Das Folgende ist eine Pressemitteilung von USA Shooting

Dreihundert Junior-Shotgun-Athleten aus der ganzen Nation versammelten sich in Erwartung der Nationalen Junioren-Olympischen Schie├čmeisterschaften 2015 (NJOSC) vom 22. bis 27. Juli im USA Shooting International Shooting Complex in der N├Ąhe von Colorado Springs, Colorado.

Bei den USA Shooting National Championships (USANC) haben Junior-Athleten in allen Shotgun-Disziplinen ihre F├Ąhigkeiten gegen die Open-Open-Konkurrenten unter Beweis gestellt, so dass sie die National- und Junior-Nationalmannschaft bilden. Der NJOSC dieser Woche ist die zweite H├Ąlfte der Junioren-Qualifikation f├╝r die Teilnahme an den bevorstehenden Flinten-Weltmeisterschaften 2015 im italienischen Lonato. Der erste Teil des Qualifiers war das Ergebnis des USANC.

Medaillengewinner von Angeh├Ârigen betonen das Feld der Konkurrenten. Achten Sie in Men's Trap auf Dustin McGowen (Greenwood, Arkansas), der im Juni eine Breakout-Leistung auf diesen Strecken hatte und bei USANC den zweiten Platz in der Kategorie Open erreichte. Der j├╝ngste Teilnehmer der panamerikanischen Spiele, Myles Walker (Elkhorn, Wisconsin), k├Ąmpft um das Gold, nachdem er in Toronto das Finale verpasst hat. Walker war der Topfinisher w├Ąhrend des Spring Selection Matchs von USA Shooting und wird im August an einem Weltcup-Event in Aserbaidschan teilnehmen. Er hat bereits das offene Weltmeisterschafts-Team gebildet. Auch beim j├╝ngsten Erfolg beim Junior Cup in Suhl (Deutschland) ist Ryne Barfield (Poulan), Georgien), der als Nationalteam seit zwei Jahren an internationalen Wettk├Ąmpfen teilgenommen hat.

In der Women's Trap-Serie gibt es auch viele junge und talentierte Athleten, die ihren Erfolg fortsetzen und zu Weltmeisterschaften f├╝hren wollen. An der Spitze der WM-Qualifikation liegt derzeit Grace Hambuchen (Maumelle, Arkansas), die bei USANC die Junior-Kategorie gewann und nach einem zweiten Platz in der letztj├Ąhrigen Veranstaltung in die National Junior Team berufen wurde. Cheyenne Waldrop (Foresthill, Kalifornien) liegt auf Rang zwei und will die F├╝hrung ├╝berholen und sich f├╝r das Junior World Team qualifizieren. Derzeit Dritter in der Qualifikation ist Emily Hampson (Saint Charles, Missouri), die k├╝rzlich mit Waldrop zum Junior Cup in Suhl gereist ist. Hampson platzierte sich beim Junior Cup als Erster, gefolgt von Waldrop als Zweiter.

Der Doppeltrap-Athlet Dale Royer (Jackson, Montana) f├╝hrt die F├╝hrung in der Junior World Team Qualifikation an, nachdem er in der Kategorie Open den dritten Platz belegt und bei USANC den Junior-Titel gewonnen hat. Gegen├╝ber Hank Garvey (Newburyport, Massachusetts), der mit neun Treffern Vorsprung auf den Titelverteidiger Jesse Haynes-Lewis (Nahant, Massachusetts) hat, hat Royer derzeit einen Vorsprung von vier Zielen. Die ersten drei Qualifikanten haben sich k├╝rzlich auch beim Junior Cup beworben, wo sie Mannschaftssilber gewonnen haben.

Der Olympische Junioren-Skeet-Champion von 2014, Phillip Jungman (Caldwell, Texas), setzt seine j├╝ngste Erfolgsserie fort, nachdem er Junior-Champion bei USANC wurde und beim Junior Cup eine Silbermedaille gewann. Nach einem 244 in der Qualifikation trennte nur ein Ziel Jungman von einem dritten Platz in der Kategorie Open. Auf der Suche nach einer starken zweiten Runde f├╝r die Junior World Team-Qualifikation ist Christian Elliot (Greenwood, Indiana), der acht Ziele hinter Jungman hat. Der dritte Platz in der Qualifikation ist Taz Gloria (Tuscon, Arizona), der nur vier Ziele hinter Elliot liegt.

Dania Vizzi (Odessa, Florida), Junioren-Weltmeister 2014 und j├╝ngster USANC-Junior-Champion und Open-Bronzemedaillengewinner, ist ein weiteres beeindruckendes Junior- Teammitglied, das k├╝rzlich die Nationalmannschaft durchbrach. Vizzi hat derzeit einen entscheidenden Vorsprung von 20 Zielen gegen├╝ber dem zweiten Platz der Qualifikationswertung f├╝r das Junior World Team von Katharina Jacob (Rochester, Michigan). Die L├╝cke schlie├čt sich zwischen dem zweiten und dem dritten Platz, wobei Sydney Carson (North Liberty, Indiana) nur elf Ziele hinter Jacob liegt.

NJOSC-Flintenplan 2015

Mittwoch, 22. Juli - Trap Offizielles Training

Donnerstag, 23. Juli - Trap-Qualifikation (75 Ziele)

Freitag, 24. Juli - Trap-Qualifikation (50 Ziele) + Finale

Samstag, 25. Juli - Offizielles Skeet-Training, Offizielles Doppelfallen-Training

Sonntag, 26. Juli - Skeet-Qualifikation (75 Ziele), Doppelfallen-Qualifikation (150 Ziele) + Finale

Montag, 27. Juli - Skeet-Qualifikation (50 Ziele) + Finale

F├╝r Zeitpl├Ąne und ein komplettes Programm klicken Sie hier.

FOLGEN SIE DEM EREIGNIS ODER TEILNEHMEN SIE ├ťBER DIE SOZIALEN MEDIENKANALS DER USA MIT DEM HASHTAG - # NJOSC15