Die 709 Slim von Taurus ist eine 9 mm-Single-Stack-Pistole mit einem Fassungsvermögen von 7 + 1, die von Grund auf fĂŒr verdeckte Waffe konzipiert wurde.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Arten von Verdeckungen, von GĂŒrteln mit Zierlinien und leichten Schulterholstern ĂŒber die InnenbundaufsĂ€tze bis hin zu tiefen UnterwĂ€sche fĂŒr UnterwĂ€sche, aber der Begriff "Taschenpistole" beinhaltet mehr als nur einen vorgeschlagenen Ort fĂŒr das Tragen von verborgenen Tragevorrichtungen .

Taurus International hat im vergangenen Jahr mit seinen neuen 709 Slim-Modellen ein verborgenes Tragegestell gemacht - 9-mm-7 + 1-Halbautos, die in ein Taschenholster gleiten und fast ohne nachvollziehbare Konturen verschwinden. Die meisten Pistolen dieser Verdeckungsklasse sind in .380 ACP-Kammern untergebracht, wie die ehrwĂŒrdigen Walther PPK und PPK / S, die seit den 1930er Jahren in Taschen und leichten Schulterholstern untergebracht sind. Eine 9-mm-Pistole dagegen ist eine weitaus schwierigere Pistole, die bisher unauffĂ€llig in eine Unterhose oder Jackentasche gesteckt werden kann.

Das Low-Profile-Visier der 709 ist fĂŒr Wind und Höhenverstellung voll einstellbar.

"Der 709 Slim ist kein traditionell kompaktes Design", sagt Robert Morrison, Executive Vice President von Taurus International. „Wir haben uns große MĂŒhe gegeben, eine Waffe zu entwerfen, die gleichzeitig komfortabel war und ĂŒber moderne Funktionen, eine ZweitschlagfĂ€higkeit, eine Offenhaltefunktion nach dem letzten Schuss und die gleichen Betriebsfunktionen wie bei grĂ¶ĂŸeren SA / DA-GeschĂŒtzen verfĂŒgte viel kompakteres Paket “, erklĂ€rt Morrison. „Die grĂ¶ĂŸte Sorge war, eine Pistole zu entwerfen, die nicht viel Platz einnimmt oder durch Material einen Eindruck hinterlĂ€sst, der sie als Waffe bezeichnet. Wir haben alle Kanten abgerundet, damit sich nichts verfangen kann, und haben es fĂŒr eine relativ kleine Waffe außerordentlich bequem gemacht. Und dann war die erste Voraussetzung, dass die 709 volle KapazitĂ€t von 7 + 1 haben musste. “

Um alle in Betracht gezogenen Features zu integrieren, mussten Taurus-Designer das Zeichenbuch wegwerfen und von einer Mittellinie ausgehen. "Die letzte echte HĂŒrde war, dass wir auch wollten, dass die Waffe eine fĂŒr Winde und Elevation verstellbare hintere Visierung hat und gleichzeitig ein Design ohne Zugkraft ist", sagt Morrison. Das Endergebnis ist ein hĂ€ngungsloses konisches hinteres Visier, das vollstĂ€ndig einstellbar ist und nicht mehr Platz beansprucht als ein festes Visier, das fest mit dem Schlitten verbunden ist.
Der 709 Slim ist eher wie ein 0, 380-Auto als ein 9-mm-GerĂ€t. Die GesamtlĂ€nge betrĂ€gt nur 6, 24 Zoll (bei einer LauflĂ€nge von 3, 20 Zoll), 4, 52 Zoll Höhe und knappe 1, 06 Zoll maximale Breite, was fĂŒr ein sehr schlankes Profil in jeder Tasche sorgt.

Die 709 verfĂŒgt ĂŒber eine integrierte Abzugssicherung in der Mitte des Abzugs.

