1 von 6 Zeichnen aus Verschleierung_Cover 2_phatchfinal
Was n├╝tzt es, eine Kompaktpistole zu tragen, wenn man sie nicht schnell zeichnen kann? ├ťben Sie mit Ihrer unbeladenen Waffe, Ihrem Halfter und Ihrer Kleidung vor - nicht w├Ąhrend eines Schie├čens.

2 von 6 Pocket Draw_Schritt 1_phatchfinal
Um aus einer Tasche zu ziehen, fahren Sie mit der Hand direkt in die Tasche.

3 von 6 Pocket Draw_Step 2_phatchfinal
Halten Sie die Pistole mit einem C-Griff fest, damit sich Ihre Finger nicht um den Griff der Pistole legen.

4 von 6 Pocket Draw_Step 3_phatchfinal
Verwenden Sie dann einen Ab- und Abw├Ąrtspfeil.

5 von 6 Pocket Draw_Step 4_phatchfinal
ÔÇŽ Um die Pistole aus dem Holster zu befreien und einen vollen Griff herzustellen.

6 von 6 Pocket Draw_Step 5_phatchfinal
Jetzt bist du bereit, ins Ziel zu kommen.

Das t├Ągliche Tragen einer Handfeuerwaffe beinhaltet eine W├Ąscheliste mit ├ťberlegungen. Welches Holster soll ich verwenden? Welches verdeckte Kleidungsst├╝ck? Kannst du die Pistole sehen, wenn ich mich so biege? Was ist, wenn ich mich hinsetze? Wenn Sie konsequenter tragen, neigen diese Bedenken dazu, abzunehmen. Wenn Sie all diese Details ausarbeiten, k├Ânnen Sie jedoch offensichtlich offensichtliche Erw├Ągungen ├╝bersehen, z. B. Ihr Versteck vor der Verschleierung. Es scheint einfach zu sein, aber ohne eine methodische Technik, die gleichbleibende Ergebnisse liefert, k├Ânnten Sie w├Ąhrend des Ziehens leicht aufgeh├Ąngt werden - buchst├Ąblich.

Wenn Sie ein Verborgenes tragen m├Âchten, ist es wichtig, dass Sie das Zeichnen aus dem Verborgenen in Ihre Trainingsroutine einbauen, einschlie├člich der Art der verdeckten Kleidungsst├╝cke, in denen Sie trainieren, und Ihr Bestes geben, um Ihre t├Ągliche Kleidung zu simulieren. Es ist nur allzu ├╝blich, dass sich Sch├╝tzen auf die Strecke begeben und ihre ganze Zeit damit verbringen, mit einer Pistole in voller Gr├Â├če und einem offenen Holster zu trainieren, aber tats├Ąchlich jeden Tag eine Mikropistole in einem Taschenholster tragen. Die Grundlagen zu trainieren ist von entscheidender Bedeutung, aber Sie m├╝ssen die Zeit mit der Ausr├╝stung legen, mit der Sie k├Ąmpfen m├Âchten. Hier werde ich auf drei der h├Ąufigsten Positionen eingehen und Tipps geben, wie Sie Probleme beim Ziehen vermeiden k├Ânnen.

IWB - Kidney Carry

Strong-Side-Nieren-Carry ist wahrscheinlich eine der h├Ąufigsten Arten des verborgenen Carry. Diese Position befindet sich um 4 oder 5 Uhr hinter der H├╝fte der starken Seite. Das Tragen eines Holsters, das sich innerhalb des Bundes (IWB) befindet, wird bevorzugt, da die Waffe in der Hose leichter zu verbergen ist.

Bei dieser Art des Tragens besteht das Hauptproblem darin, das verdeckende Kleidungsst├╝ck von der Handfeuerwaffe zu entfernen, so dass es das Ziehen nicht behindert. Wenn Sie ein verdecktes Kleidungsst├╝ck tragen, das sich an der Vorderseite ├Âffnet, m├╝ssen Sie das Kleidungsst├╝ck von vorne nach hinten an der Pistole vorbeifahren, um einen klaren Weg f├╝r den Zug zu schaffen. Klingt einfach, richtig? Im Grunde ist es das, aber es ist erstaunlich, wie einfach Dinge zu einem Ziegenseil werden k├Ânnen, wenn Sie Stress und Adrenalin hinzuf├╝gen.

Es gibt einige wichtige Punkte, die Ihnen dabei helfen k├Ânnen, diesen Draw glatt und konsistent zu gestalten.

