Der neue Sig Sauer P224 ist eine verkleinerte Version des P229 und verf├╝gt ├╝ber ein zweispaltiges Mag. Es wird zun├Ąchst in .40, gefolgt von 9mm und .357 SIG-Varianten angeboten.

Sig Sauer ist seit den 1860er Jahren in der Schusswaffenszene, als sie erstmals Gewehre f├╝r die Schweizer Armee produzierte. In den 70er Jahren vereinigten sie sich mit JP Sauer & Sohn, 1985 kamen sie in die Vereinigten Staaten - im gro├čen Stil. Seitdem war Sig Sauer ein bedeutender Lieferant von Handfeuerwaffen und anderen Schusswaffen an die US-Regierung und das Milit├Ąr sowie staatliche und lokale Strafverfolgungsbeh├Ârden. Die Organisation war ein unerm├╝dlicher Innovator sowohl beim Waffendesign als auch bei der Ausbildung von Schusswaffen. Es scheint nicht so, als ob ein Jahr vergeht, ohne dass Sig Sauer eine neue Waffe oder eine Variante eines bestehenden Modells einf├╝hrt.

Waffendetails
Die P224 ist eine kompakte Handfeuerwaffe mit Verdeckungsart f├╝r die beliebte .40 S & W-Patrone. Sp├Ątere Modelle werden auch in 9mm und .357 SIG angeboten. Es ist Sig Sauers erste subkompakte Variante der Classic-Serie, die ein Doppelst├Ąndermagazin beherbergt. Selbst mit einem sehr kurzen Griffrahmen hat es eine Munitionskapazit├Ąt von 10 + 1 in .40. Das mitgelieferte Magazin hat keine Fingerauflage auf der Grundplatte, daher m├╝ssen Sie den kleinen Finger beim Schie├čen unter dem Griff kr├╝mmen. Um einen guten Halt zu gew├Ąhrleisten, verf├╝gen die G10-Griffplatten an den Seiten und auf der R├╝ckseite ├╝ber eine Bienenwaben-R├Ąndelung. Au├čerdem ist der Frontriemen fein kariert. Der obere und vordere Teil des Rahmens ├Ąhnelt stark dem Sig Sauer P229 - mit einem 3, 9-Zoll-Lauf und einer Gesamtl├Ąnge von 7, 1 Zoll - der P224 hat einen 3, 5-Zoll-Lauf und eine Gesamtl├Ąnge von 6, 7 Zoll; es macht im Wesentlichen einen Einschnitt P229. Wie der DAK P229 verf├╝gt er ├╝ber einen Double-Action-Only-Ausl├Âser (DOA) mit einem freiliegenden, stachellosen Hammer. Das DAK-System bietet eine konsistente Abzugskraft von 6, 5 Pfund mit Second-Strike-F├Ąhigkeit. Da es sich um ein DAO-Modell handelt, gibt es keine externe Sicherheit und keine Magazinsicherheit. Zu den internen Sicherheitsvorkehrungen geh├Âren eine automatische Schlagbolzensperre, eine Sicherheitsabschaltkerbe und ein Abzug der Abzugsstange.


Der P224 von Sig Sauer verf├╝gt ├╝ber ein Wabenmuster in den Grifffeldern und den hinteren Teil des Griffs, der mit dem Riffel am vorderen Riemen zusammenarbeitet, um eine hervorragende Kontrolle zu erm├Âglichen.

Die einzigen sichtbaren Bedienelemente befinden sich auf der linken Seite der Pistole. Sie bestehen aus der Magazinfreigabe, dem Schieberanschlag und dem Entriegelungshebel. In den sp├Ąteren Versionen wird auf dem P224 ein herk├Âmmlicher Ausl├Âser f├╝r Doppelt├Ątigkeit / Einzelaktion (DA / SA) angeboten.


Der Sig Sauer P224 war gut in J├Ągers neuem Pro-Hide-Verdeckleder, einschlie├člich dem Pro-Hide-Modell 5314 (links) und 5212 (rechts), tragbar.

