1 von 4 Remington 2020 | Digitales optisches System
Remington 2020 | Digitales optisches System

2 von 4 Remington 2020 | Digitales optisches System
Remington 2020 | Digitales optisches System

3 von 4 Remington 2020 | Digitales optisches System
Remington 2020 | Digitales optisches System

4 von 4 Remington 2020 | Digitales optisches System
Remington 2020 | Digitales optisches System

Das Remington 2020 Teilegewehr, Teil 3-21X Entfernungsmesser!
Die TrackingPoint-Optik verfĂŒgt ĂŒber Sensoren und einen Computer, die fĂŒr jede programmierte Last Fall-, Neigungs-, Neigungs-, Wind- und sogar Zielbewegungen ausgleichen!

Digitale Bilder ersetzen durchscheinende Objektive im Head-Up-Display. Es ist jedoch kein Anblick, den Sie separat kaufen. Sie erhalten es von TrackingPoint als Teil seiner „PrĂ€zisions-Gewehre“.

Das TP-Visier ist auch lastspezifisch. Remington liefert diese Munition: In .30-06, 168-Korn MatchKings, 168-Korn Barnes TTSXs und 180-Korn Core-Lokt Ultra Bonded; in .308, 168-Korn-MatchKings, 150-Korn-Core-Lokt-Ultra-Bonded und 168-Korn-Barnes-TTSXs; und in .223, 69-Korn MatchKings, 55-Korn AccuTip Varmint und 55-Korn TSXs.

Der TP-Bereich erfasst die Reichweite, wĂ€hrend Sie ein Ziel „markieren“. Die atmosphĂ€rischen Bedingungen werden vom Computer ĂŒberwacht, der sich 54 Mal pro Sekunde fĂŒr die Neigung der SchĂŒtze und den Schusswinkel einstellt. Das Fadenkreuz fĂ€rbt sich, wenn sich Ihre mittlere Halteposition tatsĂ€chlich auf dem Ziel befindet, und signalisiert Ihnen das Schießen. Sie können die gewĂŒnschte Genauigkeit einstellen. Gewehr und Visier können auf Wunsch auch ohne Computerassistent verwendet werden.

Mehr dazu unter: remington.com.