1. Verwenden Sie beim Fegen des Kleidungsst├╝cks eine weit ge├Âffnete Hand mit gespreizten Fingern.
2. Bewegen Sie gleichzeitig Ihre Hand zu Ihrem Solarplexus und rasten Sie den Rei├čverschluss des Kleidungsst├╝cks mit der Hinterkante des kleinen Fingers an der Pistolenhand ein.
3. Verwenden Sie Ihre G├╝rtellinie als F├╝hrung und bewegen Sie sich von vorne nach hinten.
4. Streichen Sie Ihr Kleidungsst├╝ck an Ihrer Pistole vorbei.
5. Fahren Sie mit Ihrem Daumen zwischen K├Ârper und Pistole.
6. Zeichne und ziele auf dein Ziel. Nehmen Sie beim Umholzen zun├Ąchst den Finger vom Abzug, wiederholen Sie dann den Vorgang, und ziehen Sie den Rei├čverschluss des verdeckenden Kleidungsst├╝cks nur mit dem Pistolenstummel an.

1 von 6 Zeichnen aus Verschleierung_Cover 2_phatchfinal
Was n├╝tzt es, eine Kompaktpistole zu tragen, wenn man sie nicht schnell zeichnen kann? ├ťben Sie mit Ihrer unbeladenen Waffe, Ihrem Halfter und Ihrer Kleidung vor - nicht w├Ąhrend eines Schie├čens.

2 von 6 Pocket Draw_Schritt 1_phatchfinal
Um aus einer Tasche zu ziehen, fahren Sie mit der Hand direkt in die Tasche.

3 von 6 Pocket Draw_Step 2_phatchfinal
Halten Sie die Pistole mit einem C-Griff fest, damit sich Ihre Finger nicht um den Griff der Pistole legen.

4 von 6 Pocket Draw_Step 3_phatchfinal
Verwenden Sie dann einen Ab- und Abw├Ąrtspfeil.

5 von 6 Pocket Draw_Step 4_phatchfinal
ÔÇŽ Um die Pistole aus dem Holster zu befreien und einen vollen Griff herzustellen.

6 von 6 Pocket Draw_Step 5_phatchfinal
Jetzt bist du bereit, ins Ziel zu kommen.

IWB - Anhang Carry

Anhang Carry scheint in den letzten Jahren mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Es ist sehr einfach, eine gro├če Handfeuerwaffe auf diese Weise zu verbergen, und es funktioniert mit einer Vielzahl von verdeckten Kleidungsst├╝cken. Diese Position befindet sich normalerweise im Taillenbund zwischen 1 und 2 Uhr zwischen Mittellinie und H├╝fte. Wenn Sie von dieser Position aus zeichnen, m├╝ssen Sie das verdeckte Kleidungsst├╝ck l├Âschen und die freie Hand aus dem Weg r├Ąumen.
Wenn Sie aus einer Anhangsposition ziehen, empfiehlt es sich, m├Âglichst zweih├Ąndig zu ziehen.

1. Fassen Sie die Unterseite des verdeckenden Kleidungsst├╝cks mit den Fingern der Hand an der M├╝ndung Ihrer Handfeuerwaffe als Bezugspunkt an.
2. Ziehen Sie das verdeckte Kleidungsst├╝ck hoch ├╝ber den Griff der Pistole.
3. Ziehen Sie das verdeckende Kleidungsst├╝ck ├╝ber Ihren K├Ârper in Richtung Ihrer H├╝ftseite.
4. Ziehen Sie die Pistole scharf nach oben, kl├Ąren Sie das Holster und verbergen Sie das Kleidungsst├╝ck.
5. Begleiten Sie Ihre Hand und Ihre Waffe auf dem Weg zum Ziel.

Mit dem ÔÇ×KreuzschlepperÔÇť werden zwei Ziele erreicht. Erstens stellt diese Technik unabh├Ąngig von der Gr├Â├če oder Tragf├Ąhigkeit des verdeckenden Kleidungsst├╝cks sicher, dass sich das Kleidungsst├╝ck nicht im Abzugsbereich der Pistole befindet. Zweitens ist die off-Hand, die sich ├╝ber den K├Ârper bewegt, auch frei von dem Ziehweg der Pistole. Dies kann auch erreicht werden, indem das verdeckte Kleidungsst├╝ck extra hoch nach oben gezogen wird, der R├╝cken gebogen wird und die Brust aufbl├Ąht. Dies erfordert jedoch, dass Sie dazu in der Lage sind. Die Verwendung eines Kreuzschleppers, um ein verdeckendes Kleidungsst├╝ck zu entfernen, neigt dazu, die K├Ârperposition zu verzeihen, beispielsweise wenn Sie auf dem Boden liegen oder sitzen.

Die gleiche Basistechnik kann auch bei Nieren-Trage- und Verdeck-Kleidungsst├╝cken angewendet werden, die sich nicht an der Vorderseite ├Âffnen. In diesem Fall machen Sie Folgendes. 1. Die Off-Hand reicht um die Vorderseite des K├Ârpers herum, so weit wie m├Âglich hinter der H├╝fte der starken Seite. 2. Die Finger der off Hand greifen dann an der Unterkante des verdeckenden Kleidungsst├╝cks, ziehen es nach oben und ├╝ber den Griff der Pistole und ziehen es dann zur H├╝fte nach vorne. 3. Die Off-Hand h├Ąlt das Kleidungsst├╝ck im Griff, bis die Pistole das Holster freigibt. 4. Stellen Sie Ihren Griff fest und fahren Sie zum Ziel.

