CBP-Luft- und Marineoffiziere kontrollieren und sehen Bilder von unbemannten Luftfahrzeugen (Drohnen) des CBP. Diese Überwachung liefert Border Patrol-Agenten Informationen über illegale Aktivitäten in abgelegenen Gebieten. Gerald Nino, CBP, US-Heimatschutzbehörde

Das Monmouth University Polling Institute aus New Jersey sagte, es testete die vier Szenarien in Erwartung eines nationalen Vorstoßes, wonach laut Schätzungen der Federal Aviation Administration bis zu 30.000 Drohnen in den USA innerhalb eines Jahrzehnts patrouillieren könnten.

Die FAA beschleunigt auf Anordnung des Kongresses in einem am 14. Februar von Präsident Barack Obama unterzeichneten Gesetzentwurf die Ausweitung des Einsatzes von inländischen Drohnen.

Und das ist bei den meisten Amerikanern in Ordnung, fand die Umfrage.

"Amerikaner unterstützen eindeutig die Verwendung von Drohnen-Technologie unter besonderen Umständen, aber sie sind ein bisschen misstrauisch, wenn sie von lokalen Strafverfolgungsbehörden routinemäßiger eingesetzt werden", sagte Patrick Murray, Direktor des Monmouth University Polling Institute, in einer Erklärung.

Lesen Sie hier die Umfrageergebnisse als PDF.

Quelle: Jim Gold fĂĽr MSNBC.