Studenten des Georgia Tech Protest State Campus Gun Law: MyFoxATLANTA.com

Am Montag fiel der Campus in Kalifornien am ersten Tag eines landesweiten Studentenprotests, um verborgene Waffen auf dem Campus zu tragen.

Es wird der Protest mit dem leeren Holster genannt.

Bei Georgia Tech protestieren rund 75 Studenten, die an der Organisation namens Georgia´s Students for Concealed Carry beteiligt sind, die ganze Woche. Sie tragen leere Pistolenhalfter, um gegen die Tatsache zu protestieren, dass es verboten ist, Waffen auf dem Campus zu haben.

„Das würde die Situation nicht verhindern. Der erste Schuss geht noch weiter. Es gibt nichts, was wir in diesem Fall gegen das Leben aller Menschen tun können “, sagte Robert Eagar von Students for Concealed Carry. „Aber wir hätten das Schießen meiner Meinung nach viel abrupter gesehen. Wenn ein Schütze auf Widerstand stößt, verlässt er das Gebiet entweder, begeht in einigen Fällen Selbstmord oder wird einfach von der Verteidigung verletzt. Wenn sie erschossen werden, können sie nicht weiter auf andere Schüler schießen. “

Quelle: Julia Reynolds fĂĽr My Fox Atlanta.