Besuchen Sie msnbc.com fĂĽr aktuelle Nachrichten, Weltnachrichten und Nachrichten ĂĽber die Wirtschaft

Daniel Almond, ein Veteran mit drei Touren im Irak, ist bereit, sich am Montag mit mehreren Dutzend anderen selbsternannten Patrioten, die alle bewaffnet sind, „außerhalb von Washington zu beweisen“. Sie wollen Geschichte schreiben, als die ersten, die ihre Waffen zu einer Demonstration in einem Nationalpark brachten, und die Rallye in Virginia wird absichtlich nur wenige Kilometer vom Kapitol und dem Weißen Haus entfernt abgehalten.

Almond plant, seine Pistole zu laden und offen zu tragen, sein Gewehr entladen und nach hinten geschleudert. Ein Bandoleer aus Magazinen, die Munition enthielten, drapierte sich über die Schulter seines Poloshirts. Der Immobilienmakler aus Atlanta organisierte die Rallye, weil er sich über die Gesundheitsreform, die Klimakontrolle, die Bankenrettung, die Drogengesetze und das, was Präsident Obama als Beharrlichkeit sieht, und die Kapitulation des Demokratischen Kongresses zu einem "totalitären Sozialismus", der den Einzelnen trampelt, aufregt Rechte.

Ein Mitglied von mehreren bisher wenig bekannten Gruppen, darunter Juden für den Waffenbesitzbesitz und Oath Keepers - ehemalige und aktive Militär- und Strafverfolgungsbeamte, die geschworen haben, sich gegen Gesetze zu wehren, die sie für verfassungswidrig halten - Almond, 31, hält es in der Hand, Wärme vor der Haustür zu packen der Bundesregierung im Mainstream der politischen Rede.

Andere halten es fĂĽr eine alarmierende Eskalation von Paranoia und Ă„rger im Zeitalter Obamas.

"Ich denke, dass es wichtig ist, festzuhalten, dass viele der Sprecher die Gewalt wirklich bedroht haben, und dies stellt eine echte Bedrohung für die Rechtsstaatlichkeit dar", sagte Josh Horwitz, Exekutivdirektor der Koalition, um Waffengewalt zu stoppen bewaffnete Rallye. "Sie fordern Gesundheitsfürsorge und Steuern, die von einem demokratisch gewählten Kongress tyrannisch ordnungsgemäß verabschiedet wurden, und sie haben das Gefühl, dass sie das Recht haben, sich individuell damit auseinanderzusetzen."

In der Aufstellung sind mehrere Helden der Milizbewegung, darunter Mike Vanderboegh, der sich dafür einsetzte, Ziegelsteine ​​durch die Fenster der Demokraten zu werfen, die für die Gesundheitsgesetzgebung stimmten; Tom Fernandez, der einen landesweiten Aufrufbaum aufgebaut hat, um einen bewaffneten Widerstand gegen jeden Befehl der Regierung zur Beschlagnahme von Schusswaffen zu mobilisieren; und der frühere Arizona-Sheriff Richard Mack, der sich weigerte, das Brady-Gesetz durchzusetzen, und dann ein Urteil des Obersten Gerichts gewann, das seine Bestimmungen zur Hintergrundprüfung schwächte.

Diejenigen, die an der Versammlung „Restore the Constitution“ teilnehmen, geben Obama kein Viertel für die Unterzeichnung des Gesetzes, das es ihnen erlaubt, ihre Waffen nach Fort Hunt, das vom National Park Service betrieben wird, und nach Gravelly Point am Ufer des Potomac River zu bringen. Sie werden auch nicht durch eine breite Ausweitung der Waffenrechte in mehreren Staaten seit seiner Wahl getröstet.

Quelle: Ann Gerhart fĂĽr The Washington Post via MSNBC.