1 von 6 DSC_6625_SOC_phatchfinal
Smith & Wessons urspr├╝nglich gebl├Ąutes Modell 586 in .357 Magnum kehrt jetzt in die Classic-Linie des Unternehmens zur├╝ck. Der neueste 586 wird mit 4- und 6-Zoll-F├Ąssern angeboten. Der neue 586 verf├╝gt ├╝ber ein neues Lockwork-System, jedoch mit dem Griff mit quadratischem Griff und den gleichen ├Ąu├čeren Linien des Originals.

2 von 6 GRIP_phatchfinal
Altamonts karierte, gut sitzende Griffschalen aus Walnussholz sind eine sch├Âne Reproduktion des urspr├╝nglichen Modells 586.

3 von 6 TRIGGER_phatchfinal

4 von 6 FASS- UND FRONTSICHT_phatchfinal

5 von 6 EJECTOR ROD_phatchfinal
Die volle Waffe des Laufs der Waffe sch├╝tzt die Auswurfstange in voller L├Ąnge. Der Hammer verf├╝gt ├╝ber gro├čz├╝gige, schraffierte Karos.

6 von 6 HAMMER_phatchfinal
Die volle Waffe des Laufs der Waffe sch├╝tzt die Auswurfstange in voller L├Ąnge. Der Hammer verf├╝gt ├╝ber gro├čz├╝gige, schraffierte Karos.

Ich habe Ende 1980 von einem PPC-B├╝chsenmacher in Kalifornien geh├Ârt, der Colt Python-F├Ąsser auf Smith & Wesson- und Ruger-Revolver f├╝r die engagierten Revolver-Wettbewerber gepfropft hat. Die Idee war, Python-artige Genauigkeit mit einem Profil mit vollst├Ąndig unterl├╝ftetem, bel├╝ftetem Lauf zu erreichen, ohne die Python-Preise ausgeben zu m├╝ssen. Die Ergebnisse wurden mit Namen wie "Smolts" und "Cugers" bezeichnet und waren f├╝r eine Weile popul├Ąr.

Trotz der Kosten eines neuen Colt-Fasses und des Waffenschmieds war es immer noch billiger als der Kauf eines neuen Pythons f├╝r diejenigen, die finanziell angeschnallt waren, wie ich, ein junger Polizist. Die Idee interessierte mich sehr, aber bevor ich mit einem solchen Projekt fortfahren konnte, lie├č Smith & Wesson die Bombe fallen.

Eine neue Rahmengr├Â├če? Ein voll unterstrichener Lauf? Gebaut, um den hei├čeren Magnumlasten standzuhalten, die wir kurz vor dem Beginn der Autopistole benutzten? Ich erhielt im folgenden Jahr ein 4-Zoll-Muster des neuen Distinguished Combat Magnum Modell 586, und es hat sich definitiv gelohnt. Der Eindruck, den ich von diesem Modell 586 und anderen bekommen habe, ist, dass der originale, gebl├Ąute 4-Zoll-L-Rahmen eine der besten Gesch├╝tze von Smith & Wesson aller Zeiten ist. Es ist gut ausgeglichen; das bekannte Profil (hier und da leicht vergr├Â├čert) wurde beibehalten; das hoch angesehene, voll einstellbare Mikrometer-Klick-Visier wurde ├╝bernommen; das zus├Ątzliche Gewicht vorne half beim .357 Magnum-R├╝cksto├č sp├╝rbar; und obwohl die Rippe oben nicht bel├╝ftet wurde, gab das Modell 586 dennoch viele Blicke auf sich.