Die Abzugskonstruktion verfĂŒgt ĂŒber eine integrierte Abzugssicherung, die gedrĂŒckt werden muss, damit die Pistole abfeuern kann, wodurch die Gefahr eines unbeabsichtigten Entladens ausgeschlossen wird, wenn die Pistole versehentlich fallen gelassen wird. Das Abzugssystem des 709 versetzt die Pistole in einen "sicheren" Zustand, sobald der Abzug vom Druck abgezogen wird. Das Taurus-Design umfasst auch mehrere praktische Funktionen, wie z. B. eine strukturierte GriffflĂ€che fĂŒr einen sicheren Halt, einen verlĂ€ngerten AbzugsbĂŒgel und einen sich verjĂŒngenden Schieber fĂŒr ein leichteres Nachholstering.

Auf der Sicherheitsseite gibt es das proprietĂ€re Sicherheitssystem von Taurus, das bei Aktivierung durch Einstecken und Drehen eines SchlĂŒssels die Waffe vollstĂ€ndig funktionsunfĂ€hig macht. "Allerdings können Sie das Magazin auch im gesperrten Modus ein- und aus der Waffe nehmen", betont Morrison.

Es gibt zwei Serien der 709, blau (709B) und ein zweifarbiges Modell mit einer polierten Edelstahlrutsche (709SS). Der empfohlene Einzelhandelspreis liegt bei 459 US-Dollar (blau), 475 US-Dollar bei Edelstahl.

Das 738-TCP: Nicht nur eine weitere .380

Der Taurus 738 TCP .380 verfĂŒgt ĂŒber einen zuverlĂ€ssigen, kurzen, knackigen DAO-Abzug, bĂŒndiges, beidseitiges Magazinmagazin, gezackte FĂŒhrung und einen großzĂŒgig dimensionierten AbzugsbĂŒgel fĂŒr schnellen Zugriff. Die Pistole ist nur 5, 19 Zoll lang, 3, 70 Zoll hoch und 0, 75 Zoll breit.

In der Welt der verborgenen tragen die .380 ACP König. Es gibt mehr Subkompakte fĂŒr die alte amerikanische .380-Patrone als fast jede andere kleine Pistole der Welt. Taurus wollte auch ins Rennen gehen, aber erst, wenn er ein paar neue Schnickschnack aufbrachte, um seine .380 mehr als nur konkurrenzfĂ€hig zu machen. "Die 738 TCP ist die leichteste Waffe, die Taurus jemals gemacht hat und nur 10, 2 Unzen wiegt." sagt Morrison. "Es ist auch leichter als jeder andere Taurus-Kleinbildrevolver, bietet aber dennoch 6 + 1 StandardkapazitĂ€t und insgesamt neun Aufnahmen mit dem erweiterten Magazin."

Subcomp ist der einzige Weg, um die 738 TCP zu beschreiben, da dieses kleine Kraftpaket mit 5, 19 Zoll fĂŒr ernsthaft verborgenen Transport gebaut ist. Mit den gleichen Konstruktionsparametern wie das Modell 709 hat der TCP Ă€hnlich abgerundete Konturen und sieht tatsĂ€chlich aus wie eine kleinere Version des 9-mm-Modells. Leider besitzt dieser kleine DAO .380 nicht alle Funktionen der 709, bietet jedoch einige hervorragende Eigenschaften - darunter einen Indikator fĂŒr beladene Kammern, einen nach dem letzten Schuss geöffneten Laderaum und eine beidhĂ€ndig erscheinende Magazinveröffentlichung (die letzten beiden sind dies) einige wenige der kompakten Wettbewerber von TCP bieten). Da Taschenpistolen gehen, ist dies eine gute Passform. Der empfohlene Einzelhandelspreis liegt bei 336 USD in blau, 352 USD bei einer Edelstahl-SchlittenfĂŒhrung.

Wir werden eine grĂ¶ĂŸere Tasche brauchen
Der kompakte Judge Public Defender basiert auf dem kleineren Taurus Model 85-Rahmen und macht diese 2-Zoll-Stupsnase zu einer der stÀrksten Nahkampf-Handfeuerwaffen der Welt.