Das Wiederholstering mit einem Kleidungsst├╝ck mit geschlossener Vorderseite ist immer eine Zweihand-Angelegenheit. Verwenden Sie einfach die Off-Hand, um das Kleidungsst├╝ck so zu reinigen, als w├╝rden Sie zeichnen, und halten Sie es in Position, wenn Sie den Holster wieder aufsetzen.

Pocket Carry

Pocket Carry ist sehr beliebt, da es einfach ist, eine Pistole unabh├Ąngig von Ihrem Kleidungsstil auf diese Weise zu tragen. Der Hauptvorteil f├╝r das Mitf├╝hren in der Tasche ist, dass Ihre Waffe zumindest f├╝r die meisten Menschen auf sehr kleine Pistolen beschr├Ąnkt ist. Mit Taschen zu gehen bedeutet f├╝r mich normalerweise ein Mikro .32 oder .380. Beim Ziehen aus der Tasche gibt es zwei Hauptprobleme. Zuerst geht es einfach um die Pistole. Wenn Sie eine Pistole in einer Tasche tragen, ist es wichtig sicherzustellen, dass die Pistolenhand schnell in die Tasche eindringen und auf die Pistole zugreifen kann. Das klingt offensichtlich, aber es ist einfach, sich eine Hose zu schnappen, die Mini-Pistole in die Tasche zu stecken und aus der T├╝r zu gehen, ohne den Zug zu ├╝berpr├╝fen. Jede Hose und jeder Satz von Taschen ist anders. So wie Sie niemals eine Handfeuerwaffe in einem neuen Holster tragen w├╝rden, ohne Ihren Zug wiederholt zu ├╝ben, um sie einzubrechen und Probleme aufzudecken (Sie sollten besser mit dem Kopf nicken), sollten Sie niemals eine Handfeuerwaffe ohne vorheriges Testen in einer Tasche tragen dein Zug daraus Es w├Ąre wirklich schei├če, wenn Sie Ihren Roscoe an einem Drecksack ziehen w├╝rden, nur um herauszufinden, dass Sie ihn nicht aus der Tasche bekommen k├Ânnen. Was mich zu dem zweiten Anliegen f├╝hrt: die Pistole aus der Tasche zu ziehen, ohne dass das Holster dabei ist.

Ich habe das so oft gesehen, dass es nicht mehr lustig ist. Wenn Sie aus einer Tasche ziehen, m├╝ssen Sie sicherstellen, dass das Taschenholster in der Tasche bleibt und nicht auf der Pistole. (Es ist etwas Beunruhigendes, wenn ein Holster auf einen m├Âglichen Angreifer gerichtet wird.) Ich gebe ein paar Schl├╝ssel, um dies zu vermeiden.

1. ├ťberpr├╝fen Sie den Sitz Ihrer Pistole und ihres Halfters in der vorgesehenen Tasche, und achten Sie darauf, dass die Pistole die ├ľffnung der Tasche problemlos freigeben kann.
2. Verwenden Sie beim Ziehen der Pistole einen C-Griff, ohne Ihre Finger um den Griff zu legen, bis die Pistole Ihre Tasche ber├╝hrt. Dies erm├Âglicht einen reibungsloseren Ausgang. Ansonsten ist Ihre Hand im Grunde eine Faust, wodurch es viel gr├Â├čer und schwieriger wird, die Tasche zu verlassen.
3. Nachdem die Handfeuerwaffe aus der Tasche genommen wurde, f├╝hren Sie eine abw├Ąrts gerichtete Bewegung aus, als ob Sie die M├╝ndung der Handfeuerwaffe an der Taschenkante abwischen w├╝rden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Pistole vor dem Fahren zum Ziel frei vom Holster ist.

Die meisten Menschen werden an einem bestimmten Tag oder in einer bestimmten Jahreszeit in vielen verschiedenen Positionen getragen, abh├Ąngig von ihrem Kleidungsstil. Ich empfehle dringend, so viel wie m├Âglich an einer Trageposition zu bleiben. Dadurch bleibt das Training einfach und die reflexive, defensive Aktion wird einfacher, da Sie immer zur gleichen Stelle f├╝r Ihre Handfeuerwaffe gehen. Pr├╝fen Sie Ihre Ausr├╝stung, testen Sie Ihre Kleidung und testen Sie sich selbst, egal in welcher Position Sie sich befinden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Auslosung glatt und konsistent ist. Trainiere einfach, trainiere smart und k├Ąmpfe schmutzig.