Das nÀchste Mal, wenn das Telefon in Bloomington, MN Bomb Squad, klingelt, werden die antwortenden Offiziere mit einem ominös aussehenden neuen Werkzeug im Schlepptau ankommen. Der TAC-CAT oder Tactical Caterpillar ist seit etwa einem Jahr im Polizeilager und das Team trainiert intensiv damit.

TAC-CAT ist ein spezielles Antwortfahrzeug, das ĂŒber einem Caterpillar-Multi-Terrain-Lader Modell 257B gebaut wird. Es ist so gut gepanzert, dass es von EOD-Mitarbeitern (Explosive Ordnance Disposal) sowie Mitgliedern des SWAT-Teams in einigen sehr gefĂ€hrlichen Umgebungen verwendet werden kann. Der TAC-CAT ist am besten, wenn er einen Bombenbauer schĂŒtzt, der ein verdĂ€chtiges Paket bewegt, aber er kann auch schnell eine Mauer oder sogar ein ganzes GebĂ€ude einreißen.

Taktische Teams und EOD-Einheiten verwenden seit Jahren Roboter, aber die meisten davon sind klein und können von einem Offizier ferngesteuert werden, der sich sicher unter Deckung befindet. WĂ€hrend diese kleinen Maschinen einen erfolgreichen Bereitstellungsrekord aufgebaut haben, reicht dies manchmal nicht aus. Manchmal wĂ€re die Mission sicherer und einfacher durchzufĂŒhren, wenn der Bediener tatsĂ€chlich an Bord wĂ€re und das Fahrzeug von innen aus bedient. Hier kommt der TAC-CAT ins Spiel.

Der TAC-CAT ist eine stoßfeste Maschine und die Fahrerkabine ist stark gepanzert. AbhĂ€ngig vom Budget einer Abteilung ist die Einheit in RĂŒstungen erhĂ€ltlich, die entweder den NIJ-Standards der Stufe III oder der Stufe IV entsprechen. In seiner schwersten Konfiguration (Stufe IV) kann der TAC-CAT Hochleistungs-MilitĂ€rpanzer und Brandrunden mit hoher Geschwindigkeit in Kalibern bis zu 7, 62 x 54 cm aus einem SVD Dragunov (20-Zoll-Lauf) aushalten.

Langsame und stetige Gewinne
Die Höchstgeschwindigkeit betrĂ€gt 7 km / h, so dass der AnhĂ€nger dorthin gelangt, wo er gebraucht wird, zusammen mit allen Werkzeugen und Zubehör, die von EZ Spot UR aus West Fargo, ND, hergestellt werden. EZ Spot UR ist spezialisiert auf den Bau von hydraulischen Klauen und anderen Greifwerkzeugen, die in der Forstwirtschaft fĂŒr die Handhabung von Gesteinen und BĂ€umen verwendet werden. Sie haben also viel Erfahrung mit dem Bau von Dingen, die zum Bewegen und Brechen anderer Dinge verwendet werden.

Das Fahrzeug kann mit mehreren verschiedenen Klauen ausgestattet werden, die an einem "Ausleger" montiert sind, der bis zu 18 Fuß ausfahren kann. Die Krallen können in geschlossener Position auch als StĂ¶ĂŸel fungieren. Da sich an der Klaue eine Videokamera befindet, kann der Bediener, sobald er durch die Wand eines GebĂ€udes gestanzt ist, diese sehen. Die Klaue kann verwendet werden, um TrĂ€nengas oder Rauch in den Raum einzufĂŒhren.

Es gibt zwei LE-Agenturen, die TAC-CAT im Feld einsetzen. Sie sind das Bloomington, MN PD und die San Bernardino County Sheriff's Dept. in CA. Beide haben die Einheit ihrem EOD-Team zugewiesen, sie verwenden sie jedoch auch fĂŒr SWAT-Callouts, und sie steht fĂŒr andere Spezialaufgaben zur VerfĂŒgung.