Ein weiteres gemeinsames Merkmal des P224 mit dem P229 sind die festen Visiere, die in den Schieber nach vorne und nach hinten geschoben sind und eine seitliche Einstellung erm├Âglichen. Die Sicht auf meiner Testpistole waren Tritium-Nachtsichtger├Ąte (SigLite) mit drei Punkten. Sie leuchten im Dunkeln gr├╝n und wirken bei Tageslicht wie Wei├čpunktvisiere. Auf dem P224 fehlt etwas die Picatinny-Schiene, die sich auf dem Rahmen der Schutzabdeckung des P229 befindet. Das Gef├╝hl, dass eine Pistole dieser Gr├Â├če wahrscheinlich keine Zubeh├Ârschiene ben├Âtigt. Eine andere Sache, die Sie nicht sehen werden, ist ein Fingerhaken oder sogar ein Karo auf der Vorderseite des Abzugsb├╝gels. beim P224 ist es abgerundet und glatt.

Es wird allgemein akzeptiert, dass der hintere Teil der Handfeuerwaffe der schwerste Teil ist, der zu verbergen ist; vor allem, wenn die Waffe an der H├╝fte der starken Seite getragen wird, da viele Benutzer dazu neigen, dies zu tun. Der hervorstehende Hintern ÔÇ×drucktÔÇť unter der Kleidung. Der Hintern des P224 ist so konzipiert, dass dies verhindert wird. Von der Unterseite des Magazins bis zum ├ťbergang des Rahmens / der Folie misst es nur 3, 5 Zoll. Wenn Sie die Folie hinzuf├╝gen, betr├Ągt die Gesamth├Âhe nur noch 4, 5 Zoll. Vergleichen Sie das mit dem klassischen P220 bei 5, 5 Zoll Gesamth├Âhe. Sogar ein Zoll kann einen gro├čen Unterschied machen, insbesondere wenn Sie eine verl├Ąngerte Magazinbodenplatte mit Fingerauflage oder Pad haben. Die ultrad├╝nnen G10-Griffplatten des P224 reduzieren die Breite der Pistole auf 1, 3 Zoll, was fast 0, 25 Zoll weniger ist als bei einem P226 oder P229. Das Gewicht des P224 ist bei 25, 4 Unzen mit leerem Magazin angegeben.

Die P224 ist eine Pistole mit nur zwei Aktionen mit dem Sig Sauer DAK-Abzugssystem und hat einen freiliegenden stachellosen Hammer.

Es versteht sich von selbst, dass Fit und Finish auf meiner Testpistole (in Anbetracht einer Vorproduktion) genau das war, was Sie von Sig Sauer erwarten w├╝rden - Superlativ; Zumindest f├╝r das, was man als "schwarze" Pistole bezeichnen k├Ânnte. Es gibt weder poliertes Blau oder Nickel noch griffig gek├Ârnte Walnussgriffe, die Stahlrutsche hat ein Nitron-Finish ohne Nonsens, der Aluminiumrahmen ist schwarz eloxiert und die Griffe, der Abzug, der Lauf und jeder freiliegende Teil ist matt schwarze Farbe. Ich konnte keine ├Ąu├čerlichen Unreinheiten oder Maschinenabdr├╝cke finden und das Stempeln oder Rollengravieren auf der Au├čenseite ist auf ein geschmackvolles Minimum beschr├Ąnkt. Zur Reinigung und routinem├Ą├čigen Wartung ist eine Reinigung vorgesehen, die standardm├Ą├čig von Sig Sauer geregelt wird. Die Pistole wird in einem sch├Ânen Kunststoff-Faltkoffer mit gepolstertem Innenraum und der ├╝blichen Abzugssperre und einem zus├Ątzlichen Magazin geliefert. Apropos Magazine, der P224 funktioniert gut mit P229-Magazinen und ich habe w├Ąhrend meines Waffentests eine erweiterte Version verwendet.