Der Rahmen des Modells 586 teilt den Unterschied zwischen dem K-Rahmen und dem schwereren und volumin├Âseren N-Rahmen auf. Viele von uns fanden, dass der L-Frame die ideale Gr├Â├če hatte, mit einer l├Ąngeren Haltbarkeit als der K-Frame, aber weniger vom Ende der Schicht des N-Frame. Der L-Frame hatte auch die gleiche quadratische Griffgr├Â├če wie der K, und da der K in seinen vielen Variationen Mehrheit an poliertem Leder von K├╝ste zu K├╝ste war, war bereits eine gro├če Auswahl an Grifftypen und -gr├Â├čen verf├╝gbar f├╝r das Modell 586. Und jahrzehntelang waren kenntnisreiche S & W-Besitzer mit dem Abstimmungsgrad, den sie mit ihren S & W-Revolvern erreichen konnten, verw├Âhnt worden - der L-Frame hatte das gleiche Potenzial und kostete weit weniger als ein Python.

In der Zeit von 1980 bis 1999 wurde das Modell 586 in mehreren Varianten und mehr als einigen Gedenkversionen angeboten. Im Anschluss an den Trend zu rostfreien Revolvern verzichtete S & W auf die Entrahmung des rostfreien Modells 686. Das gebr├Ąuchlichste Modell 586 hatte einen 4-Zoll-Lauf, es konnte jedoch auch mit 6- und 8, 37-Zoll-F├Ąssern und in einem 2, 5-Zoll-Lauf f├╝r Vertr├Ąge in ├ťbersee gefunden werden. W├Ąhrend der Lebensdauer des Modells gab es verschiedene Sichtoptionen, Hammer- und Abzugsbreiten sowie fortw├Ąhrende Fertigungs├Ąnderungen, einschlie├člich des Griffrahmens und der MIM-Teile.

1 von 6 DSC_6625_SOC_phatchfinal
Smith & Wessons urspr├╝nglich gebl├Ąutes Modell 586 in .357 Magnum kehrt jetzt in die Classic-Linie des Unternehmens zur├╝ck. Der neueste 586 wird mit 4- und 6-Zoll-F├Ąssern angeboten. Der neue 586 verf├╝gt ├╝ber ein neues Lockwork-System, jedoch mit dem Griff mit quadratischem Griff und den gleichen ├Ąu├čeren Linien des Originals.

2 von 6 GRIP_phatchfinal
Altamonts karierte, gut sitzende Griffschalen aus Walnussholz sind eine sch├Âne Reproduktion des urspr├╝nglichen Modells 586.

3 von 6 TRIGGER_phatchfinal

4 von 6 FASS- UND FRONTSICHT_phatchfinal

5 von 6 EJECTOR ROD_phatchfinal
Die volle Waffe des Laufs der Waffe sch├╝tzt die Auswurfstange in voller L├Ąnge. Der Hammer verf├╝gt ├╝ber gro├čz├╝gige, schraffierte Karos.

6 von 6 HAMMER_phatchfinal
Die volle Waffe des Laufs der Waffe sch├╝tzt die Auswurfstange in voller L├Ąnge. Der Hammer verf├╝gt ├╝ber gro├čz├╝gige, schraffierte Karos.

Waffendetails

Ehrlich gesagt war ich ├╝berrascht, als ich das Modell 586 sah. Stainless ist zwar bei rauem Wetter schmerzlos, aber f├╝r viele gilt Blau, und ich dachte immer, in der S & W-Welt w├Ąre Platz f├╝r beide. Es stellte sich heraus, dass das Unternehmen in die gleiche Richtung dachte, als es 2012 das Modell 586 als Teil der Classic Line von S & W zur├╝ckbrachte. Laut Unternehmensvertretern: ÔÇ×Das Konzept hinter unserer Classic [Line] besteht darin, die ├Ąlteren Modelle zur├╝ckzubringen, die jeder liebte, aber jetzt wegen des Werts des Sammlers Angst vor dem Schie├čen hat. Jetzt kannst du einen der gesch├Ątzten Klassiker besitzen und trotzdem zum Sortiment gehen und es genie├čen, sie erneut zu fotografieren! ÔÇť