Die Offiziere sind sich einig, dass die Einheiten solide und professionell gebaut sind und sehr zuverlĂ€ssig sind. San Bernardino County Sheriff war die erste Agentur, die eine bekam, und sie haben es hauptsĂ€chlich bei SWAT-Anrufen eingesetzt. Zu den erfolgreichsten Implementierungen gehörte der Einsatz des TAC-CAT, um einen kleinen EOD-Roboter aufzunehmen und durch ein Fenster in eine Position einzufĂŒgen.

Der TAC-CAT bietet Platz fĂŒr den Bediener. Es gibt optionale Seitenplattformen, die abgeschirmt sind, so dass zwei Offiziere vor dem Feuer geschĂŒtzt werden können. Im Inneren funktioniert das GerĂ€t Ă€hnlich wie das darunter liegende Caterpillar. In einem GesprĂ€ch mit Bloomingtons EOD Ă€ußerten sie, dass jemand, der mit schweren Baumaschinen gearbeitet hat, im TAC-CAT zu Hause wĂ€re.

Training & Taktik
Da es sich um ein Kettenfahrzeug handelt, kann es sich auf seiner eigenen GrundflÀche drehen. Alle Mitglieder des EOD-Teams sind in der Bedienung des TAC-CAT geschult. Wenn SWAT das GerÀt benötigt, reagieren die EOD-Techniker mit dem GerÀt auf dem AnhÀnger und bedienen es vor Ort.

Die Offiziere hielten etwas Ausbildung fĂŒr notwendig. Zu diesem Zweck hat sich Bloomington EOD mit seinem lokalen Caterpillar-HĂ€ndler fĂŒr Schulungen und Wartungsarbeiten zusammengeschlossen. Wenn spezifische technische Informationen zu LE-Modifikationen an der Einheit erforderlich sind, werden die Hersteller des TAC-CAT-PDICs hinzugezogen.

Aufgrund der Panzerkonfiguration ist die Sicht des Bedieners etwas geringer. Wenn das GerĂ€t in Betrieb ist, sind Videokameras an der Klaue und an verschiedenen Stellen an der Außenseite der gepanzerten Kabine angebracht. Jede Kamera wird ĂŒber Monitore in der Kabine gespeist, und es gibt einen digitalen Videorecorder. Bilder können wĂ€hrend der Nachbesprechung von Missionen ĂŒberprĂŒft werden. Eine Option besteht darin, dass das Videobild an den Vorfallkommandoposten ĂŒbermittelt wird. Kommandanten und andere Teammitglieder können die Aktion dann in Echtzeit ĂŒberwachen. Kameras sind IR-fĂ€hig.

Der TAC-CAT kann durch eine Wand schlagen oder ZĂ€une durchdringen. Die Klaue macht aus jeder Wand, TĂŒr oder anderen Barriere, die von VerdĂ€chtigen als Deckung benutzt wird, eine schnelle Arbeit. Narcotics-Teams können die Klaue der Einheit dazu verwenden, gepanzerte TĂŒren von Drogerien abzureißen, und Einzelpersonen können mit der TAC-CAT gerettet werden, die Offiziere und SanitĂ€ter abdeckt.

Dan Murphy, der Koordinator fĂŒr Heimatschutz in Bloomington, sagte: "Sie sind wirklich nur durch Ihre Vorstellungskraft eingeschrĂ€nkt."

PDIC ist spezialisiert auf die AufrĂŒstung von Fahrzeugen fĂŒr den Schutz von Menschen und den TAC-CAT. Der TAC-CAT verwendet leichtere Verbundpanzerungen fĂŒr diese Fahrzeuge und ist vor ballistischem Stahl geschĂŒtzt.

LE Agency Benutzerdefinierte Optionen
Die Lieferzeit von der Bestellung bis zur Fertigstellung betrĂ€gt ca. 90 Tage. Eine erhebliche Anpassung ist möglich. NatĂŒrlich nehmen die Teams auch eigene Modifikationen vor.

Der TAC-CAT stellt EOD-Technikern und SWAT-Bedienern ein weiteres Werkzeug zur VerfĂŒgung, mit dem Bösewichte so sicher wie möglich umgehen können. Es ist eine nĂŒtzliche ErgĂ€nzung des Arsenals. Besuchen Sie: armor-pdi.com.