Wenden Sie sich an Ihren Händler oder eine andere Website, und Sie werden feststellen, dass die Nachfrage nach dem Springfield Professional-Modell das Angebot bei weitem übertrifft. Im Jahr 1998 erhielt Springfield einen Auftrag zur Lieferung von rund 5.000 kundenspezifischen 1911-Pistolen an die regionalen SWAT-Teams des FBI. Das professionelle Modell wurde im Custom Shop von Springfield geboren und gemäß den anspruchsvollen Spezifikationen des Büros gebaut. Neun Jahre später rüstet Springfield das FBI und andere Spezialeinheiten mit dem wohl besten 1911 der Welt aus.

Waffendetails
Das erste vom FBI zwischen 1998 und 2005 an das FBI gelieferte Profimodell war ein einfaches 1911. Es fehlte die modische Rücklauffederführung in voller Länge und die vorderen Spannzähne. Das Präsidium legte auch ein Nowliner Fass und ein nationales Streichholz fest. In Kombination mit einem von Hand zugeschnittenen und montierten Rahmen und einer Schiene erfüllte der Professional die anspruchsvollen Genauigkeitsanforderungen des Büros. Eine erweiterte beidseitige Sicherheit, Beavertail-Griffsicherheit und das Smith & Alexander-Magazin vervollständigten die Add-Ons. Laut den Bureau-Spezifikationen befanden sich niedrig montierte Tritium Novaks auf der Rutsche, und der vordere Riemen und das Federgehäuse wiesen 20 Linien pro Zoll (lpi) auf. Das Präsidium gab außerdem Black-T als Ziel für alle Profis an.