Im Zeitalter fortgeschrittener Waffen ist es gut zu wissen, dass nicht alle entwickelten Waffen gesucht und zerstört werden sollten. Eine solche Waffe, die diese Form zerstört, ist das Active Denial System (ADS). UrsprĂŒnglich vom Luftwaffenforschungslabor entwickelt und anschließend unter der Schirmherrschaft des DoD-Direktors fĂŒr nicht tödliche Waffen (JNLWD) gefördert. Wir haben mit Captain Teresa Ovalle von JNLWD gesprochen, um mehr zu erfahren.

Spezialwaffen: Was ist ADS?
Captain Teresa Ovalle: Das Active Denial System (Active Denial System, ADS) ist ein nicht-tödliches, gerichtetes Energiewaffen-System.

SW: Warum wurde es entwickelt?
TO: Der ADS wurde als Reaktion auf die Notwendigkeit einer wirksamen, nicht tödlichen Langstreckenwaffe fĂŒr eine Vielzahl von militĂ€rischen Operationen entwickelt. ADS ersetzt derzeit nicht eingesetzte, nicht tödliche Waffen nicht. Es soll Kommandanten eine zusĂ€tzliche nicht-tödliche Option geben.