Da der P224 ein "gehackter" P229 ist, funktionieren Holster f├╝r den P229 f├╝r den P224. F├╝r mein T & E wollte ich etwas verstecktes Leder und entschied mich f├╝r ein Rig von Hunter. Dieses Outfit war seit jeher f├╝r erschwingliche Holster, G├╝rtel und andere Lederprodukte f├╝r den Sch├╝tzen und Sportler bekannt. In letzter Zeit wurde jedoch eine Linie mit dem Namen Pro-Hide eingef├╝hrt. Diese Holster und Zubeh├Ârteile sind f├╝r die verborgenen Personen bestimmt und von dem, was ich auf der Website sah, sahen sie ziemlich gut aus. Ich gab meine Bestellung auf und als die Ausr├╝stung ankam, sah sie genauso gut aus wie auf den Bildern! Ich erhielt zwei Holster, ein Modell 5314, ein Hi-Ride-Pancake-Stil mit zwei verdeckten Gurtschlitzen (f├╝r ein aufger├Ąumteres Erscheinungsbild) und einem Daumenschnapp-Sicherheitsverschluss. Das andere Holster war ein Modell 5212, ein oben offenes Hi-Ride-Holster, das oben verst├Ąrkt ist und ├╝ber eine Schraube zur Einstellung der Spannung verf├╝gt, um den Halt der Pistole zu erleichtern. Beide Holster sind fachm├Ąnnisch von Hand an die exakte Form des Sig Sauer P224 gebunden und haben das Aussehen und die Qualit├Ąt der ÔÇ×Big NameÔÇť -Marken, jedoch zu einem niedrigeren Preis. Ich habe auch eine Einzelmagazintasche Modell 5401 und einen einfachen, mit Wildleder gef├╝tterten Waffeng├╝rtel Modell 5802 erhalten.

Meine n├Ąchste Aufgabe bestand darin, einige .40 S & W-Patronen auszuw├Ąhlen. Deshalb habe ich meinen Munitionsschrank nach geeigneten Ladungen durchsucht. Tactical Law Enforcement Munition des Bundesstaats Pr├Ąmie mit dem HST-Geschoss ist einer meiner Favoriten, und die von mir gew├Ąhlte Version enth├Ąlt ein 180-Korn-HST-Hohlkugelgescho├č, das ├╝ber einen tiefen, breiten HP-Hohlraum verf├╝gt, dessen H├╝lle an der Geschossspitze gezahnt ist zuverl├Ąssige Expansion. Eine neue Runde, die k├╝rzlich meine Aufmerksamkeit auf sich zog, ist der Green Elite von International Cartridge Corp. Sie haben eine Ladung von .40 mit einem zerbrechlichen, 125-Korn-HP ohne Bleimine, die sich sowohl f├╝r das Training als auch f├╝r die Stra├če eignet. Auf der Strecke ist es frei von Toxinen und zersplittert im Einsatz innerhalb der ersten 6 Fu├č der Durchdringung, und die Spannfutter laufen nach au├čen und dringen irgendwo zwischen 11 und 14 Zoll ein.

Das Heckvisier des P224 ist ebenfalls verzahnt und kann zur Einstellung der Windrichtung seitlich verschoben werden. Beachten Sie den gro├čen externen Extraktor.

Die Speer-Vollzugsmunition ist mit ihrem Gold-Dot-HP-Geschoss eine Hauptst├╝tze. Ich habe mich f├╝r die 180-Korn-Ladung entschieden, da ich schwere Geschosse in diesem Kaliber bevorzuge und die GDHP zu einer Zeit eine meiner Lasten war. Zuletzt war der Winchester Supreme Elite PDX1 Personal Protection mit einem 165-Korn-HP-Geschoss ausgestattet. Diese Kassette ist ein Problem mit dem FBI. Nachdem sie das FBI-Protokoll getestet hat, ist ihre Leistung beeindruckend.

Der P224 basiert auf dem P229 und nimmt den leichten Ganzmetallrahmen in ein kompaktes Geh├Ąuse mit allen bekannten Bedienelementen und Funktionen.

