TigerLady

Das Folgende ist eine Pressemitteilung von TigerLady

Laut Whitehouse.gov „wird jede fĂŒnfte Frau wĂ€hrend ihrer Collegezeit angegriffen“, und diese Zahl beschreibt nicht den Missbrauch, der außerhalb des UniversitĂ€tsgelĂ€ndes und im ganzen Land auftritt. Heute gibt TigerLady sein innovatives SelbstschutzgerĂ€t fĂŒr Frauen bekannt. TigerLady bietet einen doppelten Zweck. Wenn man es hĂ€lt, gibt es ein GefĂŒhl der Bereitschaft und des ruhigen Vertrauens fĂŒr den Benutzer, und TigerLady offenbart sich sofort als ein wirksames Instrument zur Selbstverteidigung, um das Gleichgewicht der KrĂ€fte zu verĂ€ndern.

"Wir möchten, dass sich Frauen in jeder Situation sicher und unter Kontrolle fĂŒhlen", sagt Jeff Levine, MitbegrĂŒnder von TigerLady, und sagte: "Wenn Sie dieses GerĂ€t halten, wird sich eine Frau sicherer fĂŒhlen und sich ihrer Umgebung bewusster fĂŒhlen." MitbegrĂŒnder Evan Levine fĂŒgt hinzu: „Wir möchten Frauen diskreten Schutz bieten, damit potenzielle Angreifer ihre FĂ€higkeiten nicht kennen.“ Außerdem weist MitbegrĂŒnder Josh Levine auf Untersuchungen des US-Außenministeriums hin, die besagen, dass „89% der Übergriffe nicht betroffen waren die Verwendung einer Waffe “und„ 84% der Opfer der Übergriffe gaben an, dass nur körperliche Gewalt angewendet wurde. “

TigerLady ist den einziehbaren Klauen einer Katze nachempfunden, wodurch die wichtigsten Schutzbewegungen verbessert werden: Kratzen. Sobald TigerLady sich bequem in der Hand befindet, werden durch DrĂŒcken des GerĂ€ts sofort drei Krallen zwischen den Fingern freigelegt. HohlkanĂ€le an der Unterseite der Klauen fangen das Gewebe des Angreifers fĂŒr die DNA-Analyse ein, so dass "Sie ihn nicht sehen mĂŒssen, um ihn zu identifizieren." Mit einem Gewicht von weniger als 2 Unzen ist TigerLady klein genug, um in eine Tasche oder Handtasche zu passen. und erfordert keine Wartung. Obwohl TigerLady nicht tödlich ist, ist es effektiv und erfordert keine Kraft, Geschicklichkeit oder Training. Sobald TigerLady in der Hand ist, ist es immer bereit.

Über TigerLady

TigerLady wurde im Laufe von drei Generationen entwickelt und verfeinert, beginnend mit dem 1978 von Al Levine patentierten Grunddesign. Jeff Levine, Al 's Sohn, der mit seiner Frau Linda und seinen beiden Söhnen und ihren Ehefrauen zusammenarbeitete, verfeinerte und neu gestaltet TigerLady, meldete das neue Design zum Patent an und wird das Produkt ab FrĂŒhjahr 2015 auf den Markt bringen Die Familie Levine ist stolz darauf, dass ihr Produkt TigerLady ausschließlich in den USA hergestellt wird. //www.tigerlady.com