Dieser militĂ€rische Überschuss-LenkflugkörperanhĂ€nger wird jetzt als PritschenanhĂ€nger eingesetzt. Das US-amerikanische Verteidigungsministerium stellt den örtlichen Polizeibehörden, darunter Stanislaus Sheriffs und Modesto Police, ĂŒberschĂŒssige militĂ€rische AusrĂŒstung zur VerfĂŒgung. 23. MĂ€rz 2012. Bild: Debbie Noda

AngefĂŒhrt von der Polizeibehörde Modesto haben die Strafverfolgungsbehörden im Bezirk Stanislaus seit 1993 durch ein spezielles Verteidigungsministerium ĂŒberschĂŒssige militĂ€rische AusrĂŒstung im Wert von 4, 2 Millionen US-Dollar eingesammelt.

Die Polizei von Modesto ist fĂŒr 2, 6 Millionen US-Dollar verantwortlich, da sie alles von einem Lastwagen und Helmen bis hin zu ChemikalienschutzanzĂŒgen und -waffen erworben hat. Es ist jedoch einige Jahre her, seit die Abteilung ĂŒberschĂŒssige AusrĂŒstung erhalten hat.

"Wir erwerben die AusrĂŒstung als ergĂ€nzende Schulungsinstrumente", sagte Christianson. "Es ist eine AusrĂŒstung, die ich normalerweise budgetieren und kaufen mĂŒsste."

Andere AusrĂŒstung, die in der gesamten Grafschaft erworben wurde, umfasste Taschenlampen, Bettlaken, einen Fallschirm und einen Hubschrauber. Der OH-58-Hubschrauber wird nicht mehr von der Sheriff's Department eingesetzt, sagte Christianson, aber seine Ersatzteile werden zur Wartung des aktuellen Hubschraubers der Abteilung verwendet.

Lesen Sie den Rest von GW Schulz und Andrew Beckers Artikel in The Modesto Bee.