Das neue Modell 586 wird wieder in 4- und 6-Zoll-F├Ąssern angeboten und verf├╝gt ├╝ber einen quadratischen Griffrahmen und die gleichen ├Ąu├čeren Au├čenlinien wie das Original, jedoch das Schloss der anderen Revolver des Katalogs (eine am Rahmen montierte Schlagbolzen-Aktion mit einer internen Tastensperre). Abgesehen von ihren Laufl├Ąngen sind die neuen Modelle des Modells 586 identisch. Sie verf├╝gen jeweils ├╝ber eine festgezurrte, rote Rampe, ein Baughman-Visier, ein wei├č umrahmtes Visier, einen 0, 38-Zoll-Halbsto├čhammer und einen weichen 0, 31-Zoll-Abzug, ein abgewinkeltes Daumenst├╝ck mit Zylinderfreigabe und gummierte Zielgriffe mit Speedloader von Altamont Company.

Die gebl├Ąute Oberfl├Ąche meiner 4-Zoll-Testprobe war dunkel und gleichm├Ą├čig. Die Bearbeitungsqualit├Ąt dieser Waffe war sehr gut, und anders als bei einigen Revolversen in letzter Zeit, die leider mit verkippten F├Ąssern geliefert wurden, war dieser gerade. Die ├ťberbr├╝ckung des Modells 586 war eng, mit kaum wahrnehmbaren Vorw├Ąrts- und R├╝ckw├Ąrtszylinderbewegungen und mit dem f├╝r ein zuverl├Ąssiges Funktionieren minimalem Rotationsspiel.

Der Double-Action-Ausl├Âser (DA) war aus meiner 8-Pfund-Skala heraus, wie bei den meisten Revolver-DA-Pulls, und der Single-Action (SA) -Zug brach bei beeindruckend knackigen 4, 25 Pfund mit nur geringf├╝gigem Nachlauf. Andere pers├Ânliche Kontrollpunkte sind der Hammersporn (nicht zu aggressiv kariert), die hinteren Abzugsecken (weniger scharf als die der ├Ąlteren geschmiedeten Ausl├Âser), der Abstand zwischen der Oberseite des Zylinderkrans und dem Rahmen (winzig und gerade, wie es sein sollte) ), der volle Eingriff des vorderen Verriegelungskolbens in die Auswerferstangenspitze (perfekt), die Seitenplatte passen (gut gemacht) und die M├╝ndungskrone. Die Griffabdeckungen, ein Schritt von einigen, die ich in den letzten Versionen gesehen habe, wurden nach einem urspr├╝nglichen Griffmuster der urspr├╝nglichen Modellreihe 586 nachgebildet. Sie sind perfekt gepaart und kariert und passen sehr gut zum Rahmen.

1 von 6 DSC_6625_SOC_phatchfinal
Smith & Wessons urspr├╝nglich gebl├Ąutes Modell 586 in .357 Magnum kehrt jetzt in die Classic-Linie des Unternehmens zur├╝ck. Der neueste 586 wird mit 4- und 6-Zoll-F├Ąssern angeboten. Der neue 586 verf├╝gt ├╝ber ein neues Lockwork-System, jedoch mit dem Griff mit quadratischem Griff und den gleichen ├Ąu├čeren Linien des Originals.

2 von 6 GRIP_phatchfinal
Altamonts karierte, gut sitzende Griffschalen aus Walnussholz sind eine sch├Âne Reproduktion des urspr├╝nglichen Modells 586.

3 von 6 TRIGGER_phatchfinal

4 von 6 FASS- UND FRONTSICHT_phatchfinal

5 von 6 EJECTOR ROD_phatchfinal
Die volle Waffe des Laufs der Waffe sch├╝tzt die Auswurfstange in voller L├Ąnge. Der Hammer verf├╝gt ├╝ber gro├čz├╝gige, schraffierte Karos.