Man kann die neue Taurus Judge Model 4510 "Public Defender" nicht gerade als schlanke Taschenpistole bezeichnen, aber die kompakteren Abmessungen dieses leistungsstarken kleinen .410 ga. Revolver machen es fĂŒr verdeckte Trageweise. Im Gegensatz zu den mittelgroßen Frame-VorgĂ€ngern basiert die PD auf dem kleineren .38 Special + P Taurus Model 85-Frame. Sie erhalten immer noch einen 5-Schuss-Revolver, der jedoch leichter, kĂŒrzer, ein wenig schmaler und leichter zu tragen ist als das ursprĂŒngliche 2-1 / 2-Zoll-Judge oder das neue 3-Zoll-Magnum-Modell.

Als defensive Waffe verzichtet der Richter PD auf eine einzigartige Art von Gerechtigkeit, wenn er mit 0, 410 g (2 1/2 Zoll) beladen ist. Rehposten. "Das, woran man denken muss", sagt Morrison, "ist, dass das Pellet nicht weiß, ob es aus einem Schrotlauf oder aus einer Pistole spritzt. Es kommt mit ungefĂ€hr 950 Fuß pro Sekunde und mit neue 2-1 / 2 Zoll .410 ga. Bei einer Ladung von bis zu vier Pellets mit einem Durchmesser von etwa 0, 36 Kaliber (0, 350) sind die Ergebnisse aus nĂ€chster NĂ€he verheerend. “Es ist, als wĂŒrde man sie viermal auf einmal treffen oder zwei DoppelhĂ€hnen! Morrison fĂŒgt hinzu, dass die neue .410 GA von Federal Premium. Vier Pellet-000-Dollar-AbsĂ€tze von Personal Defense und die neuen PDX-1 .410-Ladungen von Winchester fĂŒr den Public Defender (und andere Judge-Modelle) bieten beispiellose Bremsleistung. Laut Winchester ist der PDX-1 „
 sowohl bei Schrotflinten als auch bei 410-kompatiblen Handfeuerwaffen wirksam. [The] PDX-1 in 410 ga. verfĂŒgt ĂŒber einen unverwechselbaren schwarzen Rumpf und einen schwarzen Oxidkopf mit hoher Basis und kombiniert drei plattierte Verteidigungsscheiben und 12 Pellets aus plattiertem BB-Schuss. Das Ergebnis ist die ideale persönliche Schutzlast fĂŒr den Nahbereich mit der erforderlichen Leistung, um Bedrohungen zu stoppen. Diese neue persönliche Verteidigungsrunde wurde fĂŒr den Einsatz im Taurus Judge entwickelt und bietet maximalen Schutz aus nĂ€chster NĂ€he. “

Der langgestreckte Zylinder des Judge Public Defender verleiht dem erweiterten Rahmen der ModellgrĂ¶ĂŸe 85 etwas mehr Volumen, aber dank der von Taurus entwickelten, gerippten, energieabsorbierenden Griffe ist der Griff des frontlastigen Revolvers mehr als handhabbar, ebenso wie der krĂ€ftige Tritt BundesprĂ€mie lĂ€dt. Die PD ist keine kleine Waffe wie eine .38-Stupsnase, aber mit ihrem kurzen 2-Zoll-Lauf erhöhen der verlĂ€ngerte Zylinder und der Rahmen nur 7/8 Zoll der GesamtlĂ€nge - verglichen mit einem 2-Zoll-Modell 85 Ultra -Lite, die 6, 5 Zoll misst. Der PD misst knapp 7, 5 Zoll in der GesamtlĂ€nge (2 9/16 Zoll ist davon ZylinderlĂ€nge) und kann problemlos in einem schmalen GĂŒrtelholster getragen werden. Der empfohlene Einzelhandelspreis betrĂ€gt 652 $ in mattem Edelstahl.

In Anbetracht all der Attribute, die dieser 5-Schuss-Revolver als kompakte persönliche Verteidigungswaffe auf den Tisch bringt, ist dies möglicherweise der beste Kompromiss zwischen einer Pistole und einer Flinte, die je entwickelt wurde. Einige werden argumentieren, dass ein "Kompromiss" eine Vereinbarung ist, bei der keine Seite vollkommen zufrieden ist. Wenn es jedoch um kompakte Pistolen fĂŒr verborgenes Tragen geht, sind die meisten Kompromisse Dinge, mit denen Sie leben können.