1 von 4 CCW-Handfeuerwaffen
CCW Handfeuerwaffen

2 von 4 CCW-Pistolenholster-GĂŒrtel
CCW Handfeuerwaffen

3 von 4 CCW-Pistolen-Holster-Draw
CCW Handfeuerwaffen

4 von 4 CCW-Pistolenholster
CCW Handfeuerwaffen

Heutige CCW-Taschenpistolen und Revolver mit tiefem Deckel bieten zusÀtzliche Leistung in schlanken Designs der nÀchsten Generation!

Kleine, zuverlĂ€ssige Taschenpistolen und Revolver haben die Feuerwaffenindustrie im Sturm erobert, und mehr Staaten erlassen Gesetze zum Verborgenen als je zuvor. In der kommenden Ausgabe von Complete Book of Handguns (2014) fĂŒhrt der Autor Massad Ayoob Sie durch einige der besten Angebote von heute, von micro .380s bis zu big45.45s.
Ayoob schreibt: „Das 21. Jahrhundert hat uns eine neue Generation von mĂ€chtigen Handfeuerwaffen beschert, die„ schießbarer “sind und gleichzeitig verborgener sind als je zuvor
 Im FrĂŒhjahr 2013 auf der NRA in Houston konnte ich die Beretta Pico untersuchen Manifestation eines der heißesten neuen Trends in defensiven Handfeuerwaffen, der .380 ACP semi-auto.

Unter den Waffenexperten und Polizeibehörden ist der .380 ACP im Allgemeinen das kleinste Kaliber, das fĂŒr den Personenschutz empfohlen wird. Einige zeichnen die Linie genau dort oben mit der .38 Special Revolver-Patrone. Vor vielen Jahren bestimmte der verstorbene große Charles 'Skeeter' Skelton, dass mit der damaligen Munition 95-Grain-Full-Metal-Jackets (FMJ), Round-Nose .380 ACP und 158-Grain-Round-Nose-Blei waren .38 Special - die beiden Kaliber waren gleich. Das Erscheinen hochleistungsfĂ€higer Hohlmunitionsmunition kam allen Kalibern zugute, auch den beiden. Es machte die .380 besser, aber es machte die .38 Special dramatisch besser. Dies bedeutet, dass mit der heutigen Munition eine .38 Special-Stupsnase mehr "Stopp-Power" bietet als ein .380 ACP. "

Ayoob diskutiert dann die besten 9mm-, .40- und .45-ACP-Halbautos sowie Snubnose-Revolver, die bei den heutigen Selbstverteidigungsvölkern beliebt sind. Weitere Informationen finden Sie im Complete Book of Handguns 2014, das am Kiosk und am 31. Dezember 2013 digital erhÀltlich ist. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.personaldefenseworld.com/subscribe/.