demokraten im US-Repräsentantenhaus, angeführt von Kongressabgeordneter Mike Ross (D-AR), hat sich heute gegen die Wiedereinsetzung des gescheiterten Verbots von halbautomatischen Schusswaffen und Munitionsmagazinen von 1994 ausgesprochen. Diese Kongressabgeordneten zitierten zahlreiche Studien, die bewiesen hätten, dass das Verbot von 1994 unwirksam war, und sie forderten den Generalstaatsanwalt nachdrücklich auf, seine Bemühungen einzustellen und sich stattdessen auf die Durchsetzung bestehender Waffengesetze zu konzentrieren.

Die NRA dankt dem Kongressabgeordneten Ross fĂĽr seine FĂĽhrungsrolle bei diesen BemĂĽhungen. Wir werden weiterhin mit Mitgliedern des Kongresses beider Parteien zu diesem wichtigen Thema zusammenarbeiten.