Bereichszeit
Mit Pistole, Ausr├╝stung und Munition in der Hand ging ich an einem d├╝steren Tag hinaus, um meine Beurteilung in einem Au├čenbereich zu machen. Mit drohendem Wind und Regen machte ich meine Chronographen, und w├Ąhrend des Warm-Ups durchlief ich einen 30-Runden-Qualifikationskurs mit der Speer Gold Dot-Munition. Ich hatte vorher den Hunter-G├╝rtel, das Pancake-Holster Modell 5314 und den Magazintasche angeschnallt. Ich stellte ein B-27-Silhouette-Ziel auf meinem tragbaren Zielstand auf und ab 3 Meter feuerte ich nur sechs Sch├╝sse mit starker Hand und nur sechs Unterst├╝tzungsh├Ąnde ab. Dann wechselte das Kampfmagazin. Ich ging zur├╝ck auf 7 Yards und machte eine Serie von zwei Doppelklopfen, zwei Dreifachklopfen und wechselte erneut die Magazine. Bei 15 Metern schoss ich hinter die Barrikade. zwei stehen auf der linken Seite, zwei auf der rechten Seite und zwei auf der rechten Seite. Alle meine Sch├╝sse blieben im 9, 10 und X-Ring, was mir eine perfekte Punktzahl bescherte. Es gab keine Fehlfunktionen, ich hatte keine Probleme mit der Steuerung des P224 mit seinem abgek├╝rzten Griffrahmen, und die Visiere waren gut reguliert und leicht zu sehen. Meine Hunter-Lederkleidung funktionierte auch gut. Das Holster erlaubte einen reibungslosen Zug und der Magazintasche hielt das Magazin fest, aber ich musste mich nicht darum k├╝mmern, es herauszuholen.

William Bell Foto

Ungef├Ąhr zu der Zeit, als ich damit fertig war, fiel der Wind und Regen und ich ging zu einem Indoor-Bereich, um die praktischen Genauigkeitstests abzuschlie├čen. Ich lie├č einige 9-Zoll-Oral Peel-Ziele von Caldwell Shooting Supplies bis zur 15-Yard-Linie laufen. Mit einem Sandsack auf der Bank schoss ich drei F├╝nf-Schuss-Gruppen durch die Sig Sauer P224, wobei jede der vier .40 S & W-Testlasten verwendet wurde . Sie k├Ânnen die Ergebnisse in der Tabelle sehen, die ich vorbereitet habe. Der DAK-Ausl├Âser ist gut, aber es ist immer noch ein DAO-Mechanismus, sodass Sie nicht die Leistung erwarten k├Ânnen, die Sie von einem SA-Autoloader erhalten w├╝rden. Davon abgesehen war meine beste Gruppe 1, 63 Zoll mit den Frangible HP-Lasten von International Green Elite mit 125 K├Ârnern. Der zweite Platz ging an die Federal 180-Grain-HST-HP-Ladung bei 1, 79 Zoll, wobei der beste Gesamtgruppendurchschnitt f├╝r das Speer 180-Grain-GDHP bei 2, 39 Zoll f├╝r die drei F├╝nf-Schuss-Gruppen lag. Ich hatte wieder keine Fehlfunktionen und bin ├╝berzeugt, dass Sie mit dem Sig Sauer P224 in realistischen Entfernungen schlagen k├Ânnen.

Abschlie├čende Anmerkungen
Ich muss zugeben, dass ich vom Sig Sauer P224 beeindruckt bin. Ich glaube, dass es mit anderen volll├Ąuferigen, subkompakten Autoladern sehr leistungsf├Ąhig ist und viel Feuerkraft in einem kleinen Paket bietet. Die Konfiguration des Pistolensto├čes verbessert die Verdeckbarkeit, w├Ąhrend das Design der Griffe und das Riffeln am Frontriemen dem Sch├╝tzen erm├Âglicht, bei schnellem Feuer die Kontrolle zu behalten. F├╝r die Arbeit im Freien, f├╝r die Arbeit in Zivilkleidung, f├╝r die Unterst├╝tzung oder f├╝r die zivile Selbstverteidigung ist der P224 m├Âglicherweise genau das Richtige f├╝r Sie.