In West Virginia möchte ein lokaler Gesetzgeber Änderungen sehen, wenn es um die verborgenen Gesetze des Bundesstaates geht, wenn die Legislaturperiode nächsten Monat beginnt.

Der Delegierte Michael Folk möchte ein Verfassungsgesetz vorschlagen, was bedeutet, dass Waffenbesitzer keine Genehmigung benötigen oder an einem Waffentraining teilnehmen, um eine verborgene Waffe in der Öffentlichkeit zu besitzen. Laut Folk wird die Kriminalität nicht beeinträchtigt, wenn Menschen verborgene Waffen ohne Genehmigung oder Schulung tragen.