6 von 6 HAMMER_phatchfinal
Die volle Waffe des Laufs der Waffe sch├╝tzt die Auswurfstange in voller L├Ąnge. Der Hammer verf├╝gt ├╝ber gro├čz├╝gige, schraffierte Karos.


Bereichszeit

An einem 94-Grad-Nachmittag mit klarem Himmel und sehr leichtem rechten Seitenwind ging ich zum Modell 586, um das Modell 586 zu testen. Sechs verschiedene Belastungen auf 25 Meter Entfernung von einer Banklehne erzeugten eine ordentliche Genauigkeit und beinhalteten 110-, 125- und 158-K├Ârner Hohlspitzen sowie eine ummantelte weiche Spitze. Eine breitere Stichprobe w├Ąre f├╝r aussagekr├Ąftigere Ergebnisse erforderlich, aber das Modell 586 schien einen leichten Vorteil f├╝r leichtere Runden zu haben. Im Allgemeinen gilt: Je niedriger die Standardabweichung durch eine Chronographenanzeige ist, desto gleichm├Ą├čiger ist eine gegebene Last, und mit gr├Â├čerer Konsistenz ergibt sich in der Regel eine h├Âhere Genauigkeit. Dann ist das Universum genau richtig ausgerichtet. In diesem Fall bestand eine geringe Korrelation zwischen Standardabweichung und Gruppengr├Â├če.

Der Ausl├Âser war ein Plus im Single-Action-Absprung, obwohl er nicht das gleiche Double-Action-Gef├╝hl wie mein urspr├╝nglicher 586 hatte. Ich hatte die alten Abzugszacken bei einem S & W, das ich im Dienst hatte, entfernt, da dies leicht m├Âglich war Tragen Sie nach mehr als 50 Sch├╝ssen die Haut von einem Finger. Der Ausl├Âser des neuen 586 h├Ąlt sich an das sanftere Konzept und ist bequem in einem DA- oder SA-Feuer. Gegenw├Ąrtige H├Ąmmer sind k├╝rzer als die Vor-MIM-Pendants, und wenn man Neues mit alten vergleicht, scheint der Hammer etwas k├╝rzer zu sein. Der DA-Pull f├╝hlt sich auch deutlich anders an. Die wei├č umrandende Sichtfarbe ist nicht mehr so ÔÇőÔÇősichtbar wie fr├╝her, aber der Kontrast zwischen ihr und der Rampenfront ist immer noch willkommen und unendlich viel besser als Schwarz auf beiden Visionen.

Der R├╝cksto├č war bei allen Belastungen tolerierbar, und das Modell 586 war zum gr├Â├čten Teil einfach zu handhaben. Aber ich hatte Probleme mit den Griffen. So sch├Ân und authentisch die aktuellen auch sind, ich habe diese Griffe immer durch Aftermarket-Versionen ersetzt - sie verankern sich etwas besser in meiner Hand und erm├Âglichen eine bessere Kontrolle. Aber das ist nur meine pers├Ânliche Pr├Ąferenz. Wenn Sie den klassischen Griff des neuen 586 m├Âgen, ist das gro├čartig. Wenn Sie dies nicht tun, m├╝ssen Sie die Waffe nicht aufgeben.

Abschlie├čende Anmerkungen
Ich bin froh, dass das Modell 586 wieder in Smith & Wessons Aufstellung zu sehen ist. Die Waffe bietet alle Vorteile des urspr├╝nglichen L-Rahmens f├╝r das blau-sch├Âne Publikum sowie die vollst├Ąndige Unterst├╝tzung der Teile, die f├╝r ├Ąltere Sammlerst├╝cke nicht mehr verf├╝gbar ist. Jetzt k├Ânnen Sie Ihre sichere K├Ânigin und einen Sch├╝tzen f├╝r die 357 Magnum-Nachmittage im Bereich haben. Weitere Informationen erhalten Sie unter smith-wesson.com oder telefonisch unter 800-331-0852.